ryma

  • Male
  • from Schweiz
  • Member since Jul 21st 2017
  • Last Activity:
Posts
203
Likes Received
22
Points
1,247
Trophies
1
Profile Hits
571
  • In welchem Verein schiesst du denn mit? Herzliche Grüsse Urs

    • Bei den Pistolenschützen Appenzell I.Rh.


      Gruss, Marcel

    • Munition im Kaliber .22 für Pistole muss nicht eingeschossen werden. Da gibt es viel anderes was dich weiter bringt. Bei Indoorswiss im Gossau kannst du Munition einschiessen. Herzliche Grüsse Urs

    • Hallo Marcel, habe jetzt deinen Bericht gelesen. Dabei habe ich erst bemerkt dass du eine SP RF schiesst. Von der sagt man, dass es bei der Präzision Einschränkungen gibt, was das auch immer heisst. Ich würde mich jetzt erst mal mit der persönlichen Technik auseinandersetzten. Mit Dölf (Fuchs)hast du ja in deinem Verein einen Lehrer!

      Herzliche Grüsse Urs

    • Warum schreibst Du die letzten zwei Antworten in die Pinnwand und nicht ins Forum?

    • Da Du auf meine Frage nicht reagiert hast, antworte ich zurück.


      Entweder Du willst mir einfach die Pardini SP RF schlecht reden (aus welchen Gründen auch immer) oder Du hast tatsächlich einmal irgendwo etwas darüber gelesen bzw. gehört (ich nicht). Was man dennoch nicht verallgemeinern kann/sollte.


      Aber dennoch, mir (und andern Sportschützen bestimmt ebenso) käme es niemals in den Sinn), einem Schützenkameraden (ach ja, das sind wir ja gar nicht), seine persönliche Sportpistole schlecht zu reden. Das finde ich schlicht unflätig.


      Das letzte Schiesstraining mit neuer Munition war das mit Abstand beste seit meinem Beginn im Jahr 2017. Aus fünf Serien zu 5 Schuss erzielte ich dreimal 5 Zehner (aber nicht hintereinander). Andere Serien gleich massenweise jeweils 4 Zehner/1 Neuner oder 3 Zehner/2 Neuner. Ein paar wenige Ausreisser erzielte ich nur durch Eigenverschuldung, weil zu schnell gefeuert.