Weltcup Neu Dehli 2019

  • Es geht wieder mit dem ISSF Weltcup los. Heute gab es schon einen Knaller bei dem Luftgewehrbewerb der Damen. 1x Weltrekord im Grunddurchgang (China), 1x Weltrekord Finale (Indien). Beide Weltrekorde sind derzeit höher wie die der Männer!

    Das Finale wurden live übertragen. Gerade die Inderin Chanela Apurvi zeigte bei dem Heimweltcup starke Nerven.


    Die Übertragung war sehr gut. Die Schussdarstellung muss jedoch verbessert werden. Gut ist auch, dass so quasi in Echtzeit der beste Schütze gleich ganz nach oben gerückt wird. Ebenfalls fällt mir das stärkere Sponsoring auf.


    Morgen gehts gleich weiter mit den 3x40 der herren.

  • Na ja, vor allem hat da das IOC dazwischengeschlagen, und zwar mit der geballten Faust (völlig zu Recht).

    Pech ist das für alle OSP-Schützen, die stehen da jetzt dumm rum und dürfen den Wettkampf rein zum privaten Spaßvergnügen schießen, ohne Hoffnung auf Erlangung eines olympischen Quotenplatzes.

  • Im Finale, wenn ich das richtig erkenen konnte, waren 6 Morini's, 3 Steyr und eine alte Hämmerli. (Die Hämmerli schießt Damir Mikec)

    Die Griffe waren bei einigen für mein Gefühl zu weit über der Handwurzel.

    Der neue Weltmeister aus Indien schiesst einen vollkommen unbearbeiteten Serien Griff, von Morini..........

    Matze ab nach Indien, dort wärest noch mehr gefragt als hier in Old Germany mit Deinen Künsten.


    no.limits

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Richtig, hat auch in Dehli mit der LP 300 geschossen.

    Grüße

    Billy

    KK500, LG400, LP500-E, LP500-M


    Immer wenn du denkst es geht nix mehr, kommt von irgendwo ein Zehner her.<3

  • Im Finale, wenn ich das richtig erkenen konnte, waren 6 Morini's, 3 Steyr und eine alte Hämmerli. (Die Hämmerli schießt Damir Mikec)

    ...

    6 Morini's + 3 Steyr + eine alte Hämmerli = 10 Finalteilnehmer ;)

  • Und Weltmeister wird man dort gerade auch nicht.

    Weltcup...... is ja gut ! Und die Hämmerli ist doch 300er

    War nicht mein Tag Heute !!!! das Finale wurde auch aufgestockt,

    Aber aufmerksam sind doch einige.....

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

    Edited once, last by no.limits ().

  • Und ich war der Meinung mit Walther ist man nicht konkurrenzfähig.


    Was mich noch nebenbei interessiert: hat wer eine Ahnung ob dort mit MG LP geschossen wurde oder ob sie generell im Weltcup geschossen wird?

  • Alejandra Zavala Vazquez hatte mal eine Luftpistole von Matchguns, ist aber bereits vor Jahren auf Steyr umgestiegen. Sonst fällt mir spontan niemand ein.


    Und ergänzend: Im SP-Sektor waren in der Vergangenheit Sonia Franquet und Mathilde Lamolle mit der Matchgun am Start, beide schießen aber mittlerweile Pardini.

  • Und ich war der Meinung mit Walther ist man nicht konkurrenzfähig.


    Was mich noch nebenbei interessiert: hat wer eine Ahnung ob dort mit MG LP geschossen wurde oder ob sie generell im Weltcup geschossen wird?

    Omelchuk schoss bis vor kurzem auch die LP300XT. Lustig ist schon, dass solche Profis offenbar die neueren Walther Modelle ignorieren? bzw direkt mal zur Konkurrenz wechseln.

    2.10 Steyr EVO RWS Training

    2.20 Hämmerli FP60 CCI SV

    2.40 Smith & Wesson 17-3 Masterpiece CCI SV

  • Und ich war der Meinung mit Walther ist man nicht konkurrenzfähig.

    So ist das manchmal mit Meinungen.......

    Hast den Krawallmodus eingeschgaltet ?

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Ja never change a running system


    Meine Bemerkung war auch eher überspitzt formuliert. Man sieht zum einen es ist nicht alles Gold was glänzt und zum anderen folgt die Spitze nicht unbedingt der Meinung des Meisterschützenforums - Sachen gibts...

    Bei den Männern ist das Walther Gewehr ja recht gut angekommen, noch 2 G & E und ein Bleiker.

    Sieg der Luftgewehr Damen auch mit Walther. Heute glatt ein Dreifachsieg.

    Es scheint so als gebe es bei den Herren KK nur noch die 3 Marken. Bei den Damen wirds ein wenig anders aussehen.

  • Meine Bemerkung war auch eher überspitzt formuliert.

    na, dann......

    Es war auch keine P8X und keine Pardini im Finale, und Mikec schiesst nicht die 400er und auch nicht 500er, er hat wohl mit der 300er die absolute Erfüllung

    gefunden, warum auch nicht, sowas gibt es.

    Vorallem er kann es beurteilen. Die zwei passen wohl gut zusammen.

    Es ist anzunehmen das er mit seinem Status auch anderes getestet bzw angeboten bekommen hat, er wird wissen was er tut!

    Vieles hängt auch am Gefühl, am Verständnis und am Stil.

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • So ist das manchmal mit Meinungen.......

    Hast den Krawallmodus eingeschgaltet ?

    Das hat auch nichts mir Krawallmodus zu tun. Wenn du dich hier angegriffen fühlst ist es deine Sache.

    Mich interessiert hier schon allgemein die Verteilung der Hersteller. Gerade bei der BuLi sind ja diese Listen ebenso zu finden. Beim Weltcup hier leider nicht.

  • Ich denke mal, das auch dies immer wieder einmal wechseln wird, welche Schützen mit welchem Modell schießen und wie viel von einer Marke im Finale sind.

    Ebenso ist es auch abhängig welche Schützen bei welchem Event antreten. Somit ändern sich dann auch wieder die Verhältnisse.

    Wenn ich daran denke, vor nicht allzu langer Zeit sind so viele zu Bleiker gewechselt und in den Finals sah man mehr Bleiker als sonst was.

    Vorallem er kann es beurteilen. Die zwei passen wohl gut zusammen.

    Es ist anzunehmen das er mit seinem Status auch anderes getestet bzw angeboten bekommen hat, er wird wissen was er tut!

    Vieles hängt auch am Gefühl, am Verständnis und am Stil.

    Von Mikec weiß ich zufällig, das er auch schon die LP 500 hat und bei einem Wettkampf auch gar nicht so schlecht damit geschossen hat. Glaube es waren 588 Ringe. Weiß nur den Wettkampf nicht mehr.

    Aber bei dem WC geht es auch um Quotenplätze und wahrscheinlich hat er einfach noch ein sichereres Gefühl für/ mit seiner alten LP300.

    Warum soll er da etwas aufs Spiel setzten, nur weil er ein neues Modell hat, aber mit seiner alten Lupi einfach noch sicherer ist.

    Abgesehen davon würde dies auch nicht machen nur weil es neu ist und dann einen in den Sack zu schießen wenn es darauf ankommt.


    Grüße Billy

    KK500, LG400, LP500-E, LP500-M


    Immer wenn du denkst es geht nix mehr, kommt von irgendwo ein Zehner her.<3

  • Aber bei dem WC geht es auch um Quotenplätze und wahrscheinlich hat er einfach noch ein sichereres Gefühl für/ mit seiner alten LP300.

    Mit Sicherheit ist das so, das kann auch immer nur ,,einer" beurteilen, und wenn er die 300er nimmt für so einen wichtigen Anlass, ist das ganz bestimmt länger geprobt.

    Ein zweiter Platz in der Weltspitze bestätigt das ja nur. Die Zwei sind eine Einheit, das ist für außenstehende nicht im Detail zu verstehen da wir ja doch 2 Generationen in der Waffentechnik weiter sind. Und die sind ja nicht gerade unerheblich oder nur optischer Art.

    Er wird seine Gründe haben, das Ergebnis unterstreicht das.

    Sein Schießstil und alles was dazu gehört und die gesamten Eigenheiten der Waffe ergibt diese Harmonie, und er spührt weis das.

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz