Steyr LP 10 in schwarz oder silber

  • Steyr LP 10 in schwarz oder silber;


    ... mal abgesehen wem welche Farbe einem besser gefällt, welche ist oberflächenbeständiger gegen Abrieb, Verschleiß, ...?


    Wer hat Erfahrungen?


    Danke vorab


    Rudi

  • Ich hab sie in silber,.....die schubbert sich halt in silbrig ab.......


    die schwarze würde sich halt auch an den ecken und Kanten silbrig abschubbern,.....oder sie wird in Watte gepackt.....

  • Hallo Rudi meine letzten beiden Luftpistolen Steyr LP 2 und Walther LP 400 waren Silber verkratzten können Sie alle.
    Ich habe mich bei meiner Steyr 10 EVO für Schwarz entschieden,der Trend Silber kippt etwas.
    Die Verarbeitung der EVO gegenüber der LP 10 ist wirklich besser,das Sehe ich bei den Schrauben das Material ist härter und erheblich verbessert.
    Das Schwartz wirkt hochwertig,es sieht mehr aus nach Schwartz Verchromt nicht wie LP 10 Eloxiert!
    Aber eine Waffe soll man auch behandeln wie ein rohes Ei.


    Grüße Otto

  • Hallo Rudi,
    in erster Linie ist die Waffe/Sportgerät ein Gebrauchsgegenstand. Dieses unterliegt einer gewissen Abnutzung und Verschleiß.
    Ich persönlich finde eine gewisse "Patina / Gebrauchsspuren", welche auf eine intensive aber sachgerechte Nutzung wiederspiegeln sehr ansprechend.


    Ich hatte eine LP10 in silber sowie aktuell P44 und LP50 in schwarz.
    Bei Steyr sind äußerlich nahezu keine Gebrauchsspuren erkennbar (außer Griff und Kartusche). Nach mehr als 10 Jahren Nutzung.
    Bei der P44 in schwarz sind bereits im 1ten Jahr im Bereich des Ladehebels deutliche blanke Stellen entstanden.
    Wie gesagt dies stört mich nicht, finde es sogar OK.


    Schwarz hat ggf. noch den Vorteil, dass sich beim Schießen keine hellen/blendenden Stellen im Sehfeld befinden.


    Gruss

  • Schönen Dank für eure Infos,


    ich hab die Info bekommen, dass beide Modelle harteloxiert sind und die Farbe reine Geschmacksache ist.

  • Hallo Rudi,


    meine LP10 ist 10 Jahre alt und an der reibt sich kein Silber ab. Ich hätte die in schwarz auch genommen, habe sie aber gebraucht günstig erworben. Das Teil schiesst eingespannt mit einer guten Munition 10 Schuß ein Loch und das ist mir am Wichtigsten. Vor allem beim Auflageschießen, wo eine 9 ein schlechter Schuß ist.



    Gruß Peter

  • Hallo,


    ich selber habe eine rund 4 Jahre alte LP10 in Silber (damals neu aus dem Laden).


    Mein Bruder hat eine LP1 in Schwarz (uraltes Modell- ursprünglich mit CO2).


    Beide sehen aus wie am ersten Tag (Außer die angepassten Griffe). Wichtig ist immer die Pflege, Unterbringung, Transport...etc.


    Grundsätzlich gibt es bei der Verarbeitung von Steyer nichts zu meckern.


    Ich selber finde die Silberne LP10 sehr "dezent", wobei ich zugeben muss, dass ich mich im Vergleich zu schwarzen LP1 eher dran satt sehe (evtl, weil ich sie ja öfters als die LP1 sehe).

    Veni, vidi, violini – ich kam, sah und vergeigte...

  • Geronimo

    Added the Label Pistole