Probleme mit der Schießjacke

  • Moin Moin,


    ich habe da mal eine Frage zu einem Problem !


    Habe mir ein Loch in meine Jacke durch meine Schaftkappe (Anschütz Standard) eigefangen ! Und nun meine Frage hat noch einer schon mal das Problem gehabt und wenn ja was hat er mit dem loch gemacht ?
    Vermute das ist durch die untere Spitze der Schaftkappe passiert !

  • Moin Redworrier,
    auch ich hatte mal das Problem, wie wohl viele andere Sportschützen auch, da hilft nur noch der Besuch eines Riemers / Sattlers der das Loch wieder zunäht. Kostet normal nicht mehr als 10 Euro. ;)

  • Danke für die Schnelle Antwort ! Kann man da den auch gleich was drüber nähen als Schutz oder bekommt man dann Probleme bei der Bekleidungskontrolle ?

  • Bei meiner Jacke ist der Armansatz mit ganz dünnen Material gearbeitet, für Bewegungsfreiheit und gutes Einsetzen der Schusswaffe.
    Wenn, dann den Ganzen Flicken tauschen, damits nicht drückt. Sollte der Sattler auch schaffen, eine normale Nähmaschine tut sich bei dem dicken Material aussen rum schwer, er hat aber die richtigen Maschinen
    .
    Wir konnten eine Schießhose zuhause mal auf einer uralten, mit Lederriemen getriebenen Maschine repariern. Dort habe ich habe ich aber jeden Stich einzeln am Handrad gedreht um die Nadel nicht abzubrechen.
    mfsg daniel