Brillenglas beim Gewehrschießen an der Schießbrille ......

  • Hallo an alle,
    benutzt ihr beim Gewehrschießen das kleine Glas, 23mm glaube ich oder auch größere Gläser wie bei der Pistole?
    Also ich hab ein Gewehrglas von Müller Manching ( keine Schleichwerbung ) mit Durchmesser 37mm, komme super damit zurecht.
    Ich will nur mal wissen ob es überhaupt Vorteile gäbe? Ich denke nicht, aber ihr könnt mich ja belehren.


    mfG
    mouchehunter

  • Vorteil wäre dass man nicht an alles mögliche anstößt. Die Gläser sind eh nur in der mitte geschliffen. An den Rändern nur so in etwa...
    Ich würde wenn es klappt nicht das funktionierende Glas klein schleifen lassen. Meine Tochter könnte durch ihre Haltung nicht mit nem 37er schiessen. Da ist selbst ein 23er zu groß,......
    Never touch a running system.....
    Vielleicht mal was ausprobieren wenn man sich Vorteile verspricht,.....aber immer den Weg zurück offen lassen.

  • Ich habe das kleine Glas. Ein Vorteil, den ich nutze, ist, dass man den Glasrand wahrnimmt und damit ein gutes Gefühl bekommt, wenn das Glas mittig hinter der Iris steht. Sollte aber bei richtiger Einstellung immer so sein, also eher was für Kontrollfreaks :D


    Gruß
    Konrad

    Über 30 Jahre aktives Schiessen und immer noch was zum dazulernen!