Luftpistolenkoffer STEYR LP10 - EVO10 Pro & Contra

  • Sieht toll aus. :thumbup:


    Es müsste noch einen Warnpieper geben, falls Du den Koffer zumachst und der Adapter für die Kartusche nicht im Koffer ist. Dann wird er nicht im Vereinshaus an der Flasche vergessen. Gerade für die ältere Generation ist so was sinnvoll, wenn man langsam vergesslich wird. :D



    Gruss, Marcos

  • Danke Marcos für deinen Kommentar , reibe mir immer noch die Tränen aus den Augen.
    Verstehe aber sowieso nicht warum jeder dieses Adapter Hin und Her macht , habe eine 10l Flasche zu Hause und die hält ca 1 Jahr und ich trainiere nicht wenig...
    Gruß

    Ex LP400 - Ex FP44 - Ex EVO10 - Now EVO10E
    Hämmerli 208 ( CCI SV/RWS-Pistol Match SR)
    P226-Xsix ( Geco Hexagon 124 grs.Nontox)

    S&W 357Mag

    K31 7,5x55

  • Hey,


    sieht richtig gut aus und voll durchdacht - wie hast du das gemacht - gefräst ?


    VG


    Holger

    C-Trainer DOSB - eine LP mit E-Abzug - TOZ 35 mit Rink-Griff Mbd7 - Matchguns MG2

  • Ja , habe eine Firma gefunden die mir die Teile fräst , habe jetzt auch für die FWB P8x für einen Schützenkollegen gefertigt .Die Habe ich gleich für Auflageschützen kompatibel gemacht. Habe die Koffer auf EGUN reingesetzt , sind zwar nicht billig mit Koffer , aber habe gedacht wäre ne gute Idee.
    Der Standard Mist der zB bei der LP10 dabei ist , sehr Billig , da ist FWB um Welten besser , trotzdem wohin mit dem Zubehör ...Unter dem Werkzeugset sind auch noch Aussparungen für Kugelschreiber und kleines Zubehör.
    Gruß EVO10

  • EVO10: Schöne Arbeit! Tolles Design und gut durchdacht. So ein Koffer wird bei Egun bestimmt der Renner, besonders wenn du ihn auch für ordentliche LP´s wie zB die LP400 anbieten würdest :P .


    Ich habe eine Anmerkung. Ich kenne einige (einschließlich mir), die ihren Koffer in einem Rucksack verstauen. Das Format deines Koffers wäre zB für meinen Rucksack zu groß und separat rumschleppen würde ich ihn auch ungern.

  • Sieht gut aus!


    Aber was mir gleich aufällt ist, das der Auschnitt für die Visierung noch länger gekonnt hätte. Insbesondere bei der Kimme.
    Jemand, wie z.B. ich, der mit einer langen Visierlinie schießt müsste den Schaumstoff jetzt noch nacharbeiten. Und ob das dann genauso gut aussieht wie maschinell gefräst wage ich zu bezweifeln.
    Bzw. hätte ich keine Lust das Innenleben eines neuen und ja auch relativ teuren Koffers gleich wieder zu zerfrickeln...
    Ansonsten tolle Optik und auch sehr gut durchdacht!


    Besten Gruß

  • Das Bild ist nicht der aktuelle Stand , die Neue Produktion hat eine ca 20mm längere Aussparung für die Kimme.Habe ich aber bei den ersten Versionen nicht auf dem Schirm gehabt. Wird auch in der Neuesten Version ausgeliefert. Teuer ist Relativ , Koffer schon im EK Teuer und das Inlet ist auch recht kostspielig. Viel verdiene Ich nicht daran ... nur so nebenbei.Gebühren , Steuer etc ...Nacharbeiten ist eigentlich kein Problem ( gute Klinge beim Cuttermesser oder Skalpell)

    Ex LP400 - Ex FP44 - Ex EVO10 - Now EVO10E
    Hämmerli 208 ( CCI SV/RWS-Pistol Match SR)
    P226-Xsix ( Geco Hexagon 124 grs.Nontox)

    S&W 357Mag

    K31 7,5x55

  • Hey EVO,


    interessant ware für die P8X bzw. für mich ein optimiertes Innenleben im Originalkoffer ....


    VG

    C-Trainer DOSB - eine LP mit E-Abzug - TOZ 35 mit Rink-Griff Mbd7 - Matchguns MG2

  • EVO10: Schöne Arbeit! Tolles Design und gut durchdacht. So ein Koffer wird bei Egun bestimmt der Renner, besonders wenn du ihn auch für ordentliche LP´s wie zB die LP400 anbieten würdest :P .


    Ich habe eine Anmerkung. Ich kenne einige (einschließlich mir), die ihren Koffer in einem Rucksack verstauen. Das Format deines Koffers wäre zB für meinen Rucksack zu groß und separat rumschleppen würde ich ihn auch ungern.

    Habe im Verein leider keine LP400 , sonst wäre das schon in Arbeit , meine hatte ich in 2013/14 verkauft. Das mit dem handlichen ist immer so eine Sache , habe keine Koffer die das alles Bieten können ... schwierig , vielleicht lass ich mir mal was einfallen .Gruß Evo

    Ex LP400 - Ex FP44 - Ex EVO10 - Now EVO10E
    Hämmerli 208 ( CCI SV/RWS-Pistol Match SR)
    P226-Xsix ( Geco Hexagon 124 grs.Nontox)

    S&W 357Mag

    K31 7,5x55

  • Hey EVO,


    interessant ware für die P8X bzw. für mich ein optimiertes Innenleben im Originalkoffer ....


    VG

    Sehr schwierig ... muss mir mal den Originalkoffer meines Kollegen anschauen . Wenn der ähnlich wie der von der P44 ist , passt da ja nix rein , schon garnicht auf zweiter Ebene. Zumindest hat FWB super Koffer im Gegensatz zu dem Mist von Steyr , dafür hat Steyr eben eine zweite Kartusche ...
    Gruß Evo

    Ex LP400 - Ex FP44 - Ex EVO10 - Now EVO10E
    Hämmerli 208 ( CCI SV/RWS-Pistol Match SR)
    P226-Xsix ( Geco Hexagon 124 grs.Nontox)

    S&W 357Mag

    K31 7,5x55

  • Danke Marcos für deinen Kommentar , reibe mir immer noch die Tränen aus den Augen.
    Verstehe aber sowieso nicht warum jeder dieses Adapter Hin und Her macht , habe eine 10l Flasche zu Hause und die hält ca 1 Jahr und ich trainiere nicht wenig...
    Gruß

    Manche Schützen sind zu arm um sich einen eigenen Torpedo ins Wohnzimmer zu stellen und nutzen gemeinsam einen Kompressor und da finde ich eine separate Aussparung schon sinnvoll und wer die Aussparung nicht braucht kann ja seine Gehörstöpsel dort unterbringen.
    Der Koffer ist mit 16 cm eher ein Fotokoffer als ein Kurzwaffenkoffer. Ansonsten finde ich ihn auch super. Wobei der Steyr Koffer wie auch der Walther Koffer wirklich nicht der Bringer ist. Den besten Standardkoffer liefert Tesro. Der von FWB ist äußerlich der gleiche innen aber nicht ganz so hochwertig. Beide sind schon praktikabel und meiner hat schon mein altes elektrisches Küchenmesser gesehen.

  • Manche Schützen sind zu arm um sich einen eigenen Torpedo ins Wohnzimmer zu stellen und nutzen gemeinsam einen Kompressor und da finde ich eine separate Aussparung schon sinnvoll und wer die Aussparung nicht braucht kann ja seine Gehörstöpsel dort unterbringen.Der Koffer ist mit 16 cm eher ein Fotokoffer als ein Kurzwaffenkoffer. Ansonsten finde ich ihn auch super. Wobei der Steyr Koffer wie auch der Walther Koffer wirklich nicht der Bringer ist. Den besten Standardkoffer liefert Tesro. Der von FWB ist äußerlich der gleiche innen aber nicht ganz so hochwertig. Beide sind schon praktikabel und meiner hat schon mein altes elektrisches Küchenmesser gesehen.

    Ja die Höhe ist schon ein Thema , suche gerade nach einer Alternative , habe gerade 2 Koffer bestellt die aber auch auf 12-13cm kommen. Da die Einlage wegen der zwei Ebenen schon 90mm hat wird es halt schwierig.Einen Tod muss man sterben , niedriger Koffer und nix drin oder hoher Koffer alles inc. Bin aber selber sehr zufrieden damit. Werde aber weiter forschen ... Gruß Evo

    Ex LP400 - Ex FP44 - Ex EVO10 - Now EVO10E
    Hämmerli 208 ( CCI SV/RWS-Pistol Match SR)
    P226-Xsix ( Geco Hexagon 124 grs.Nontox)

    S&W 357Mag

    K31 7,5x55

  • Sieht super aus und alles drin!

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Ja die Höhe ist schon ein Thema , suche gerade nach einer Alternative , habe gerade 2 Koffer bestellt die aber auch auf 12-13cm kommen. Da die Einlage wegen der zwei Ebenen schon 90mm hat wird es halt schwierig.Einen Tod muss man sterben , niedriger Koffer und nix drin oder hoher Koffer alles inc. Bin aber selber sehr zufrieden damit. Werde aber weiter forschen ... Gruß Evo

    Wie gesagt ich finde den Koffer absolut Top und würde ihn mir in der niedrigeren Höhe kaufen. Da es Schaumstoffe in allen Höhen gibt, müsste es doch diese Art auch in einer niedrigeren Höhe geben.
    1-2 cm unten und 4-5 cm als Umrandung dürften als Schutz vollkommen ausreichen. Der Noppenschaumstoff im Deckel dem könnte man sich auch noch annehmen (Farbe, Aussparungen Anderes Material, Aussparung für Scheiben, Schießbuch Schützenausweis etc. Da würde sich evtl. so ein Würfelschaumstoff anbieten den man sich wie mans braucht zurecht zupft.

  • ich hab vorhin bei uns im Schützenhaus deinen Koffer mal live in Farbe und bunt gesehen, macht wirklich einen super Eindruck, der Schützenkamerad ist mit seinem Koffer auch sehr zufrieden ;)


    Also, wenn du die passenden Maße für ne LP400 Carbon hast können wir uns mal über einen Schaumstoffeinsatz für mein Peli Case unterhalten ;)

  • Aus welcher Region kommst Du? Stelle gerne meine LP400 mit Zubehör zur Verfügung.


    In welcher Preislange liegen den die Koffer mit dem entsprechenden Einsatz? Gerne auch per PN. Danke.

  • Da ich einen größeren Koffer benötigte (der Steyr Koffer ist eher suboptimal) und sich bei Evo 10 nichts mehr tat, habe ich mir diesen hier für 39 Euro mit 2 Zahlenshlössern von 10,5 gekauft.
    Bißchen mit dem elektr. Küchenmesser rumgeschippelt und das MEC Schießbrillenetui ausgetauscht gegen eins vom großen FLuss = 1,49 Euro incl Versand aus Hongkong ...fertisch!

  • @EVO10


    Finde deinen Koffer echt genial, ist sowas auch für eine Morini CM 162 möglich mit einer leichten Änderung, sprich statt die Aussparung für einen Brillenkoffer, eine Aussparung für Lupi Kartonscheiben?


    Danke & Gruss

    Morini CM22M - SK Pistol Match
    Morini CM162EI - RWS Meisterkugeln

    Steyr Evo 10 - RWS Meisterkugeln