MEC- Zubehör

  • So nachdem ja schon eine Menge über Trainingsmöglichkeiten bei MEC und auch den Scatt gesprochen wurde und es auch einige Leute gibt, die dort auch trainieren und einkaufen, würde mich jetz an diesem Sonntag Mittag einfach mal interessieren, was ihr denn für sämtliches Zubehör von MEC habt und wie ihr damit klar kommt, was euch daran gefällt oder was nicht, um evtl. anderen Kaufbereiten (Tunigbereiten) die Möglichkeit zu geben sich hier ein wenig über die Produkte zu informieren oder den Hinweis geben, sich gegebenfalls nach Alternativen umschauen zu müssen...


    schönen Sonntag...

    "Die Logik der Praxis ist (...) logisch bis zu jenem Punkt, an dem Logischsein nicht mehr praktisch wäre." Pierre Bourdieu (1930-2003)


    Klick mich!!

  • Ich habe die Schaftkappe Contact III am Luftgewehr drauf. Dadurch das diese flexibler zum einstellen ist, komme ich damit besser klar, als mit der Original Schaftkappe von Anschütz. Das Gewehr ist mir beim Premium 9003 gerutscht in der Schulter, mit der Schaftkappe von Mec Contact III ist dies jetzt komplett weg. Denke auch, dass hier die vielen Gumminoppen für sehr guten Halt sorgen.

  • Hi,
    ich hab auch die Contact III super Teil, wie der Vorredner schon gesagt hat. :) :thumbsup:
    Dann den Trigger auch super halt!
    Und ich werde mir noch die neue Schaftbacke bei Mec kaufen, mit dieser Schaftbacke kann keine andere mithalten, die ist der Hammer.
    Das Stativ von MEC sieht gut aus hat guten halt , aber es ist umständlich immer aufzubauen, es sind sehr viele Teile.
    Im Prinzip kann man alles von Mec mit gutem Gewissen weiterempfehlen!
    bester gruß

  • also ich habe auch die Contact III un bin sehr zufrieden weil ich mit der feinwerk Kappe immer abrutschte.
    Beim KK hab ich die Free Position bin mit der auch zufrieden, weil sie eine menge Verstellmöglichkeiten bietet und auch gut aussieht.
    Die Mec kappe (blau-schwarz) finde ich auch besser als manch andere weil die ist nich so labiel und man muss sie nicht binden.
    Die will ich mir auch noch kaufen wenn genügend geld vorhanden.
    Das Leistungsplanung Gewehr finde ich auch gut mit den vielen diagrammen und kalendern.


    also ich finde die MECprodukte sind so ziemlich die besten auf dem Markt aber auch recht teuer

  • Jo, das haste Recht. Ich sag nur der Abzug. Wird wahrscheinlich ziemlich geil sein, aber 85€ dafür ausgeben...ich glaub, da tuts mein aktueller auch noch.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost

  • ja aber lieber kauf ich mir einmal was gutes wo seine qualität hat und zahl da ne menge mehr geld als das ich mir 2 oder 3 mal so ein billigscheiß kauf wo jedes mal kapput geht oder nicht so funktioniert wie er soll .

  • Stimmt schon...so ein Abzug z.B. geht ja auch normal net kaputt, also bei Gewehrwechsel auch den Abzug wechseln oder so. Nur den ganzen Schaft halte ich da schon für übertrieben. Ich denke, wenn man ein hochwertiges Gewehr hat wie Walther Carbontec oder Anschütz 9003, dann braucht man keinen anderen Schaft. Allerdings die Schaftkappe sieht interessant aus.

    SG 1850 Wirsberg e.V.
    2. Mannschaft, Gauliga Ost