RIKA HomeTrainer

  • Hallo, kann mir jemand eine Firma nennen, die den RIKA HomeTrainer repariert ?
    Die Firma RIKA wohl selber nicht mehr ( wie ich gehört habe ), ausserdem kann ich Fa. RIKA auch nicht
    mehr erreichen.

  • was ist denn defekt?
    bei unserem war die strombuche hin, konnte ich selbst ne neue einsetzen und auf die platine löten. Schafft also jeder Radio/Fernsehelektriker.


    Wenn das Eprom hin ist, hast du wohl schlechte karten, da könnte nur ein Programmierer (je nach Sachgebiet ab der heimebene, einen anderen "Kopieren")


    mfsg daniel

  • Was hat ein Programmierer bitteschön mit defekten Eproms zu tun, die werden gebrannt und auch zum EEPROM beschreiben muss man kein Programmierer ab Heimebene sein? Und es gibt in so einem Teil genug andere Bausteine, die nach ner Zeit austrocknen oder den Geist aufgeben können, da ist es schon ratsam systematisch mit Unterlagen an die Reparatur ranzugehen und nicht willkürlich mal hier mal da nen Bauteil auszutauschen oder nen EEPROM neu zu beschreiben.


    Eventuell mal bei der Firma Köller nachfragen, die sind ja mittlerweile seit einigen Jahren Anlaufstelle für Reparaturen von RIKA Auswertemaschinen. Da ging es vor 4-5 Jahren schon los, dass die nicht mehr in Österreich repariert werden konnten. Vielleicht haben die sich ja auch schon mit den Hometrainer beschäftigt.