Landesmeisterschaften LG im Landesverband / Scheiben oder elektronische Anzeige

  • Moin

    Ich war gestern bei der Landesmeisterschaft ausgerichtet vom NWDSB. Die Schüler mussten auf Scheibenzuganlage ihre Ergebnisse bringen. Probleme waren a.) Scheibenhalter zu eng, beim Einführen des Streifen ist dieser angerissen, oder b.) der Scheibenhalter war so fest eingeklemmt, dass der Scheibenstreifen nicht ohne weiteres verschiebbar war. c.) Zudem musste das Gewehr immer abgesetzt werden, um auf den nächsten Spiegel schiessen zu können. ( Wie vor 20 Jahren und älter). Die Kinder in unserer Region schiessen heutzutage nur noch auf elektronischen Ständen (Von der Vereinsmeisterschaft bis zur Bezirksmeisterschaft). Mir ist schon klar ,dass es dafür mehr Zeit gibt, aber die Umstände sind für die Kids wesentlich andere.


    Ich bin mir sicher, dass in anderen Verbänden die Landesmeisterschaft (LG bezogen) überwiegend nur noch auf elektronischen Ständen geschossen werden.


    Meine Meinung ist , dass ab der Landesmeisterschaft, in allen Verbänden, das Schiessen nur noch auf elektronischen Ständen stattfinden darf! Damit wäre gesichert, dass alle Schützen in Deutschland ähnliche Bedingungen vorfinden, um die Möglichkeit an der Teilnahme der Deutschen Meisterschaft zu haben!


    Nun meine Frage an alle hier:

    Ich würde gerne wissen, ob ihr in eurem Landesverband bei der Landesmeisterschaften

    ,im LG / Freihand, eine elektronische Anlage oder Scheibenzuganlage zur Verfügung habt.

    Bitte hierzu kurzen Vermerk :


    a.) Landesverband : z.B. "NWDSB"

    b.) Anlage bei der Landesmeisterschaft : z.B. "Scheibenzuganlage"



    Vielen Dank im voraus!:)


  • Hallo moinman,

    soweit ich weiss hat der NWDSB 36 LG- Meyton - Anlagen. Nur wenn die besetzt sind, muss man ausweichen.

    Habt ihr denn im Verein elektronische KK + LG-Anlagen?

    Gruß frajola

    :thumbup:üben, üben, üben, denn Übung macht den Meister!!:)

  • Hallo frajola

    Die Meyton- Anlagen waren, wie jedes Jahr, den Dreistellungsschützen und Pistolenschützen ( LG Schnellfeuer u.a.) vorgesehen.

    Die LG Freihand - Schüler-Schützen mussten auf Streifen ihre Ergebnisse erzielen, wie schon immer.


    In unserem Verein sind nur elekronische Stände (LG sowie KK)

  • moinman , tja es ist halt so, dass es immer noch Zuganlagen gibt. Leider ist es z.Zt. nicht möglich, sämtliche Stände mit Elektonik auszurüsten.


    Deinen Posts entnehme ich, dass du schon öfter im LLZ warst, also die Bedingungen kennst. Als Begleiter/Betreuer o.ä. und Kenner der Bedingungen, könntest du ja deine Kiddies auch darauf vorbereiten und während der Einrichtungszeit kann auch schon mal ein Scheibenhalter, bzw. die Metallstäbe etwas aufgebogen werden.

    Ich kenne die Jugendleitung und weiss, dass sie gegenüber den "Kleinen" durchaus großzügig, im Rahmen der Möglichkeiten, sind.


    Ich kann dich absolut verstehen, ich schiesse auch lieber auf Elektronik, aber noch ist es bei NW so.


    Mal anders herum gesagt, es gibt auch immer noch Schüler und Jugendliche, die noch nie auf Elektronik geschossen haben, die sind dann auch etwas überfordert.


    Ich denke, vorschreiben, nur noch elektronische Anlagen ab LM zu verwenden, kannst du nicht.


    ;)Und ... wenn du mal etwas Kleingeld übrig hast, darfst du gerne eine "Anlage" spenden.;) Der LV würde sich freuen. :)


    Gruß, der pan

  • Meine Meinung ist , dass ab der Landesmeisterschaft, in allen Verbänden, das Schiessen nur noch auf elektronischen Ständen stattfinden darf! Damit wäre gesichert, dass alle Schützen in Deutschland ähnliche Bedingungen vorfinden, um die Möglichkeit an der Teilnahme der Deutschen Meisterschaft zu haben!

    Und dann beschweren sich die, deren Ergebnisse beim KK-Schießen in einem Gewitterschauer baden gegangen sind, dass die Schützen auf geschlossenen Ständen Vorteile haben, weil sie komplett ohne Witterungseinflüsse schießen können. Letztere beschweren sich dann, dass ihre Ergebnisse in München vom Winde verweht wurden, weil sie nie mit Winden zu kämpfen haben.


    Allen kann man es nicht gerecht machen.

  • a.) Landesverband : z.B. "NWDSB"

    b.) Anlage bei der Landesmeisterschaft : z.B. "Scheibenzuganlage"

    a.) Westfälischer Schützenbund Dortmund

    b.) 146 elektronische Anlagen davon 108 für Luftdruck:!:

    2.10 Steyr EVO RWS Training

    2.20 Hämmerli FP60 RWS Club

    2.40 Smith & Wesson 17-3 Masterpiece CCI SV

  • HALLO BASTIAN;

    soweit ich weiss, sind die LG-Anlagen nur geliehen, gemietet oder gepachtet für das jeweilige Wochenende. Wenn man es genau betrachtet, schießt man da auf dem KK Stand.

    Gruß frajola

    :thumbup:üben, üben, üben, denn Übung macht den Meister!!:)

  • soweit ich weiss, sind die LG-Anlagen nur geliehen, gemietet oder gepachtet für das jeweilige Wochenende. Wenn man es genau betrachtet, schießt man da auf dem KK Stand.

    Woher stammen denn solche Weisheiten?



    Mit bestem Schützengruß


    Murmelchen

  • geliehen, gemietet oder gepachtet für das jeweilige Wochenende

    Ich kann dir sagen, dass ich ab und zu dort beim freien Training zu finden bin. IdR schiessen dort maximal eine handvoll Schützen. Ich kann mir nun nicht vorstellen, dass der WSB extra 108 Stände anmietet um uns paar Nasen das Schießen zu ermöglichen...


    Wenn man es genau betrachtet, schießt man da auf dem KK Stand.

    Dort gibt es mehrere fest installierte Stände (25m KW und ein paar für Luftdruck [gegenüber der großem Halle]). Die große Halle wird für 10m Luftdruck, 50m KK und Bogen verwendet. Die Fläche wird also optimal ausgenutzt. Nachteil ist, dass dort je nach dem welche Meisterschaft vorher geschossen wurde, die Stände entsprechend umgebaut werden, sprich man sollte sich für das freie Training über den Belegungsplan informieren, welche Disziplin nun geschossen werden kann.


    Aber die Frage war:

    Ich würde gerne wissen, ob ihr in eurem Landesverband bei der Landesmeisterschaften

    ,im LG / Freihand, eine elektronische Anlage oder Scheibenzuganlage zur Verfügung habt.

    Und würde für meinen Verband mit "elektronische Anlage" benatwortet.


    Übrigens kann ich nur jedem empfehlen mal in Dortmund zu schießen. Moderne Anlage, sauber, lockere Atmosphäre und man trifft dort nette Leute.

    2.10 Steyr EVO RWS Training

    2.20 Hämmerli FP60 RWS Club

    2.40 Smith & Wesson 17-3 Masterpiece CCI SV

  • Hallo,

    insgesamt können 136 LG Stände benutzt werden. Davon sind 100 mit Seilzuganlagen ausgestattet.

    Aufteilung 36 Elektronisch Anlagen im Erdgeschoss fest installiert ( Luftdruckhalle mit sehr großen Aufenthaltsbereich optimal).

    Darüber in der 1. Etage etwa 50 Stände und in einer 2. Halle die restlichen Stände ebenfalls in der 1. Etage. Diese werden eigens für den Wettkampf

    aufgebaut. Der KK-Stand, noch in der Planung, befindet sich in dieser Halle im Erdgeschoss.

    136 Stände mit elektronischen Anlagen auszurüsten ist schon eine Hausnummer, und nicht mal eben zu stemmen.

    Meine Scheiben-Zuganlage funktionierte, Die Scheibenhalter waren die preisgünstigen, hier war etwas Erfahrung gefordert, um die Streifen weiter zu ziehen. Benutzung der eigenen war nicht gestattet.

    Zur Einrichtungszeit eine kleine Anmerkung: Wenn man denn wüste, wie lang sie ist?

    Und Jugendliche sind ja noch keine fertig ausgebildeten Schützen mit Erfahrung und angenommen, 3 Starter und ein Betreuer der dann auch noch Stangen biegen soll, da wird es schon eng mit der Zeit.

    Ich hoffe, meine Beschreibung der Stände ist einigermaßen korrekt wiedergegeben.


    Schöne Grüße


    Claus-Dieter

  • Hallo Bastian,

    wenn in Dortmund ein KK-Wettbewerb geschossen wird, müssen dort Ca. 100 Monitore, Auflagetische usw. abgebaut und danach wieder aufgebaut werden, da die LG-Anlagen ja in der KK-Halle links und rechts aufgebaut werden.

    Beispiel: Auf Stand 1 oder 2 geht jemanden ein Schußß seitlich ab und schon sind (ich weiß nicht wie viele Meßrahmen platt sind).

    Kann ich mir nicht vorstellen, aber wenn du es sagst soll es wohl so sein. Ich schieße da nur DM Auflage und habe gehört das Meyton die Anlagen ausleihen oder dgl. soll. Ich kann es nicht beweisen.

    Schöne Grüße

    frajola

    :thumbup:üben, üben, üben, denn Übung macht den Meister!!:)