Matchguns MG2 und MG2E

  • Die MG2 gibt es bei Alljagd mit "Hybridabzug" und offenbar mit einer Druckluft-Trainingseinrichtung.

    Siehe https://www.alljagd.de/Sportwa…-pistole-Modell-MG-2.html

    - Optimierter Ventilsitz mit kurzem Strömungsweg, dadurch schnellere Schussentwicklungszeit
    - Weniger Luftverbrauch = mehr Schuss
    - Wahlweise einstellbarer Hybridabzug: elektronisch oder mechanisch
    - Der elektronische Abzug schaltet bei zu schwacher Batterie automatisch und nicht fühlbar auf mechanischen Abzug
    - Eingebauter Kompensator
    - Lieferung im Hartschalenkoffer inkl. Werkzeug, Ersatzkartusche und Fülladapter

    8o

    Bei soviel geballtem Fachwissen weiss man wo man kaufen sollte ;)

  • Match Gun konnte schon 2016 9 Monate lang nicht liefern = lt. Match Gun gab es angeblich Probleme mit dem Zulieferer und da es mit meinem EIntrag so langsam eng wurde...kaufte ich keine Match Gun. nach 2 weiteren Monaten konnten SIe immer noch nicht liefern und deshalb kommt mir eine Match Gun nicht ins Haus.


    Meine SSP hat bis heute keine Störung und funzt einwandfrei.


    Jetzt habe ich keine Angst vor dem Tod, ich habe nur Angst davor, dass meine Frau dann meine Waffen zu dem Preis verkauft den ich ihr gesagt habe.

  • .kaufte ich keine Match Gun.

    Du hattest Sie auf dem Schirm?!

    so eine No Go Waffe, igitt !

    und kaufst dann aus der Not heraus ,, die Super Sprung Pistole'' dann ist doch alles bestens,

    Das dream Team ist geboren, alles gut!

    Und die Match Gun fährt über lieferprobleme soviel Minus ein, das sie technisch zum Desaster wird, das ist Berliner logig, oder, solches Insiderwissen brauchen wir hier, darauf kann man aufbauen!


    no.limits

    ach und sollte es noch einer nicht bemerkt haben, ich ''liebe '' Berliner:evil:

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • und kaufst dann aus der Not heraus ,, die Super Sprung Pistole'' dann ist doch alles bestens

    na, das mach doch wirklich Sinn, sich eine Pistole nicht (!) zu kaufen, die man nicht bekommt und von der man sich ausmalen kann im Ernstfall auch entsprechend keine Ersatzteile zu bekommen ;)


    Klar, so wie no.limits auch sagt, dann lieber eine SSP, die hier offensichtlich bei SigX5 wie am Schnürchen funktioniert und mit der man auch tatsächlich schießen kann, weil sie nicht erst noch produziert werden muss.


    Ein Teil der Wahrheit ist halt auch, dass sich in Deutschland halt nicht jeder Schütze zwei MG2 hinlegen kann um bei zu erwartenden langen Ersatzteilbeschaffungslaufzeiten immer eine funktionierende Pistole zur Verfügung zu haben. Da spricht die Praxis der Verbände bei der Ausstellung der Bedürfnisbescheinigungen leider eine andere Sprache.


    Übrigens erinnere ich mich an extrem-Zeitlupe-Videos aus ich glaube Dänemark, in denen die SSP keine supersprungpistole war und der MG2 im Sprungverhalten nicht nachstand - aber da war die MG2 vielleicht auch eine .32er, ich weiss es nicht mehr und müsste erstmal nachsehen.

  • Gefunden, zwar nicht mehr die dänische Seite aber bei youtube, und da ist das Sprungverhalten der MG2 (auch in KK) den Videos nach zu urteilen schon erheblich besser (ca. 1,5cm vs. 3cm schätze ich mal).


    MG2

    [media]https://m.youtube.com/watch?v=7rEWvD_ayjA[/media]


    Walther SSP

    [media]https://m.youtube.com/watch?v=jlGRQFzMXe8[/media]


    GSP Expert

    [media]https://m.youtube.com/watch?v=UcHsg9TxjUY[/media]


    Pardini SP

    [media]https://m.youtube.com/watch?v=2XdMgUtO2Fo[/media]


    Ich hatte mir die Videos damals auch runtergeladen - da waren auch welche zu Großkaliberpistolen dabei - echte "Super Sprung Pistolen" :-)

    Edited 2 times, last by Strindberg ().

  • Ein Teil der Wahrheit ist halt auch, dass sich in Deutschland halt nicht jeder Schütze zwei MG2 hinlegen kann um bei zu erwartenden langen Ersatzteilbeschaffungslaufzeiten immer eine funktionierende Pistole zur Verfügung zu haben

    Hallo Strindberg,


    ich hatte nicht 2 sondern sogar 4, wir erinnern uns, ich hatte ne Schießsportschule, machte Lehrgänge.......

    und 30 Jugendliche, und habe mir erlaubt für die ein Top kontingent zuzulegen, für die Jugendarbeit.

    Aber wenn hier einer schreibt, er sei zufrieden das seine SSP keine Störungen hat, dann ist das doch top, ein wahnsinns Anspruch an eine Waffe, so was gehört veteidigt, das Niveau haut mich glatt um!

    Nur welches der zwei die zur Auswahl stehen? Fühlst du Dich als Anwalt der Armen ?

    Wir wissen das Du mit Durchschnitt zufrieden bist, ich nicht!!!! Der Name ist Programm.

    Ich bin nicht x-mal Deutscher Meister geworden wegen Störungen oder fehlender Ersatzteile, welche Erwartungen hegst Du an Dich, wenn du Dich nicht mit meinen nicht vorhanden Ersatzteil Problemen beschäftigst, weil mit treffen ist ja wohl auch nicht weit her oder?

    Du hast kein Ersatzteil Problem, triffst aber trotzdem nix :love:


    trotzdem gut Schuss no.limits

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Ich glaube ich werfe bald die Patronen gegen die Scheibe, da habe ich dann garkeine Probleme mehr mit Waffen und Ersatzteilen.

    Oder ich baue mir ne Schleuder.....

    Wenn ich mich nicht dumm anstelle treffe ich bestimmt auch was...


    Grüße

  • Müssen wir uns eigentlich auf diesem Niveau weiterunterhalten? Finde ich ziemlich schade.

    -

    no.limits : Das Hauptproblem von Match Guns ist der Vertrieb. Wer verkauft in Deutschland Match Guns? Da fällt mir erst mal nur Buinger ein. Für mich ist Buinger definitiv zu weit weg. Da stehe ich jetzt mal als Anfänger vor einem riesigen Problem. Wenn ich im Frühjahr meine WBK habe, werde ich logischerweise den nächsten Händler in meiner Nähe ansteuern. Leider verkauft der nur Walther, FWB, Pardini oder Tesro. Da ich persönlich ein Freund von elektronischen Abzügen bin, werde ich vermutlich erst mal zur SSP-E greifen. Vermutlich werde ich 10% bekommen, dann kostet die Walther 1,8k€ und wird langsam attraktiver. Da ich dich kenne, würde ich mich spätestens dann vertrauensvoll an dich wenden. Das Glück haben aber andere nicht, spricht die werden sich die Walther oder die Tesro (als exotische Alternative) kaufen. Aber dafür kann man keinen angreifen. Wenn SigX5 Bock auf die Walther hat, dann ist das doch ok. Er verbreitet doch keine Unwahrheiten über die MatchGuns (da habe ich schon ganz andere Dinge gelesen...).

    2.10 Steyr EVO RWS Training

    2.20 Hämmerli FP60 CCI SV

    2.40 Smith & Wesson 17-3 Masterpiece CCI SV

  • Wenn SigX5 Bock auf die Walther hat,

    Hallo Red Rabbit,


    das ganze hat eiinen ziemlich langen und alten ganz anderen Hintergrund........ hat mit der SSP als solches in dem Fall nix zu tun.

    Und Strindberg hätte sich das nicht zu eigen machen müssen, er ist nicht der Anwalt der gerechten......

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • er ist nicht der Anwalt der gerechten......

    Hallo no.limits, stimmt, bin ich nicht, auch wenn ich's gerne wäre und es natürlich schön wäre immer der weiße Ritter zu sein, aber jeder ist wohl einfach sein eigener weißer Ritter. Ich konnte Deinen Sarkasmus in Richtung SSP und SigX5 nicht unkommentiert lassen.

    Und übrigens im Endeffekt habe ich sogar in Bezug auf die MG2 einfach nur Aussagen von Dir, denen ich grundsätzlich Glauben schenke, an Parameter angelegt, die anderen Schützen und überhaupt Käufern neuer Waren wichtig sind.

    Das geilste Gerät, selbst wenn es wie bei Dir keinerlei Probleme bereitet und Du auch keine Ersatzteilprobleme kennt, wird keine Punkte sammeln, wenn man es schlicht nicht selber kaufen kann.

    Und die Aussicht, falls es doch mal zu dem 99,9% unwahrscheinlichen Fall kommen sollte, Teile für das Ding zu brauchen und dann nicht innerhalb relativ kurzer Zeit Teile dafür zu bekommen, muss doch in eine Kaufentscheidung einfließen dürfen.


    Die MG2 ist für den Umfang des gebotenen vergleichsweise ein absolutes Schnäppchen. Ich würde dafür, wenn ich mir eine Neuwaffe kaufen wollen würde, sogar den Voreintrag so planen, dass ich ersteinmal die Waffe bestelle, abwarte bis sie ausgeliefert werden kann und dann den Voreintrag besorgen. Aber da habe ich leicht reden, weil mir sogar mehr als eine Spopi (alles "Oldtimer") bereits zur Verfügung steht und ich auch in der sehr langen Wartezeit bereits meinem Hobby (weiter-)frönen könnte.


    Und wenn ich verglichen mit Dir ein unterirdischer Schütze bin (siehe auch meine Ergebnisse beim Stammschießen) finde ich es doof, damit zu versuchen, meine Aussagen abzuwerten. In Bezug auf die Wahl der Waffen wird sich doch jeder Interessierte sein eigenes Bild machen können und kann sicherlich auch in Abhängigkeit von seinen Zielen, finanziellen Möglichkeiten und wie "heiß" er/sie auf's endlich mit der eigenen Waffe Schießen abwägen, was es für eine Pistole werden soll. Da darf man den Neuschützen und den Umsteigern doch was zutrauen.

    Ich rede doch niemandem eine Top-Waffe wie die MG2 aus, sondern zeige einfach Optionen auf, die einem Schützen (übrigens, auch ich bin einer, auch wenn ich mich aus Sicht von manchen Meisterschützen vorsätzlich mit "ungenügendem" Material abgebe, das Zeug auch noch ahnungsloserweise vorstelle, nicht sinnvoll und ausreichend trainiere und damit zu "Resis" oder sonstwie abwertend titulierten Menschen gezählt werde) mit weniger finanziellen Mitteln trotzdem das Hobby ermöglichen, obwohl schon die neuen Anforderungen an Tresore dass Hobby unerschwinglich teuer erscheinen lassen.

    Und es ist schon ziemlich dreist zu behaupten, eine z.B. AW93 taugt nichts und dass wenn Uwe Potteck damit Deutscher Meister wird, mit einer ernstzunehmenden Waffe wohl deutlich mehr drin gewesen wäre.

    Du hattest das bessere Material, abgehängt hat er Dich aber trotzdem. Zumindest für den Anfang aber auch wenn man Olympiasieger ist, scheinen in meinen Augen also auch günstige gebrauchte Waffen den Zweck des konkurrenzfähigen Sportschießens (!) zu erfüllen.

    Wie bereits früher gesagt sehe ich meine Aussagen pro Gebrauchtwaffen als Ergänzung Deiner Beiträge und nicht als subversives Untergraben Deiner fundierten Beiträge.

  • lassen wir es gut sein, es fehlen Dir sowohl zu der Geschichte mit Uwe den ich übrigens sehr mag, und Sigx wo es eben nicht so ist ( hat mich massiv beleidigen wollen ) die passenden Infos ,.....


    grüße Bernd

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • ich ''liebe '' Berliner

    Das ist doch schon mal eine gute Ausgangslage - dann werde ich Dir zur nächsten Faschingssaison eine Kiste zusenden:

    Die werfen wir hier bei den DSB-Landesmeisterschaften auf 10m....

    Das Hauptproblem von Match Guns ist der Vertrieb

    Eine Anfrage von mir an Gehmann bzgl. Lieferbarkeit der MG2E wurde nicht beantwortet. Warum sollte ich mich dann freiwillig in die Abhängigkeit von einer solchen Firma begeben?


    Bei der DM-Auflage im Oktober in Hannover war Matchguns nicht präsent- der Hüpfpistolenanbieter schon. Bei der DM-Auflage quält sich ein Teil der älteren, wohlhabenden Sportschützen bei der SpoPi aufgelegt mit Alteisen. Hier wäre doch eine klassische Marktlücke für eine technisch überlegene, preisgünstige, ruhig aufliegende SpoPi mit Auflagegriff.


    youtube, und da ist das Sprungverhalten der MG2 (auch in KK) den Videos nach zu urteilen schon erheblich besser (ca. 1,5cm vs. 3cm schätze ich mal)

    Danke für die Videos. Ich bezweifele ja auch nicht, daß es starke Unterschiede gibt!


    Aber diese Videos zeigen für mich keine Tests, die meßtechnische, vergleichbare, reproduzierbare Ergebnisse liefern. Dafür bräuchte es eine mechanische Einspannung der Pistolen mit ähnlichen Dämpfungs- bzw. Bewegungseigenschaften wie Hand+Arm und Meßeinrichtungen zur Erfassung der Waffenbewegung.


    Gut Schuss

    Frank

  • Eine Anfrage von mir an Gehmann bzgl. Lieferbarkeit der MG2E wurde nicht beantwortet. Warum sollte ich mich dann freiwillig in die Abhängigkeit von einer solchen Firma begeben?

    Hallo Frank,


    das ist die Frage die kannst Dir nur selbst beantworten, das der Kracher schießtechnisch zur Zeit das Maß der Dinge ist, ist klar. Das lieferschwierigkeiten bestehen eben auch. Cesare hat versucht etwas gegen zu steuern und Teile der Produktion an Fremdfirmen vergeben, die Qualität der ersten Lieferungen waren wohl nicht zufriedenstellend. Das hat Ihn nicht vorwärts gebracht, sondern noch weiter zurück geworfen.

    Wer hier soviel hinein philosophiert und eher mit den Lieferschwierigkeiten auf den Stand zum schiessen geht, als mit einer Top Waffe, der muss sich halt mit einm Schießeisen begnügen das nicht so viel kann.

    Das steht jedem frei.

    Es ist ärgerlich ohne Frage, die die eine haben sind zufrieden, zumindest die eine aus der aktuellen Produktion haben, seit 2013 sind keine Änderungen mehr notwendig gewesen. Ab da waren die Kinderkrankheiten ausgemerzt.

    Man muss da eine Entscheidung fällen, auch ob man seinen Erwerb auf der WBK nicht verlängern lässt. Hab ich gerade aktuell, weil ich auch nicht das bekommen habe was ich wollte. Das würde mich ein Lebenlang ärgern, und bei der engen aktuellen Waffenerwerbslage mach ich keine Kompromisse. Wer es tut muss damit leben, Punkt!

    Wenn ich bestimmte Automodelle möchte muss ich auch warten.
    Dann wird es ne Fa. die greifbar ist, dafür hat der Schießprügel defizite.



    weiter gut Schuss Bernd

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Hallo Bernd,


    was ist denn der große Unterschied zwischen der 2e und der 2e RF (ausser dem Kompensator) ....


    Nutzt du den Kompensator auch bei SpoPi?


    VG


    Holger

    C-Trainer DOSB - eine LP mit E-Abzug - TOZ 35 mit Rink-Griff Mbd7 - Matchguns MG2

  • Hab zwar keine Ahnung aber auf Walther schimpfen weil sie für gewisse jahrzehntealte Modelle (Hämmerli) keine Ersatzteile mehr auf Lager legen und auf der anderen Hand soll man eine Waffe nehmen die kaum geliefert werden kann weil der "Vorlieferant" nicht fähig ist Teile zu liefern. Wie wird es denn dort in 10 Jahren mit der Ersatzteilversorgung aussehen? Von einem technischen Projektablauf mag ich hier mal gar nicht reden. Der scheint bei MG nicht vorhanden zu sein. Anders sind die Qualitätsprobleme nicht zu erklären.


    Man kann da halt nur sagen zur falschen Zeit am falschen Ort. Die Waffe wird gut sein aber es ist verständlich, dass es aus diesen Gesichtspunkten dem einen oder anderen Resischützen dann doch zu einem renommierten Anbieter hinziehen wird. Muss ja nicht jeder einen deutschen Rekord treffen.

  • was ist denn der große Unterschied zwischen der 2e und der 2e RF (ausser dem Kompensator) ....

    Hallo Holger,


    da gehört, der Verschluss dazu und ein Federnsatz.

    Wie wird es denn dort in 10 Jahren mit der Ersatzteilversorgung aussehen?

    Wegi,


    das ist hier die Frage, da müssen wir alles rein legen, und man muss natürlich die Bemühungen von Cesare seinen Ablauf zu optimieren total Absurd kommentieren.

    Es kann, es darf nix gut sein......

    Ich würde einigen mal ein Buch empfehlen ,, die Macht des Unterbewusstseins'' es ist doch kurios welche Spuren genau die Schützen hinterlassen,

    die so gut wie nix zuwege bringen.

    Welche Schlüsse da gezogen werden, welche Argumente da konstruiert werden. Von Qualitätsproblemen die ins Feld geführt werden, die vor dem Kunden abgefangen wurden.

    Wieviele Rückrufaktionen haben Autohersteller, die das nicht abgefangen bekommen.

    Da wird von einer schwierigen Ersatzteilversorgung lamentiert, die es gar nicht gibt die aber villeicht kommen könnte, gewaltig.

    Man muss sich nicht wundern bei der Kombinationsgabe, wenn so wenige ihr Tun nicht geregelt bekommen.

    Da kann man tatsächlich von einem oder mehreren Deutschen Rekorden nur träumen!

    Im übrigen Wegi zu Deinem Thema es beginnt im Kopf ....... habe ich noch in Erinnerung ,, weiteres folgt,, wann? auch nur bla bla!


    no.limits



    grüße Bernd

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • das ist hier die Frage, da müssen wir alles rein legen, und man muss natürlich die Bemühungen von Cesare seinen Ablauf zu optimieren total Absurd kommentieren.


    Ich komme aus der Technik. Ich habe auch schon das eine oder andere Projekt flöten gehen gesehen. Ebenso schon das eine oder andere Projekt im Waffenbereich. Die Technik (und das Projektverständnis dahinter was aber bei MG fehlt) kann noch so gut sein wenn das kaufmännische nicht passt. Du sagst es ja selber:


    Man sieht es auch am Preis der ganzen Match Gun Kollektion, die ist viel zu billiig.

    Zu billig + nicht lieferbar = was wohl?


    Aja du interpretierst hier mehr ihn Worte rein als was geschrieben wird. Deine Schlüsse müssen nicht meine Schlüsse sein. Viele Wege führen nach Rom. Ab und zu kommt man halt gar nicht an....


    Nun zu deinen einzelnen Punkten die du ja bei anderen gerne als blabla abtust. ich halte dir jetzt den Spiegel vor:


    Es kann, es darf nix gut sein......

    Steht wo bei mir? Siehe oben "die Waffe wird gut sein" - Sie ist es aber nicht aus der Sicht von jedem Schützen so brauchbar! Hier hat jeder andere Bedürfnisse. Dein Maßstab muss nicht der Maßstab von anderen sein. Um dich dreht sich beim Waffenkauf nicht die Welt!


    Ich würde einigen mal ein Buch empfehlen ,, die Macht des Unterbewusstseins'' es ist doch kurios welche Spuren genau die Schützen hinterlassen,

    die so gut wie nix zuwege bringen.

    Hier wirst du ein wenig unsachlich! ich hier jetzt auch. Findet man deinen Namen auf der ISSF Homepage? Nein? Also nichts zuwege gebracht im Leben oder?


    Welche Schlüsse da gezogen werden, welche Argumente da konstruiert werden. Von Qualitätsproblemen die ins Feld geführt werden, die vor dem Kunden abgefangen wurden.

    Wo habe ich etwas geschrieben wo Qualitätsprobleme vom Kunden abgefangen wurden? Zu den Qualitätsproblemen:

    Cesare hat versucht etwas gegen zu steuern und Teile der Produktion an Fremdfirmen vergeben, die Qualität der ersten Lieferungen waren wohl nicht zufriedenstellend.

    Du schreibst es ja selber. Also von dir nur blabla?


    Wieviele Rückrufaktionen haben Autohersteller, die das nicht abgefangen bekommen.

    Aja die bösen Autohersteller... was bekommen die nicht abgefangen? Willst du hier einen Nebenschauplatz eröffnen? Gerne aber dann auch mit dem von dir eingeforderten Fachwissen und nicht nur mit blabla!



    Da wird von einer schwierigen Ersatzteilversorgung lamentiert, die es gar nicht gibt die aber villeicht kommen könnte, gewaltig.

    Bestellungen von Gehmann werden oft nur in Bruchteilen erfüllt, wenn die 100 bestellen bekommen sie 30Stück.

    Jetzt haben sie nicht mal Teile für ihre Aufträge und sollen dann auch noch Ersatzteile liefern? Also zusammengefasst: Ersatzteillierungsschwierigkeiten haben sie keine.

    Sie haben ein Teilelieferungsproblem... Macht ja nichts...



    Man muss sich nicht wundern bei der Kombinationsgabe, wenn so wenige ihr Tun nicht geregelt bekommen.

    Schön, dass du jetzt wirklich mal sachlich wirst und auf die Probleme von MG eingehst.


    Da kann man tatsächlich von einem oder mehreren Deutschen Rekorden nur träumen!

    Gut, dass man die im Rest der Welt nicht braucht. Kannst du dir davon was kaufen? Ach nein du schiebst deine Rekorde immer nur vor dir her... Musst du damit etwas kompensieren?


    Im übrigen Wegi zu Deinem Thema es beginnt im Kopf ....... habe ich noch in Erinnerung ,, weiteres folgt,, wann? auch nur bla bla!

    Wie ist es denn bei dir weitergegangen? Ach ja auch nur blabla.


    Zu guter Letzt keine Buchempfehlung sondern eine persönliche Empfehlung: Sei ein wenig selbstkritisch und akzeptiere fremde Meinungen! Dies fehlt bei dir von Kopf bis Fuß. Dann hört auch mal vielleicht deine Jammerei wegen dem Umgangston im Forum auf!

  • Jetzt haben sie nicht mal Teile für ihre Aufträge und sollen dann auch noch Ersatzteile liefern?

    es ist schon gewaltig was man so alles verderehen, konstruieren und philosphieren kann....... hoffentlich triffst mehr beim schiessen.

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Jetzt verstehe ich die Produktion von 100 Stück wurde ordnungsgemäß durchgeführt.

    70 Stück gingen über die Alpen verloren... :D



    es ist schon gewaltig was man so alles verderehen, konstruieren und philosphieren kann....... hoffentlich triffst mehr beim schiessen.

    verderehet, konstruiert und philosphiert ;) habe ich eigentlich gar nichts. Wenn muss du dies schon vorher gemacht haben. Es sind deine Zitate...


    Beim Schießen treff ich eigentlich recht gut. Titelgeklatsche sowie Zipfelgeklatsche lass ich dir mal über. Du brauchst es.

  • vielleicht sollten die Admins eine Prügelecke für die kleinkinder erschaffen. Da können sie sich dann balgen und prügeln ohne zu nerven......