h3po4 Newbie

  • Mitglied seit 28. August 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
2
Punkte
10
Profil-Aufrufe
82
  • Hallo,
    habe gerade ihre Antwort zu der LP5 gelesen.
    Was würden sie sich preislich vorstellen?
    Haben die Kartuschen noch TÜV?
    Ist eine Waffe für den deutschen Markt (F im Fünfeck)


    Mit freundlichen Grüßen
    Huber Johann

    • Hallo,


      Geld kommt immer zuerst :) - vielleicht circa 570 Eur sollte angemessen sein (das ist 550 + 20 Porto, Versand innerhalbb der EU, ich bin nicht in Deutschland regelmässig zu finden - Deutsch ist auch nicht meine Muttersprache, da ich bitte um geduld mit Felhler die sicher hier zu finden sind).


      Ich habe drei Kartuschen dazu, alle sind dicht (eine hat mir einmal abgeblasen, ich denke da war etwas Schmutz im Ventil, hat dann nie mehr damit Problem gegeben). Zwei davon sind sicher abgelaufen - die dritte hat markierung 04/96 an der oberseite und dazu noch 04/10 an der unterseite beim Ventil. Ob das Bedeutet die war im Jahr 2010 Nachgeprüft bin ich mir nicht sicher, aber ich denke so. Die sollte dan gut sein bis 2020. Bei uns ist Zertification fur kleine Gasbehälter nicht pflichtlich, so mir war das Egal.


      Freimarke ist selbstverständlich da (ich dachte alle Steyr Pistolen haben diese).


      Es ist dazu noch die schraube um die Kartuschen zu entleeren, original Bedienungsanweise mit Prüfkarte (es ist nicht richtig Zielscheibe). Ein Trockenfeuer magazin, ein 1 Schuss und 1 mal 5 schuss Magazin.
      Die Fülladapter für Steyr habe ich nicht original - ein Mechaniker hat hier ein für mich "gebastelt" - ich habe damit Problemloss gefűlt für mehr als ein Jahr.


      Ich würde diese nicht Verkaufen - es macht so viel Spass, Ich habe jedoch eine Walther im visier (habe noch CP Atlanta, und es ist leichter alles von der selbe Marke zu haben), damit wird diese nur im schrank standen, was wäre Schade.


      Falls alles gut sieht, lassen sie mich wissen, ich würde dann ein Paar Fotos machen und kann diese per e-mail schicken.


      MfG
      Michal

    • Hallo und danke für ihre Antwort.


      Preislich hätte ich mir bei dieser Waffe 250 - 300 € zzgl Versand vorgestellt.
      Ich würde ihnen meine Preisvorstellung gerne eräutern.


      Da der DSB neue Disziplinen bringt im Bereich der Mehrschüssigen Luftpistole bräuchte ich eine Waffe die den Regeln entspricht. Was mit ihrer leider nicht geht da alle Kartuschen keinen TÜV mehr haben. Die Waffe müßte zu Steyr geschickt werden und mit dem Umbaukit auf Preßluft umgerüßtet werden muß. Was mit Kosten von ca. 150 - 200 € zu Buche schlägt. Auch bräuchte ich einen anderen Griff da der ihrige angepaßt wurde bzw ich einen für links brauche. Denn Griff hat aber nichts mit meinen Preisvorstellungen zu tun da es sich um persönliche vorlieben handelt.


      Wenn sie mit meinen Preisvorstellungen einverstaden sind bzw wir uns einig werden könnten würd eich mich freuen von ihnen zu hören.


      Gerne würde ich auch Fotos sehen diese können sie mir an trockenbau.huber@gmail.com schicken.


      MfG
      Huber Johann

    • Hallo,


      Ich kann es verstehen dass wir das Wert von andere Seite sehen - um die Pistole in die Wetbewerb zu bringen wird noch was kosten. Sie hat mehr Wert fur jemendem der nicht Pressluft schiest - da würde es circa 80 Euro fűr neue Kartusche, oder ich habe gesehen adapter fűr 12g Kapseln. Die pressluft umbau wird sie an die halbe Preis der neue Waffe bringen :(.
      Ich habe leider in letztem Jahr nicht eine LP5 zu verkauf fűr veniger als 450 Euro Gesehen - da ich das Geld nicht jetzt dringend brauche werde ich noch warten.


      Falls sie es anders %Uberlegen, lassen Sie mich wissen.


      MfG


      Michal

    • Hallo!
      Steht sie denn noch zum Verkauf ?
      Bei 440€ wäre ich dabei.
      LG Robin