DISAG OpticScore Preisschießen Faktor

  • Hallo Zusammen,

    wir haben seit kurzem 8 Stände von DISAG und haben demnächst unser Vereinsinternes Sauschießen. Mit der Server Software habe ich mich schin sehr intensiv beschäftigt, komme aber beu einem Punkt nicht weiter. Wir schießen 2 Serien mit Zehntelwertung und bestem Teiler auf beiden Serien. Unsere Auflageschützen werden mit Faktor berechnet. Beim Teiler können wir einen Faktor berücksichtigen aber für die Serie können wir keinen automatischen Faktor im Menü eingeben oder finden nicht wo es eingetragen werden muss. Kann von euch jemand hier weiterhelfen? Danke für jegliche Unterstützung.

  • grüß dich,

    für die Ringwertung gibt es keinen korrekturfaktor.


    wie habt ihr das früher gemacht? Auflageschützen wurden pauschal 5 Ring abgezogen????


    Es bietet sich ein alternatives Auswertungskonzept an, wenn ihr diesen Handycapfaktor beibehalten wollt.


    Für die ehem. Ringwertung:

    20Schuss - nicht mehr auf 1/10-Wertung - Sondern jetzt


    Hier werden die 20 besten Teiler, also alle 20 Schuss, zusammengezählt. Denn je besser der Schuss, desto kleiner seine "Teiler"-Zahl

    Die Faktoren werden mit eingerechnet.

    Vorteil: Ihr könnt die Auflageschützen per "Faktor" über alle 20 Schuss "runterwerten"

    Nachteil: Die Siegerliste spukt keine Ringergebnisse mehr aus.


    Die 2 besten Blatttl könnt ihr euch über die "Datenübernahme" rausziehen.


    Bitte beschreibe doch, wie ihr das früher auf papierstreifen gewertet habt....


    mfsg daniel

  • Hallo,


    ich möchte es zumindest erwähnen. Mit der Schnittstelle DISAG-OpticScore und WM-Shot (http://www.wm-shot.de) ist der Faktor für die Auflageschützen kein Problem. Die Ergebnisse werden übertragen und in WM-Shot gibt es die nötigen Einstellungen für die Faktoren bei den Auflageschützen.


    Viele Grüße


    Konrad

  • Hallo,


    mit der DISAG Software alleine kommst Du hier nicht weiter aber mit dem Export nach Excel geht das sicherlich.


    Gruß

  • Hallo Zusammen,


    Vielen Dank für die Antworten. Wir haben die Ergebnisse in Excel exportiert und dann mit Faktor belegt. Hat ohne Probleme funktioniert. Auf der alten Anlage haben wir die Ergebnisse nach der Auswertung in ein Excel Dokument eingetragen und den Faktor eingerechnet. War früher viel aufwendiger als jetzt.

    Es soll aber in naher Zukunft ein Update von DISAG geben, wo dann auf Teiler und Serie ein Faktor eingestellt werden kann.

    Momentan ist ja nur der Faktor auf Teiler möglich.


    Gruß,


    Volker