Kornbreite Lupi

  • Hallo zusammen,


    die Kornbreite bei meiner LP10 ist 4,5mm - damit aber zu schmal (kleiner als Spiegel).
    Ich möchte, dass das Korn exakt der Spiegelbreite entspricht - deshalb die Frage welche Kornbreiten verwendet ihr.
    Ich würde nur ungern ein 4,6mm Korn bestellen um dann noch 4,7 oder 4,8mm zu versuchen.
    Meine Armlänge spielt hier sicherlich die entscheidende Rolle - bin halt sehr groß.
    Zudem habe ich noch keine Bezugsquelle für ein breiteres Steyr LP10 Korn gefunden - kennt ihr eine Bezugsquelle?


    Danke und Grüße
    199

  • Hallo,


    ich habe so ein Drehkorn. Das war bei meiner LP-@ dabei. Allerdings habe ich auch recht lange Arme und deswegen ist mein Korn selbst bei 5,0 mm nicht so breit wie der Spiegel.


    Zwischenschritte im 0,1 mm Raster sind daher meiner Meinung nach gar nicht nötig. Das macht ja nur nervös, wenn man so viele Optionen hat. 8)



    Gruss, Marcos

  • von Kornoptik Adlerauge gibt es so ein Korn 4,0. 4,5. 5,0 Preis ca. 42 € oder gerade von mir bei EGun da es nicht auf meine Evo passt.

  • Das Drehkorn hatte ich auch schon gesehen - habe aber gedacht, dass die 5,0mm Variante dann deutlich breiter als der Spiegel ist.


    Marcos : ich wollte gar nicht viele Optionen (verstellbar) sondern nur ein festes aber eben breiter - wie gross bist du? Ich bin 199cm gross.

  • die Größe spielt keine Rolle eher die Armlänge. Ich habe die 4,0 Breite als gut empfunden = knapp so breit wie der Spiegel.
    Ich kenne aber auch Schützen die mit deutlich schmälerten Körnern schießen.
    Mit dem schmalen Stachel können Sie besser zentrieren.
    Wobei ich nicht weiß ob es Körner in 0,1 Abstufungen gibt. Gesehen habe ich so was noch nicht. Auf der neuen Lupo habe ich wieder ein 4,0 drauf bei etwas längerer Visierlinie

  • Ja, klar kommt es auf die Armlänge an, aber wenn man groß ist, sind oft auch die Arme länger. Sonst ist das Zubinden der Schuhe so mühsam. :D


    Also ich bin "nur" 1,88m . Armlänge von der Achselhöhle an der Innenseite gemessen bis zum gestreckten Mittelfinger sind etwa 80cm. 8)


    Viele Grüße, Marcos

  • Liege gerade in Kroatien ohne Meter am Strand, kann also nicht nachmessen, wenn
    das 4,0 zu schmal ist... dann bleibt einem halt nur das 4,5eroder das 5,0 unabhängig von der Armlänge oder einer Anfertigung nach Maß.
    Wobei ich behaupte dass der Sprung von 4,5 auf 4,6 vernachlässigbar ist. Wäre es anders, gäbe es solche Produkteam Markt.

  • ...ein 5er Korn wollte ich mir auch schon zulegen, der Daniel (Tesro) hat mir aber davon abgeraten, warum hab ich aber schon wieder vergessen 8)


    Maßgeblich ist der Abstand vom Auge zum Korn, in meiner Übersicht steht da 1010-1100 mm -> Kornbreite 5mm....


    Ich hab auch ein 4,5er Korn montiert, und wenn man sich wohl fühlt damit passt das doch....

  • Servus Walter,


    genau das ist das Thema - ich fühle mich mit dem Zielbild nicht wohl.
    Ich stelle mir vor, dass das korrekte Zielbild für mich einfacher zu erfassen wird, wenn das Korn exakt so breit wie der Spiegel ist.
    Ob es dann tatsächlich so ist, kann ich erst nach einem ausgiebigen Test herausfinden.


    Grüße
    Hartwig