Pistolenkoffer

  • Hallo,


    nach einigem Anlauf habe ich endlich meinen neuen Pistolenkoffer fertig gestellt...und den will ich Euch nicht vorenthalten :-)





    Verwendet wurden ein Geigenkoffer (1/2) und eine ISO-Matte von Aldi. Neben Cutter und Skalpell habe ich viel mit einem heissen Draht gearbeitet.



    Und bevor die Diskussion "Munition im Waffenkoffer" unnötig angeheizt wird:


    - https://www.dsb.de/media/PDF/R…von_Waffen_26.02.2010.pdf

    - https://www.dsb.de/media/EVENT…sport-Waffen-Munition.pdf (Seite 3)


    Gruß

    PunktDe

    Images

    AMAT VICTORIA CURAM

    ====================

    Walther LG300XT alutec | Feinwerkbau 300S | Feinwerkbau 100 | HW 40 PCA | Hämmerli 208s (.22 lfb) | Walther P.38 (9x19mm)

  • Klasse arbeit! Gefällt mir total... ?

    "Wer kein Schwert hat, der verkaufe seinen Mantel und kaufe ein Schwert!"

    Jesus Christus; Lukas 22, 36

  • ...so gibt es hinsichtlich des Transports von Munition in kleineren Mengen, wie sie

    normalerweise Verwendung findet, keine besonderen Vorschriften. Sie kann ohne weiteres zusammen mit

    der Waffe in einem Behältnis transportiert werden. Hier ist nur dafür zu sorgen, dass die Munition von der

    Schusswaffe getrennt ist (Zugriffsverhinderung). Das kann ein Beutel oder Tasche sein, auch die

    Verpackung der Munition reicht aus.

    AMAT VICTORIA CURAM

    ====================

    Walther LG300XT alutec | Feinwerkbau 300S | Feinwerkbau 100 | HW 40 PCA | Hämmerli 208s (.22 lfb) | Walther P.38 (9x19mm)

  • Sehr schönes Griffstück übrigens!

    "Wer kein Schwert hat, der verkaufe seinen Mantel und kaufe ein Schwert!"

    Jesus Christus; Lukas 22, 36

  • Sehr schönes Griffstück übrigens!

    Danke! So ein Kumpel mit Lasergraviermaschine ist da Gold wert ;-)

    AMAT VICTORIA CURAM

    ====================

    Walther LG300XT alutec | Feinwerkbau 300S | Feinwerkbau 100 | HW 40 PCA | Hämmerli 208s (.22 lfb) | Walther P.38 (9x19mm)

  • Servus PunktDe,


    Sehr schöne Arbeit, und die Idee mit der Isomatte in mehreren schichten finde ich auch klasse :thumbup:


    Gruß Gunslinger

  • ...so gibt es hinsichtlich des Transports von Munition in kleineren Mengen, wie sie

    normalerweise Verwendung findet, keine besonderen Vorschriften. Sie kann ohne weiteres zusammen mit

    der Waffe in einem Behältnis transportiert werden. Hier ist nur dafür zu sorgen, dass die Munition von der

    Schusswaffe getrennt ist (Zugriffsverhinderung). Das kann ein Beutel oder Tasche sein, auch die

    Verpackung der Munition reicht aus.

    Es geht schon los!

  • Sehr sehr geil, gefällt mir richtig gut. Mir persönlich wäre es schlicht zu groß, aber sehr schönes Teil. Wofür genau war der viele Draht? Und wie viel hat es gekostet, also rein die Materialkosten.

  • Hallo PunktDe ,


    kleine Anekdote dazu:


    Ich wollte eines Morgens einen Kumpel vom mir abholen, um gemeinsam zu einem Wettkampf zu fahren. Und da der zwischenzeitlich in so eine verwinkelte Altstadtecke gezogen war, wusste ich nicht so genau, wie ich zu seiner Wohnung gelangen konnte. Also fragte ich eine zufällig des Weges kommende ältere Dame:


    "Sie meinen den netten Musiker mit dem weißen Vollbart?" "Ja, genau den!" 8)


    Was tut man doch nicht alles für das 'richtige' Image.



    In diesem Sinne und mit bestem Schützengruß


    Murmelchen

  • Wofür genau war der viele Draht? Und wie viel hat es gekostet, also rein die Materialkosten.

    Welcher Draht? Links in der Dose (Deckel fürs Foto entfernt) ist eine Boresnake und das Hämmerli-Tool (z.B. zur Visierverstellung) oder die Schiessbrille auf der rechten Seite?


    Der Koffer schlägt mit 22 € zu Buche und die ISO-Matte kam damals 6,99 €. Der Noppenschaumstoff im Deckel war "Verpackungsmüll" von der Arbeit.

    AMAT VICTORIA CURAM

    ====================

    Walther LG300XT alutec | Feinwerkbau 300S | Feinwerkbau 100 | HW 40 PCA | Hämmerli 208s (.22 lfb) | Walther P.38 (9x19mm)

  • Der Koffer ist wirklich schön geworden. So was würde mir auch gefallen, für mein Gewehr bräuchte ich da aber einen Kontrabasskasten. ;)

  • Erinnert mich irgendwie an Paganini aus „Zwei wie Pech und Schwefel“. ^^

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Erinnert mich irgendwie an Paganini aus „Zwei wie Pech und Schwefel“. ^^

    Mir fehlen jetzt nur noch die Klamotten....und eine effektive Diät ;-)

    Aber der Koffer sieht um einiges grösser aus - das muss eine monströse Geige gewesen sein :P

    AMAT VICTORIA CURAM

    ====================

    Walther LG300XT alutec | Feinwerkbau 300S | Feinwerkbau 100 | HW 40 PCA | Hämmerli 208s (.22 lfb) | Walther P.38 (9x19mm)

    Edited once, last by PunktDe ().

  • Sehr sehr geil, gefällt mir richtig gut. Mir persönlich wäre es schlicht zu groß, aber sehr schönes Teil. Wofür genau war der viele Draht? Und wie viel hat es gekostet, also rein die Materialkosten.Nik


    Mein Nick ist ein Überbleibsel meiner Anfängerzeit, damals gründeten 4 Kumpel eine Pistolenmannschaft, Lupi schießen konnten wir nicht besonders gut, aber unser Auftritt war immer was besonderes, alle 4 hatten als Pistolenkoffer den selben Geigenkoffer, nur das Innenleben machte jeder nach seinen Gusto.... das ist jetzt 7 Jahre her, aber die Geigenkoffermannschaft ist immer noch ein Begriff im Schützengau :)....

  • Der erste Besuch auf dem Stand mit dem neuen Transportmittel war durchaus erfolgreich, lässt aber noch Optimierungspotential erkennen...nur der Koffer ist perfekt :-) und auch dort sehr gut angekommen.


    AMAT VICTORIA CURAM

    ====================

    Walther LG300XT alutec | Feinwerkbau 300S | Feinwerkbau 100 | HW 40 PCA | Hämmerli 208s (.22 lfb) | Walther P.38 (9x19mm)