Erfahrung mit Match Guns MG5 (E)?

  • Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einer "schönen" freien Pistole. Bei der Suche ist mir die Match Guns MG5 aufgefallen.
    Die wäre ich, auch aus preislicher Sicht, bereit Neu zukaufen.


    Als ich gestern im Verein nur das Wort Match Gun erwähnt habe, bin ich bald gesteinigt worden.
    Schlechte Qualität, schlechter Service, wir von keinen geschossen,... ware nur einige Aussagen die fielen.


    Um das ganze jetzt mal aus der "Hören-Sagen Ecke" heraus zubekommen, hat jemand von euch Erfahrung mit einer MG5 oder kennt jemand der eine hat?


    Gruss
    Ulange

  • Erfahrungen habe ich keine damit, aber auf den ersten Blick sieht sie aus wie die Hämmerli FP 10. Vom Verschluss her und von der Mündungsbremse.
    Der Rest ist eh nur drumrumgebaut.
    Vom Konzept her halt eine neuere Waffe mit leichtem Lauf und dem Hauptgewicht in Griffnähe.
    Meine Hämmerli 150 hat einen konischen Lauf, der von sich aus recht schwer ist und dadurch ist das Teil recht Kopflastig. Habe schon den Gewichtsschnabel unten drunter entfernt und gegen ein Stück Aluminium getauscht. Seitdem liegt sie mir besser.
    Das Risiko einer MG5 sehe ich weniger im Lauf und der eigentlichen Präzision. Eher im Verschluss und Abzug. Aber ich muss ehrlich sagen.....ich kenne die Waffe nicht.
    Hab nur mal von wem gehört der uunbedingt ne Morini haben wollte und sie unter größten Mühen zurück gegeben hat. Irgendwas hat da mit dem Abzug nicht hingehaun und das hat Morini nicht geregelt bekommen. Ich meine es war die E-Variante.
    So schön die E-Abzüge auch sind.... ich bin mir noch nicht sicher ob ich einen E-Abzug einem mechanischen vorziehen möchte........Hab bei Fp aber auch noch keinen geschossen. Eher Kopfsache.
    Ich denk mal dass ich Dir nicht wirklich weiter geholfen habe.

  • ...ich bin auf der Suche nach einer "schönen" freien Pistole. Bei der Suche ist mir die Match Guns MG5 aufgefallen.
    Die wäre ich, auch aus preislicher Sicht, bereit Neu zukaufen.


    ...
    Um das ganze jetzt mal aus der "Hören-Sagen Ecke" heraus zubekommen, hat jemand von euch Erfahrung mit einer MG5 oder kennt jemand der eine hat?
    ...

    Da ich auch auf der Suche nach einer FP bin, bin ich (zwangsläufig) über die MG5 (ohne e) gestoplert. Der Neupreis von knapp 1000€ ist schon attraktiv.
    Im targettalk wurde die MG5E mehrfach besprochen. Die Meinungen gehen dort ziemlich auseinander. Angeblich soll 2013 Pablo Carrera mit ihr geschossen haben. Sollte das stimmen, kann die MG5E nicht schlecht sein.


    Ich selber bin aber von der MG5 abgekommen, weil sie für mich (auf dem Papier) keinen Vorteil zu einer TOZ35 bietet. Die TOZ ist günstiger und wird heute noch auf Weltklasseniveau geschossen. Wenn ich mir eine MG5 kaufen würde, dann nur weil sie besser in der Hand liegt.

  • Wenn ich mir eine MG5 kaufen würde, dann nur weil sie besser in der Hand liegt.

    Dafür gibt es z.B. Meister Rink.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Dafür gibt es z.B. Meister Rink.

    Was den reinen Griff angeht, hast du Recht. Wenn aber etwas grundsätzliches nicht passt, z.B. Schwerpunkt passt nicht, zu schwer/zu leicht, Schussverhalten usw. sieht die Sache schon anders aus. Mit "in der Hand liegt" meinte ich nicht nur den Griff, sondern generell die Rückmeldung der Pistole an den Schützen.

  • Rink baut an seine FP-Griffe Gewichtstangen an.
    Aber ok, die Russin muß nicht jedem liegen.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Falls das noch aktuell ist..


    Ich schieße seit 2 Jahren die MG5 mit mechanischem Abzug.
    Kann nichts schlechtes sagen, hab die gekauft weil sie günstig war, mir alles von Matchguns gefällt und mir der Pablo Carrera die Waffe empfohlen hat. (Er schießt schon länger die MG5E).


    Ich würde mir allerdings die MG5E kaufen, der Abzug gefällt mir einen Tick besser, aber ich will jetzt keine 495€ für die E-Abzugseinheit ausgeben..


    Qualität von Matchguns ist gut und der Service ist auch super.
    Diese Stories von schlechter Qualität und Service waren vermutlich in der Anfangszeit der nicht ganz zu Ende entwickelten MG2 geschuldet, aber mittlerweile sieht man immer mehr Matchguns Waffen.
    (Außerdem gibts solche Kommentare ja meist von Leuten die selber kein einziges mal ne Matchguns in der Hand hatten geschweige denn persönlichen Kontakt zu Stefano..)

  • Hallo @all,


    um das Thema wieder aufzugreifen,


    ich habe seit gestern eine MG 5 mit Mechanischen Abzug :)

    Wollte mir ursprünglich was gebrauchtes zu legen, ist aber letztendlich doch eine neu geworden 8)

    Bis jetzt kann ich noch nichts schlechtes sagen, Verarbeitung und Wertigkeit, alles top :thumbup:

    Wie sie sich beim Schießen verhält, kann ich erst am Freitag beurteilen, kanns jetzt schon kaum erwarten ;)


    Gruß Gunslinger

  • Hallo,


    ich kann mich das Aussage von Gunslinger nur anschließen. Habe zwar selber keine MG 5, war jedoch auch schon kurz davor eine zu kaufen. Ist jetzt doch eine gebraucht geworden.


    Ich habe die MG5 damals auch intensiv Probe geschossen, lag sehr ruhig und er Rückschlag war sehr gering. Die Kreditkarte hat mehrfach beim Schießen heftig gezuckt. :-)

    Der ausschlaggebende Punkt war für mich das die Griffe nicht sonderlich gut zu meiner Hand passten. Und ich die zusätzliche Kosten hierfür gescheut habe.


    Wenn ich heute eine neue kaufen würde wäre die MG5(e) wieder ganz weit vorne in der Auswahlliste. Preislich sehr interessant, den für Gebrauchte werden die auch um die 1000€ aufgerufen und die würde ich nur bei genauen Wissen über das Vorleben für eine Gebrauchte ausgeben.


    Gruß

    Ulange

  • kanns jetzt schon kaum erwarten

    Hallo Gunslinger,


    die Freude wird berechtigt sein, habe etwa 10 Stück dieser beiden Modelle in meinem direkten Umfeld, alle sind zufrieden und begeistert.

    Es hat lange gedauert bist jetzt endlich einige über Ihren schatten springen.........

    Die MG 5 ist in der Summe die beste Freie auf dem Markt, Gewicht, Balance, Abzug ist alles erste Sahne.

    Der ausschlaggebende Punkt war für mich das die Griffe nicht sonderlich gut zu meiner Hand passten

    Hallo ulange,

    der Griff ist wie bei jedem Hersteller einfach ein Stück Holz das versucht Kompromisse her zu stellen, mehr nicht.

    Wenn die Waffe als solches zusagt, einfach ohne Griff kaufen und einen Maßgriff erstellen lassen.


    grüße Bernd

    kanns jetzt schon kaum erwarten

    Der ausschlaggebende Punkt war für mich das die Griffe nicht sonderlich gut zu meiner Hand passten

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Hallo ulange,

    der Griff ist wie bei jedem Hersteller einfach ein Stück Holz das versucht Kompromisse her zu stellen, mehr nicht.

    Wenn die Waffe als solches zusagt, einfach ohne Griff kaufen und einen Maßgriff erstellen lassen.

    Hallo ,


    Richtig das könnte man so machen, wäre da nicht noch Dir zusätzlichen Kosten für den Griff und die Wartezeit. Wie lange sich die Vorlaufzeiten bei Rink 6 Wochen??

    Grob würde sich die Waffe doch bei diese Vorgehensweise um ca. 300€ verteuern und dann sind wir wieder in einer preislichen Region wo meine Spontanität auf hört.


    Gruß

    Ulange

  • Auch ich habe mir in diesem Jahr eine MG 5 (mechanik) zugelegt. Das Teil ist wirklich Topp.

    Ja es stimmt, sie ist fast Baugleich wie eine FP 10 von Hämmerli, da Cesare Morini diese auch entwickelt hat.

    Den Griff habe ich mit einem Dremel bearbeitet und an meine Hand angepasst.

    Im Training komme ich auf die gleichen Ergebnisse wie mit meiner Morini CM84.

    Als Nachteil empfinde ich das relative schmale Kimmenblatt und das zwischen Griff und Kimme ein Sichtschlitz besteht.

    So trainiere ich mit der MG5 und kurz vor Wettkämpfen mit der Morini... Warum nicht immer mit der Morini ...

    Ganz einfach: Die Morini ist eine Edition "R.Skannakar" in Silber. Eine von 100.

    So sagte mir der Morini Techniker auf der DM in München. "Die gehört in die Vitrine..." Dürfen wir hier nicht! Vitrine! Lach

    So freue ich mich über beide Schmuckstücke und schiesse diese mit mässigen Erfolg, aber umso lieber.

  • zwischen Griff und Kimme ein Sichtschlitz besteht

    Hallo Hannes,


    das dürfte ja ein lösbares Problem sein, wenn es Dich so stört, dann sollte ne Lösung her, versuche doch mal etwas weiches wie Schaumstoff oder auch eventuell einen Streifen Armaflex da ein zu schieben.

    Ist leicht an zu passen, geht schnell wieder zu entfernen und macht keinen Schaden. ( Kratzer )


    grüße Bernd

    Steyr EVO/E
    Match Gun MG2E / MG5E
    Felix Team 45 ACP
    SIG 210/6 Full Race Gun, Oschatz

  • Hallo @ all,


    also, ich hab mich letzten Freitag mit meiner MG5 beschäftigt,

    Abzugszüngerl, Abzugsgewicht, Griffwinkel und Visierung mal nach meinen Gusto eingestellt und im Anschluss mal eine 60er Serie durchgeschossen,

    um einen Vergleich zur Hämmerli 150 zu haben.

    Ich bereue keinen € die ich für die neue MG5 ausgegeben habe, alles schön einzustellen, in allen Bereichen der 150er überlegen, no.limits hat recht,

    bestes Preis/Leistungsniveau, und schön anzuschauen ist sie auch noch 8)

    Die Bilder Zeigen die ersten 60 Schuss mit der MG5 (508) und die letzten 60 mit der 150 (479)...


    Gruß Gunslinger

  • So...gestern Abend trainiert. Es hat Spaß gemacht. Vor allem begeistert der Auswurf der Muni. Kein fummeln mit den Fingern. Das Einlegen erfordert eine ruhige Hand da der Block nicht auf gleicher Höhe ist .. Heute ersten Wettkampf in unserer Landesliga Süd beim RSB Nord.

  • Hallo Hannes Jo,


    ich hab gestern zum zweiten mal mit der MG5 eine 60er Serie geschossen, das Züngerl noch etwas zurückversetzt,

    sind wieder 500 geworden, das macht Hoffnung auf mehr :P.....


    und meine Halterung für die Aufbewahrung im Tresor ist gestern fertig geworden 8)

  • Es passt zwar nicht wirklich in dieses Unterforum.

    Bin aber hier ein Jungspund um nicht zu wissen wo man es reinsetzt. Sorry!


    Vielleicht interessiert es von einige FP 50 m Pistolenschützen, um ihre eigenes Leistungniveau einzuschätzen.

    Es gibt eine Liga Nord und Süd beim RSB.

    Wir schiessen Hin- und Rückkampf a 30 Schuss an einem Tag.

    Den ersten WK mit der MG5 geschossen und den zweiten mit der Morini CM84.

    Da mir im ersten ein fetter Ausreisser gelungen ist... eine 3, war das Gesamtergebnis nicht ganz befriedigend... 242Ringe.

    Der Zweite mit 254 Ringe war für mich zufriedenstellend...

    PS: unsere Toppschützen hatten 273 und und 271 Ringe... 8)

    Gerne würde ich auch in andere Ligen rein gucken.

    Hier der Link zu unserer Liga:

    http://www.gebiet-nord.de/liga/land/index.html


    Schöne Pfingsttage wünscht

    Hannes

    Morini CM84e, Pardini K12, Walther GSP.

  • Hallo Hannes,


    bei uns im Bezirk MSB (im Gau schon gar nicht) gibt es keinen RWK mit der Freien, dazu haben wir zu wenig Schützen um Mannschaften und eine Liga zu bilden.

    Starter in der Bezirksmeisterschaft 2017 : 18 in der Schützenklasse und 43 in der Herren Altersklasse. den einzigen Junior/A (520-530) den wir im Verein haben startet wegen Mannschaftsbildung für OB....

    Leistungsniveau Herren Alt 526-532, Schützenklasse 504-518, für die Stockerlplätze....

    Selber schieße ich seit 2 Jahren mit der Freien, meine Leistungen mit der Hämmerli 150 bei den vergangenen Meisterschaften,

    Gau, Bezirk, Bayerischen Meisterschaft lagen zwischen 479 und 490...


    Ihr hab mit der Freien schon ein höheres Niveau, um die 270 bei 30 Schuss ist schon mal eine Ansage, Respekt, Respekt :thumbup:

    Mal sehen wie sich meinen Leistungen mit der MG5 entwickeln :)...


    Gruß Gunslinger

  • Na, dann sieht mal sich ja vielleicht bald. Für welchen Verein startest Du? Ich bin für Essen unterwegs.

  • Es gibt eine Liga Nord und Süd beim RSB.

    Hallo und danke für die Info. Ist ja kurios, dass diese Ligen nicht auf der RSB-Seite sind. Und die Liga Süd ist ja auch eher "südlicher Norden" des RSB, oder? ;) Laut Kennziffern und meiner Geographiekenntnisse müsste das Gebiet Mitte sein.



    Gruss, Marcos