Muskelzittern (Wade)

  • Hallo zusammen,


    habt ihr Tipps wie man Muskelzittern (spez. Waden) verringern kann.


    Hintergrund:

    Manchmal fängt meist die rechte Wade (LP und LG) während des Schießens an zu zittern. Es wirkt sich (noch) nicht auf das Schußbild aus, aber verunsichert doch.

    Progressives Muskelanspannen probiert, wird kurz etwas besser.


    Vielleicht vor dem Wettkampf mehr trinken ? (an dem Tag hab ich bis zum Schießen ca. 1 Liter getrunken)

    Magnesium vermehrt trinken ? (eine Brausetab./Tag)

    Evtl. eine Pause machen und gut stretchen ? (Zittern kam bereits nach gut 10 Schuss)


    Danke schonmal für die Antworten,

    Josef

    Schau ma moi ...

  • Vielleicht vor dem Wettkampf mehr trinken ? (an dem Tag hab ich bis zum Schießen ca. 1 Liter getrunken)

    Mehr trinken würde nicht schaden. Bei Schützen muss man jetzt ausdrücklich schreiben dass hier nicht Alkohol, Kaffee usw. gemeint ist.


    Wie sieht es bei Dir mit der allgemeinen Kondition aus, evtl. kann mit einem Lauftraining Abhilfe geschaffen werden.

  • Hi,

    wärmst du dich vor dem Schießen denn auf? Das kann durchaus auch helfen.

    Die allgemeine Kondition sollte man auch nicht vernachlässigen, wie Karl schon schrieb.


    Viel Wasser trinken ist zwar hilfreich, aber nicht unmittelbar vor dem WK oder Training- das hilft dann auch nichts mehr.

    Für die Augen ist ein guter Flüssigkeitshaushalt übrigens auch wichtig.

  • Kann es sein, dass Du Dich beim Schießen verkrampfst und das zittern dadurch kommt. Versuche mal einen Trainer zu finden, der Dich beim Schießen beobachtet, vllt findet der ja die Ursache raus. Kann ja vieles sein.


    Ich hoffe Du kannst es abstellen und findest die Ursache raus.


    Viele Grüße

    Thorsten

    Never give up. With zero you still can reach 390.8)

  • Mehr trinken würde nicht schaden. Bei Schützen muss man jetzt ausdrücklich schreiben dass hier nicht Alkohol, Kaffee usw. gemeint ist.


    Wie sieht es bei Dir mit der allgemeinen Kondition aus, evtl. kann mit einem Lauftraining Abhilfe geschaffen werden.

    "Normale" Kondition, mache nur wenig Sport (88 kg bei 1,71 cm) ... werde ich aber versuchen zu ändern (bessere Trainingsmöglichkeit für Fitness in wenigen Monaten).


    Ich wärme mich nicht auf ... habe es vor einigen Jahren beim LG-Schießen besser gemacht (gestretcht).

    Ja, sollte ich wieder einführen ... und beibehalten (LP + LG).


    Nö, das ist nicht der Fall ... ein versierter Kamerad hat mich schonmal besser "hingestellt".



    Merci euch schonmal

    Schau ma moi ...

  • werde ich aber versuchen zu ändern (bessere Trainingsmöglichkeit für Fitness in wenigen Monaten).

    Eine mögliche Hauptursache erkannt.


    werde ich aber versuchen zu ändern (bessere Trainingsmöglichkeit für Fitness in wenigen Monaten).

    Das geht auch sofort, Laufschuhe und eine halbe Stunde Zeit täglich genügen am Anfang.

  • Mehr Trinken ist auf jeden Fall ein Ansatz, ich z.B. versuche nach einer 10er Serie was zu mir zu nehmen. Ich habe auch immer wieder Probleme mit dem langen Stehen, was ja im Grunde eine Zwangshaltung ist.

    Ich bin auch dazu übergegangen ein paar Stunden vor dem Training oder einem Wettkampf Magnesium zu schlucken. Das verhindert Muskelkrämpfe.