Fanghebel Steyr LP10

  • Ist es schon jemandem von euch passiert, daß beim Spannen der Pistole sich der Fanghebel (das ist die schwarze gefederte Wippe oben auf dem Kompensatorblock) hochgestellt und verklemmt hat?


    Habs wieder repariert mit der Servicevideo Fanghebel wechseln - aber wie konnte das überhaupt passieren?
    Hoffentlich passiert das nicht wieder bzw. ist dabei etwas beschädigt worden?
    Und das gerade jetzt kurz vor der DM und Steyr macht gerade Betriebsurlaub...

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Mir noch nicht passiert und das bei 300 bis 500 Schuss pro Woche...


    Kann doch nur der Splint weggerutscht sein..... oder gebrochen...??

  • Nein, war fest ...

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Hatte heute auch was Lustiges zum Thema Fanghebel bemerkt....
    Ist sowas bekannt? Hätte ich nicht erwartet.
    Das Federchen unter dem Fanghebel hat sich sich den Spalt gemogelt und immer
    weiter herausgeschraubt. Habe es dann ausgebaut und verkehrt herum wieder
    eingebaut, da die beiden Enden unterschiedlich gebaut sind.
    Stabilisator wurde auch nicht weit genug herausgeschoben nach Fanghebelauslösung, aber da gibt
    es ein gutes Video
    [media]https://www.youtube.com/watch?v=g7i402XQt64[/media] ...


    Allgemein bin ich von der Qualität der Waffe in zwei Punkten nicht angetan, kann jedoch nicht sagen
    ob das vom Vorbesitzer verbockt wurde oder ob das schon ab Werk so war.
    1. Das Korn musste ich einseitig unterfüttern, damit es parallel zu den Kimmenoberkanten steht
    und 2. die beiden Kimmenteile (links-rechts) fluchten nicht, musste eine in ihrer Schrägstellung
    verändern damit es etwas höher kommt. Jetzt passt es einigermaßen.

  • Kann es sein, dass der Laufmantel verdreht ist...? Oder war...?? Also in der Beziehung ist mir nie aufgefallen dass in der Visierung was krumm oder verdreht wäre.....

  • 1. Das Korn musste ich einseitig unterfüttern, damit es parallel zu den Kimmenoberkanten steht
    und 2. die beiden Kimmenteile (links-rechts) fluchten nicht, musste eine in ihrer Schrägstellung
    verändern damit es etwas höher kommt. Jetzt passt es einigermaßen.

    Matze hat dazu die richtige Idee. (Hatte ich auch schon, aber bei einer anderen LP10 als der von oben. Nicht lustig, wenn dich dein Schütze im Wettkampf ruft und erzählt, daß die Visierung plötzlich schief ist...)


    Dazu gibt es auch ein Servicevideo. Der Laufmantel ist drehbar. So, wie du das Problem "gelöst" hast, ist, sorry, kompletter Pfusch.


    Wenn das mit der TOZ 35 auch so einfach gehen würde ...
    (Da scheint so ziemlich jedes Korn schief vom Werksiwan eingepaßt worden zu sein)

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

    Edited 2 times, last by Califax ().

  • Bei Waffen der namhaften Hersteller kann man eigentlich davon ausgehen, daß alles "gerade" ausgeliefert wurde, nur sich im Laufe der Benutzung auch verstellen kann.


    Das gilt jedoch - leider - nicht für sowjetische und russische Produkte.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Jetzt habe ich die Nachricht bekommen, daß die Feder unter dem Fanghebel gebrochen sein soll. Mal sehen, wenn ich die Waffe wieder in die Hände bekomme.
    Ab Montag ist Steyr ja wieder "da".

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • die Feder unter dem Fanghebel gebrochen sein soll.

    Das ist die, die sich bei mir stückchenweise drehend "herausgearbeitet" hat... Hast Glück, dass es nur die Feder ist.
    dürfte nicht teuer werden.

  • Der Steyr Service ist bisher immer hervorragend und kulant gewesen!
    Wenns nur nicht so weit weg wäre!

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • So, neuer Fanghebel und Feder gehen heute per Post an mich raus.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Geronimo

    Added the Label Pistole