Neue Walther Matchluftpistole

  • ein remix der bekannten walther modelle ?

    laufmantel ähnlich der walther lp400

    kompensatorkegel wie steyr lp10

    ladehebel lp400

    verkürzte aufnahme für 3d griffstück

    kompaktere abzugsmechanik an bewährter stelle wie lp400


    als völlig neu entwickelt scheint mir nichts der gleichen.

    mfsg daniel

  • Scheint nichts großartig neues zu sein.

    Frage mich nur, warum man jetzt eine Lp 500 rausbringen sollte (wenn auf den Ersten Blick nichts wahnsinnig neu ist und der Normale Zyklus auch noch nicht vorbei ist).

    Eher sowas wie bei der Lp 300 denke ich mal...

    Den Erlkönig hat man zumindest in der Lackierung schonmal in der Bundesliga gesehen, ist glaube ich auch die Gleiche Waffe.


    Gruß Ritter

  • Hoffen wir auf eine "neue" Walther mit "guten" Materialen, ohne Kinderkrankheiten und Lieferengpässen...


    LP200, LP300, LP400 und jede hatte Ihre Macken, oder musste unter schlechten Materialien leiden.


    Die LP400 war sehr nahe am Optimum für eine LP.


    Bin auch sehr auf die neue Morini gespannt.

    Einmal editiert, zuletzt von stefan1 ()

  • Bin auch sehr auf die neue Morini gespannt.

    Soll eine zarte Weiterentwicklung der 162 EI sein, mit neuer Elektronik und schnellerer Schussentwicklung. Der Kompensator sieht allerdings seltsam einfach aus.

  • Tja, da habe ich möglicherweise meine Matchguns zu früh gekauft.


    Die LP 400 mit einem funktionierenden E-Abzug ist sicherlich eine Sünde wert,

    da das Problem der LP 400 m.E. rein auf das Thema Abzug beschränkt war.


    Ich bin gespannt!


    VG


    Holger

    C-Trainer DOSB - eine LP mit E-Abzug - TOZ 35 mit Rink-Griff Mbd7 - Walther SSPe mit M-Griff - Matchguns MG2

  • Zum Thema,


    Francesko hat mir schon vor 3 Jahren den Prototypen der neuen Elektronik vorgeführt. Die Elektronik war damals zwei geteilt.

    Der Zweck dieser Entwicklung das der Griff flexibel wird zum drehen und kippen.

    In diesem Bereich hatte er ja schon Defizite.

    Wie die das aber jetzt umgesetzt haben, ist offen.

    Bin gespannt.


    no.limits

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Vielen Dank nö.limits & karleseppel,


    Würde die Morini wieder sehr interessant machen....habe meine wegen dem nicht verstellbarem Griff hergegeben... trauere dem Abzug immer noch nach... trotz Bearbeitung des Griffes hatte ich zum Teil immer wieder das Korn links...


    Grüße

  • appetithäppchen...


    hab mir die neue LP 500 heute beim IWK in München mal angeschaut..

    schaut interessant aus... E-Abzug und Verkanntausgleich sind mir spontan ins Auge gefallen, hat aber noch mehr neues...

    die ist auch von einigen DSB Schützen schon im Test... hab die heute auch im Wettkampf schon gesehen...


    Gruß Gunslinger

  • Hy,

    Walther war noch nie so meine Marke, wenn ich mal eine in der Hand hatte war ich von dem Abzug meist enttäuscht. Bin mal auf die Morini gespannt, gefällt mir sehr gut und wird ja auch trotz des Alters noch mit guten Ergebnissen geschossen.


    Hört man eigentlich irgendwo was von weiteren 5-Schüssigen, gibt ja nur noch die Steyr neu.


    Gruss

    Dirk

  • hab mir die neue LP 500 heute beim IWK in München mal angeschaut.

    Hallo Gunslinger,


    gibt es jetzt "Drehrädchen" zur Verstellung der Visierung (Trefferpunktlage) mit der Hand, d.h. ohne Werkzeug.

    Bei der LP400 funktioniert die Verstellung nur mittels Imbusschlüssel und das bedeutet unnötigen Stress im Wettkampf.


    Gruß Frank

  • Halo snarrow,


    gibt es nicht , jedenfalls auf den ersten Fotos.


    Wenn man das richtige Werkzeug und nicht diese frimmeligen L-förmigen oder das Tool von Walther nimmt, gibt es keinen Stress, z.B. mit so einem hier (natrülich in der entsprechenden Grösse):




    VG


    Holger

    C-Trainer DOSB - eine LP mit E-Abzug - TOZ 35 mit Rink-Griff Mbd7 - Walther SSPe mit M-Griff - Matchguns MG2

  • hab mir die neue LP 500 heute beim IWK in München mal angeschaut..

    schaut interessant aus... E-Abzug und Verkanntausgleich sind mir spontan ins Auge gefallen, hat aber noch mehr neues...

    Ich bin auch extrem gespannt was Walther konstruiert hat. E-Abzug hört sich schon mal gut an. Vom Marketing her geben sie aber definitiv schon mal Vollgas.


    Visierlinie scheint aber höher zu sein, als bei anderen modernen Konstruktionen (FWB P8X).

    Ich werde sie mir bei Gelegenheit mal ansehen, sobald sie auf dem Markt ist. (Hoffentlich erspart uns Walther die völlig überteuerten Sondermodelle.)

  • gibt es nicht ,

    Hallo Holgär,


    so so - gibt es nicht.


    Wie ich vertraulich gehört habe, wird es 1 Jahr nach der Markteinführung eine Sonderedition LP 500 "Competition" geben.

    "Competition" bedeutet in diesem Fall, daß normale, nützliche Features von LuPis der Wettbewerber auch angeboten werden.

  • Trefferlage mit nem Werkzeug verstellen müssen wäre ein absolutes NO GO für mich.

    Schießen die Entwicklungsingenieure eigentlich auch selber ?


    Bei Autos ist man das ja gewohnt.

    Die, die das Auto entwickelt und designed haben, haben noch nie in einer Wekstatt gestanden und mußten ihren Mist reparieren.


    Herbert