Vorstellung meiner Wenigkeit :)

  • Hallo,


    bevor ich hier meine erste Anteilnahme am Forumswesen nehme, hielt ich es für Angemessen mich kurz Vorzustellen.


    Mein Name ist Oliver, 30 Jahre und als Fachkraft in der Stahlindustrie tätig.


    Mein eigentliches "Schützenleben" begann vor etwas über einem Jahr mit dem spontanen kauf eines 85€ Knickers. Schnell folgte dann auch eine Hämmerli AirMagnun 850 samt Zubehör und nur wenig später eine FWB 601 für'n angemessenen Taler. Angefixt war ich jetzt sowieso, sodass ich mir aus Lust an der Freude noch ne LuPi HW40 angeschafft habe.

    Letzte Errungenschaft ist eine FWB 101.


    Zum 01.01. dieses Jahres habe ich mich dann offiziell in einem Verein vor Ort angemeldet und hier letztlich mit dem Schießen erlaubnispflichtiger Waffen angefangen.

    Anfangs war ich etwas voreingenommen - glaubte, es sollten schon die großen Ballermänner vom Kaliber 9mm oder .308 sein. Von KK war ich anfangs wenig überzeugt und hab mich nicht zuletzt von einigen Aussagen älterer Vereinskollegen blenden lassen, dass KK nur Spielzeug sein.


    Jedoch kam der Tag, als ich mal mit einem älteren Herren, welcher schon seit Ewigkeiten Schütze ist und u.a. auch Jugendtrainer war mit einer alten .22er Margolin auf dem Schießstand stand - weil ich es so wollte und immer noch leicht verblendet war, habe ich anfänglich im beidhändigen Anschlag geschossen.

    Meine letzten 20 Murmeln wollte ich dann an diesem Tag Interessehalber mal Einhändig nach DSB SpoO verschießen - ich erhielt eine kurze Einweisung und da war es quasi geschehen. Seit diesem Tag bin ich überzeugter KK-SpoPi-Schütze und sehe diese Disziplin als genau diese an, welche ich auch ernsthaft weiter betreiben möchte.

    Von meiner Meinung es müsse schon GK sein wurde ich schon fast augenblicklich geheilt :)


    Später ging es dann mit der Vereins GSP mit Direktabzug weiter - und bald, sofern es mein SB will mit meiner eignen SpoPi.


    MfG


    Oliver

  • Nicht gleich alles abwimmeln!

    GK macht auch Spaß, besonders die Magnums .357 und .44


    Vielen dank für das willkommen heisen.


    Zweifelslos macht GK auch Freude - keine frage. Nur ich wurde nach anfänglicher Skepsis eben von KK überzeugt :)