Absage der Teilnahme an der LM 2020 wegen der Ansteckungsgefahr durch das Corona Virus

  • Hallo, aufgrund meiner Vorerkrankungen und des Alters gelte ich als zugehörig zur Risikogruppe. Aus diesem Grund habe ich meine Teilnahme an der LM 2020 abgesagt. Wie verhaltet Ihr Euch diesbezüglich?

  • Eine verständliche Entscheidug, schon weil bei euch die Meisterschaften recht früh stattfinden.


    Nach jetziger Lage würde ich auf einen Besuch nicht verzichten, weil ich bei den dortigen Ansammlungen persönlich keine besondere Gefahr sehe.

  • Ich sehe Corona als nicht gefährlicher als eine normale Grippe.

    Das stimmt nur bedingt. Diejenigen, die voll im Saft stehen, werden kaum Probleme haben. Bei uns "alten Säcken" ist das deutlich anders. Aber eben, die Eigenverantwortung zählt und immer Hände waschen!

  • Das stimmt nur bedingt. Diejenigen, die voll im Saft stehen, werden kaum Probleme haben. Bei uns "alten Säcken" ist das deutlich anders. Aber eben, die Eigenverantwortung zählt und immer Hände waschen!

    Joa, nur gilt das für die Grippe genauso. Insofern ist die Aussage, Corona sei nicht gefährlicher als ne Grippe, durchaus nachvollziehbar.

    Und wer von den "alten Säcken" sagt irgendwas wegen einer Grippe ab? Ich kenne da keinen.

    Aber natürlich ist es jedem selber überlassen, wie er dazu steht.

    Ich sage jedenfalls nichts ab, solange die Lage so ist, wie sie jetzt ist.

    Erst wenn der erste Coronatote während der Obduktion aufwacht und 4 Ärzte frisst mache ich mir Sorgen...^^

  • Ich werde deshalb freiwillig keine LM absagen. Das soll und muss jeder für sich entscheiden. Es gibt weitaus größere Gefahren als diese Krankheit um gesundheitlichen Schaden zu nehmen. Meine Familie und ich wären auf dem Rückweg der LM 2018 fast gestorben, weil jemand geschlafen hat und einfach nicht bremsen wollte. Fazit wäre da ja auch nicht mehr Auto zu fahren - oder über die Straße zu gehen.

    Angst ist sicher nie ein guter Ratgeber, aber manchmal hält sie einem am Leben

    Die Gefahr einer Ansteckung gibt es überall und es ist auch gut möglich, dass du dich gerade weil du auf die LM verzichtest dich ansteckst. Außer du bleibst in der Zeit im Bett oder auf dem Sofa sitzen.

    Ich habe aber großes Verständnis für jeden der ein ungutes Gefühl hat und nicht an Wettkämpfen teilnimmt. Es würde dann sicher eh nicht so viel rauskommen, wenn die Gedanken nicht bei der Sache sind. Die nächste LM steht eh bald wieder vor der Tür.

  • Meiner Meinung nach ist die Gefahr sich bei der Benutzung vom ÖPNV zu infizieren wesentlich höher.

    Wie ist eigentlich die Regelung bei einer abgesagten LM ? Werden die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft als Qualifikation zur DM herangezogen ? Wäre mir auch recht,… würde ich die letztjährigen Limit`s zugrunde legen wäre ich in 4 Disziplinen zur DM qualifiziert.

  • Wie ist eigentlich die Regelung bei einer abgesagten LM ? Werden die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft als Qualifikation zur DM herangezogen ?

    Das wird davon abhängen, WER sie absagt. Sagst du, wie oben Evo 10 E, von dir aus ab, kann ich mir nicht vorstellen, dass du da über den n.z.Q. Weg weiterkommst.

    Wird sie aber vom Landesverband, ggf. auf Anweisung der örtlichen Gesundheitsbehörde, abgesagt, könnte ich mir so einen Weg vorstellen, WENN denn nicht auch sogar die DM abgesagt würde, wenn sich das Ganze bis dahin zieht.

    Mal ein paar Wochen abwarten, dann wird man weitersehen.

  • Ich sehe Corona als nicht gefährlicher als eine normale Grippe.

    Bist du anerkannter Virologe, oder wie kommst du zu der Ansicht?

    „Folge nie der Menge, nur weil du Angst hast, anders zu sein.“
    Margaret Thatcher

  • Wie ist eigentlich die Regelung bei einer abgesagten LM ? Werden die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft als Qualifikation zur DM herangezogen ?

    Die Regelung ist ganz einfach.

    Wer nicht an der LM teilnimmt, fährt auch nicht zur DM. Warum auch? Weil jemand Angst hat Husten zu bekommen?

    Was anderes wäre es vielleicht, wenn die LM total ausfällt. Aber dann fällt die DM vmtl. auch aus.


    Übrigens...

    Im Winter 2017/2018 sind an der Influenza-Grippe 25.000 Menschen allein in Deutschland gestorben.

    Da hat sich auch niemand ins Höschen gemacht.

    "The pure and simple truth is rarely pure and never simple"

  • Bist du anerkannter Virologe, oder wie kommst du zu der Ansicht?

    Nein, bin ich nicht. Aber das ist das, was verschiedene Ärzte zu Beginn des Ausbruches gesagt bzw. in den Medien verbreitet wurde.

    Und nochmal, ich habe es NICHT behauptet, sondern es ist MEINE Meinung. Ich sehe das so. Es ist doch jedem sein Gusto, wie er die Gefahr für sich einschätzt!

    ohne Training kein Vorankommen ;)

    KK 500 E Auflage, LG 400 monotec E Auflage

  • Was anderes habe ich auch nicht gemeint !

    Sorry. Dann hab ich das vmtl. falsch interpretiert, nachdem vorher jemand geschrieben hat, daß er aus eigener Entscheidung absagt.

    "The pure and simple truth is rarely pure and never simple"

  • Aber das ist das, was verschiedene Ärzte zu Beginn des Ausbruches gesagt bzw. in den Medien verbreitet wurde.

    Auch diese Einschätzungen waren und sind nicht seriös, da niemand den Verlauf von diesem neuen Virus vorhersagen kann. Experten hin oder her.


    MEINE Meinung.

    Das dies deine Meinung darstellt, habe ich schon erkannt. Trotzdem reagiere ich etwas allergisch. Weil eine Unterschätzung schwerwiegende bzw. tödliche Folgen für Menschen mit schwachen Immunsystem haben kann (selbst wenn man selbst nichts zu befürchten hat). Aktuell sieht es tatsächlich so aus, als ob die "normale Grippe" genauso schlimm ist, aber der Punkt ist eben, dass dies sich ändern kann und niemand wird es vorhersagen können. Deshalb rate ich nur dazu diese Thema nicht zu unterschätzen (übertrieben zu reagieren ist natürlich auch nicht richtig).

    „Folge nie der Menge, nur weil du Angst hast, anders zu sein.“
    Margaret Thatcher

  • Nein, bin ich nicht.

    Nun, Leute mit Expertise wie der Chef-Virologe der Charité Christian Drosten geht davon aus, dass 70 Prozent der Deutschen mit Corona infiziert werden. Dies bedeutet, das bei eine aktuellen Sterblichkeit von 3 Prozent ca. 1,7 Millionen Tote. Hast du ältere Verwarnte die du liebst? Dann würde ich an deiner Stelle die verbleibende Zeit nutzen.


    Bei der "normalen" Grippe gibt es in der Regel einen Impfstoff und dennoch gibt es eine signifikante Anzahl an Opfern. Corona scheint im Moment wie eine Grippe ohne Impfstoff und wirksamen Medikamente.

    Sei deinen Freunden nah, aber deinen Feinden noch näher.

    Auch ein Vollbart rettet eine Froschfresse nicht.:P

  • Der Punkt ist aber doch auch, dass überall postuliert wird, man solle sich keine Sorgen machen, es sei alles ok, bloß keine Panik. Gleichzeitig wird aber alles mögliche abgesagt, Firmen reagieren mit Dienstreiseverboten usw.

    Was soll man denn da noch glauben?

    Kein Wunder, dass die Leute verunsichert sind.


    Die einen wiegeln ab, ein anerkannter Virologe warnt dagegen vor möglichen Mutationen (weil der Mensch nicht der originäre Wirt ist). Dazu kommt immer wieder die Aussage, es könnte noch Spätschäden geben, die keiner auf dem Schirm hat. Ja was denn nun? Entweder, wir dämmen das Dingens ein, dann muss aber auch mal irgendwer Tacheles reden.

    Derzeit scheint es aber völlig wurscht zu sein, dass sich 500 Millionen Europäer mit was unbekanntem anstecken, sonst wären schon längst andere Maßnahmen ergriffen worden.


    Mal abgesehen davon denke ich, dass es für eine Eindämmung eh fast schon zu spät ist, weil alleine die Fasnet schon für ordentliche Verbreitung gesorgt haben dürfte.

  • Man kann die Ausbreitung verzögern aber bestimmt nicht verhindern.


    Für mein Verständnis reicht gesunder Menschenverstand.

    Unnötige Reisen und Veranstaltungen bleiben lassen.

    Risikogebiete meiden

    Handschütteln vermeiden

    Häufiges gründliches Händewaschen

    Nicht mit den Fingern im Gesicht rumfummeln

    Keine Hamsterkäufe tätigen


    Wenn Grippe-Zeit ist, kuschel ich auch nicht mit den hustenden und schniefenden Nachbarn in der S-Bahn. Und immer aufpassen, wo was man mit seinen Händen macht.


    Und wenns einen doch erwischt. Viel Glück.

    Aber was stand im Lucky Strike Kalender beim Bund..... "Egal was heute passiert, Sie werden es überstehen".

    EIner meiner Leitsätze seit damals. Hält einen über Wasser.


    P.S.

    Ich hab am Wochenende das Gemeindepokalschießen LP ausfallen lassen. Nicht das ich mir große Sorgen machen aber man muss sein Glück ja nicht herausfordern.

    "The pure and simple truth is rarely pure and never simple"

  • Es ist völlig unnötig, über die verschiedenen Meinungen und Verhaltensweisen hier zu streiten! Jedem sollte klar sein, dass wir alle nur die Informationen zum neuen Virus bekommen, die die Bevölkerung nicht in Panik versetzt- klappt halt nicht bei jedem. Eine Expertenmeinung sagt, dass bis Mai 2020 weltweit 500.000 Fälle bekannt sein werden. Ein Vergleich mit der Influenza durch Spahn und Expertenstab auch nur eine Beruhigungspille für die Massen ist. Das Virus ist neu und wird gerade erst erforscht! Der Verlauf ist in jedem Land anders- Italien soll den aggressivsten Verlauf derzeit haben. Dementsprechend radikal sind die Massnahmen dort. Stand heute sind 2 Deutsche in Heinsberg und Essen sowie der Hambuger, der in Ägypten im Urlaub war, gestorben. Offiziell mitgeteilte Zahl von Infizierten heute in Deutschland 1112 Menschen.

    Spahn bittet heute darum, dass jeder selbst dafür Sorge trägt, dass die Verbreitung der Infektion eingedämmt wird und Veranstaltungen mit über1000 Teilnehmern abgesagt werden sollen!;)

  • Nun, Leute mit Expertise wie der Chef-Virologe der Charité Christian Drosten geht davon aus, dass 70 Prozent der Deutschen mit Corona infiziert werden. Dies bedeutet, das bei eine aktuellen Sterblichkeit von 3 Prozent ca. 1,7 Millionen Tote. Hast du ältere Verwarnte die du liebst? Dann würde ich an deiner Stelle die verbleibende Zeit nutzen.


    Bei der "normalen" Grippe gibt es in der Regel einen Impfstoff und dennoch gibt es eine signifikante Anzahl an Opfern. Corona scheint im Moment wie eine Grippe ohne Impfstoff und wirksamen Medikamente.

    Du bist und bleibst ein unbelehrbarer Idiot.

    Hast du wieder einen Tread gefunden, wo du die Mitglieder gegeneinander aufhetzen kannst wie bei „Hanau“.

    Damit bin ich raus....

    ohne Training kein Vorankommen ;)

    KK 500 E Auflage, LG 400 monotec E Auflage