Trainerschein?

  • Hallo zusammen,
    ich kenne mich mit weiterbildungen im Bereichschießen eigentlich gar nicht aus,.. :thumbdown:


    Mit welchem Trainerschein geht das eigentlich los?
    kostet das was?
    muss man dafür dann eine Prüfung ablegen?? :whistling:


    Ich hab davon keine Ahnung und könnte vielleicht auch in meinem Verein nachfragen, aber vielleicht gibt es hier ja noch mehr, die wie ich noch überhauptkeine Ahnung haben mit diesem Thema.
    Von dem her wäre es nett mal Grundlegende Dinge hier vorab klar zu stellen! :thumbsup:

  • ja gut,...
    manchmal dauern die auch länger je nach Schein,aber mich würde mal die Staffel der Scheine interessieren... 8|
    und ob die was kosten.... ?(

  • Nun denn, solche Ausbildungen zu "Trainern / Trainerinnen" sind nie kostenfrei. Es besteht natürlich die Möglichlichkeit es über deinen Verein oder Gau oder jenachdem Abrechnen zu lassen.


    Hier mal ein Link:



    Da kannst die ganze Kette, die der DSB anbietet mal auf einen Blick erkennen und dich mal reinfühlen und reindenken *gg* und nicht verzweifeln,wenn beim ersten mal nicht gleich durch blickst :P

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • Oha danke schon mal für den links,...
    hammer Darstellung,... 8|

  • ja danke flipp der link wurde oben schon mal genannt....
    bissl kompliziert,...
    vll kann einer der sich damit auskennt etwas dazu schreiben, erklären wie man sich diese grafik ansehen muss? 8|

  • hi zecke,


    ich habe bei der jugendbasislizens gelernt, das man für bogen keinen trainerschein braucht, da ein bogen laut gesetz keine waffe ist. aber ansonsten gilt die jugendbasislizens(für welche du auch einen gültigen erste hilfe kurs brauchst) und die sachkundeprüfung als grundlage. für den trainer c-breitensport braucht man dann noch den schießleiter und nach dem trainer c breitensport kommt der trainer c leistungssport. wenn du einen höheren trainerschein machen willst, musst du schon nationale erfolge aufwisen können und einen sponsoren haben^^


    ich selbst habe nach dem schießleiter aufgehört und bisher sind es ca 250€ lehrgangsgebühren ohne fahrkosten, jedoch hat mir der verein einiges erstattet.


    aber da du ja bogen schießt brauchst du nch nichts. vlt gibt es ja bei euch extra lehrgänge für bogen, das ist ja von landesverband zu landesveband unterschiedlich. aber irgendwann trifft es auch die bogenschützen weil die in berlin so gerne gesetze gegen uns schützen machen.


    gruß tobi

    Lieber Gott helfe mir mein großes Maul zu halten, wenistens so lange bis ich weis was ich sage.

  • Hallo liebe deutschen SchützenkollegInnen,


    bei uns in Österreich sind es insgesamt 3 Fortbildungen bis zum staatlich geprüften Trainer.


    1. Lehrwartkurs - Dauer ca. 5 Wochen
    2. Trainergrundkurs - Dauer ca. 5 Wochen
    3. Spezialtrainerkurs - Dauer ca. 4 Wochen


    Beim Lehrwartkurs sind nur Schützen (LG, KK, LP, FP) erste Schritte werden beigebracht (Technik, Training, Psychologie, Anatomie, Geschichte, Bewegungslehre, etc.).


    Beim Trainergrundkurs sind fast alle Sportarten mit dabei (außer Fußball, Schach), dadurch sehr großer Erfahrungsaustausch möglich, hier wird Krafttraining, Schnelligkeitstraining, Psychologie, Geschichte, Erste Hilfe, Ausdauertraining, Koordination, Gruppenbildungen, Anatomie, Doping etc. gelehrt.


    Beim Spezieltrainerkurs wieder nur Schützen, Videoaufnahmen beim Training, Spezialschulungen fürs Schiessen, Psychologie, Anatomie, Trainingsplanung und -aufbau, Fehlerursachen und -lösungen, etc. erklärt.


    Sämtliche Kurse sind bei uns noch kostenfrei (Lehrmaterial, Übernächtigung, Verpflegung ist selbst zu bezahlen).


    So sieht im groben in Österreich die Ausbildung zum staatlich geprüften Trainer aus.

  • ja wie in österreich dauert der trainerschein 5wochen??
    dann nur wochenenden oder muss man dann dafür urlaub nehmen??

  • Bei uns in Österreich zuerst Lehrwartkurs, dann Trainergrundkurs als letztes Trainerspezialkurs.


    Größtenteils sind es immer Einheiten zu einer Woche (So - Sa), sprich Urlaub ist gefragt.


    Bis man die Trainerprüfung abgeschlossen hat vergehen somit ca. 14 Wochen und das über einen Zeitraum von ca. 3 Jahre, sofern Lehrwartkurs und Trainerspezialkurs ausgeschrieben werden und auch stattfinden bei entsprechender Teilnehmeranzahl.


    Ich warte jetzt seit 2005 auf die Ausschreibung des Spezialtrainerkurses und es ist leider nicht abzusehen, wann dieser stattfinden wird.

    Eduard Gonaus jun.
    Schützenverein Frankenfels
    Lehrwart LG & KKG
    Kampfrichter
    Sportleiter Gewehr


    www.schv-frankenfels.info

    Edited once, last by Eduard ().

  • Servus,


    die Ausbildungsstruktur des Deutschen Schützenbundes wurde von den Verbänden sehr unterschiedlich umgesetzt. Die Grundlage bildet aber immer die Ausbildung zur Schieß- und Standaufsicht (im Diagramm als Einstiegsqualifikation zu finden). Für die Obhut von Kindern benötigt man eine weitere Ausbildung (im Diagramm als Vorstufenqualifikation zu finden). Bei uns wird die Ausbildung zum Vereinsübungsleiter (VÜL) angeboten. Alternativen wären beispielsweise der Jugenassistenzschein (JASS) oder die Jugendbasislizenz (JUBALI). Anschließend hast du die Wahl zwischen den inhaltlich recht ähnlichen Ausbildungen zum Jugendleiter (bisher Übungsleiter-J) oder zum Trainer C Breitensport (bisher Übungsleiter-F). Der inhaltliche Schwerpunkt liegt beim Jugendleiter mehr auf dem überfachlichen Bereich und beim Trainer C Breitensport mehr auf dem sportlichen Bereich. Als Jugendleiter kommst du in den Genuss einer deutlich verkürzten Ausbildung zum Trainer C Breitensport. Anschließend hat man die Wahl zwischen der Ausbildung zum Trainer C Trendsport oder Trainer C Leistungssport. Wer sich für den Trainer C Leistungssport entscheidet kann sich über den Trainer B und den Trainer A bis zum Diplom-Trainer hocharbeiten.


    Ich hoffe so ist es wenigstens etwas verständlicher. :D


    Beste Grüße


    Gerhard

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Sehr schön erklärt Geronimo...


    Würd allerdings noch hinzufügen, dass die Bereich C-Trainer-Breitensport und C-Trainer-Leistungssport erst ab dem Jahr 2009 gelten. War bisher einheitlich als C-Trainer bekannt, wie er auch über viele Jahre ausgebildet wurde.


    Wie Geronimo gesagt hat, wird es ab nächstem Jahr aufgeteilt... in Basis und Leistungssport..

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • Sehr schön erklärt Geronimo...


    Danke. :)


    War bisher einheitlich als C-Trainer bekannt, wie er auch über viele Jahre ausgebildet wurde.


    Ja? Im Bayerischen Sportschützenbund gab es bisher nur den Übungsleiter-F (Fach).

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Ja F-Schein und C-Trainer waren bzw. sind identisch, nur eben mit nem anderen Namen innerhalb des BSSB im Vergleich zum Rest Deutschlands :)

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • In Würrtemberg dauerte die Ausbildung zum Trainer c 3 Wochen


    Erste Woche allgemein Sport zweite Woche Fachspezifisch also Gewehr, Pistole oder Bogen


    dritte Woche Prüfung.

  • Also ich kam in den Genuss den letzten Kurs des BSSB zum Übungsleiter-J zu machen. Der dauerte ca. 2 Wochen, aber mit Stress pur! Also nix mit abends mal weggehen oder so.
    Von den Verantwortlichen haben wir dann erfahren, dass ab 2009 der Kurs dann aber kürzer werden soll, da auch Inhalte gestrichen wurden.
    Wen ein Erfahrungsbericht interessiert in der BSSJ-Intern Ausgabe Nr. 104 - 4. Quartal 2008 ist ein Erfahrungsbericht. (Müsste auf Bayerische Schützenjugend im BSSB e.V. zu finden sein)
    Übrigens wir hatten auch Bogenschützen dabei (Grüße an Humpi! :) )



    Für Tippfehler gebe ich kein Gewehr! :P

    Für Tippfehler gebe ich kein Gewehr!

    Edited once, last by red_vampire ().