MORINI CM 84e, Edition: Ragnar Skanakar S.-Nr. 0072, Match Guns MG5 mechanik

Über meine Morini CM84e R.Skanakar würde ich gerne mehr erfahren, da ich noch nie eine ähnliche gesehen habe.

Auch auf der Deutschen Meisterschaft schiessen alle die schwarze Version.


Der sehr sympathische Techniker von Morini auf der DM in München sagte mir, nachdem er diese gesehen hatte: "Die gehört in die Vitrine". ;-)


Eine Anfrage an Morini Schweiz wie viel davon in der Edition produziert wurden ist bisher noch nicht beantwortet worden.


Wieviel gibts auf der Welt davon? Was ich weiss, dass es eine Serie in Silber gab für die SpoPi, FP und LP!!! Also gut darauf aufpassen!!!


Die Verarbeitung ist absolut perfekt. Auswurf der Hülsen auch nach mehr als 100 Schuss in Training kein Problem.

Bei geöffneten Ladehebel schnellt dieser bei einem Trockenschuss nicht wie alle anderen von mir getesteten Morini´s zurück, sondern es macht einfach nur "klick".


Damit ich das feine Sportgerät nicht bei jedem Training beanspruche, habe ich mir eine Match Guns(Cesare Morini) MG5 dazugeholt und trainiere die meiste Zeit mit dieser.

Wettkämpfe und Meisterschaften schiesse ich mit der CM84... ;-)


So ist das Ziel für die DM meinen persönlichen Rekord zu verbessern und über 500 zu schiessen...


Hannes

Teilen

Kommentare 2

  • Haltekraft, Technikablauf = 100 000 mal das selbe machen ist das A und O.
    Hat schon gefruchtet... Wer mit einer "schlechteren" Waffe, (wobei diese MG5 schon im obersten Segment zu finden ist, also wirklich ein Superteil ist), trainiert steigert sich mit einer besseren". ;)
    Wichtig ist der Ablauf, Haltekraft durch Kondition.
    Noch ein Trainingssteigerung hat gebracht: Vor und nach jedem scharfen Schuss einen Trockenschuss hinterherzusetzen.
    DH: Bessere Kontrolle des Schusses, Haltekraft trainieren und weniger Munitionverbrauch!!
    Versuchs... Hannes
  • dein training mit Fremdwaffe finde ich als Laie komisch.