Balance - Gewichtsstange am Gewehr

  • Eigentlich Schade dass die Gewichtsstangen an Schaftkappe und Schaftbacke wie man es vor einigen Jahren gesehen hat so nicht mehr gibt, bzw. sehr selten geworden sind. Verstehe das nicht wieso man davon wieder abgekommen ist. Fand das immer Praktisch seine Gewichte darauf zu platzieren.


    Gibt es hierfür eine Erklärung, oder vielleicht sogar ein Regeländerung! Würde mich Interessieren. ?(

  • Woher deine Info, dass man davon wieder abgekommen ist?
    Irgendwo gelesen oder nur subjektiv das Gefühl, dass sie weniger werden?


    Als Zubehör gibt es sie doch noch immernoch, zumindest bei Feinwerkbau und Steyr gesehen.
    Auch bei MEC gibt es nach wie vor die Schaftbacke "Cheek" mitsamt Gewichten zu kaufen.


    Ich kann mich zumindest nicht an eine Regeländerung diesbezüglich erinnern, solange man die Stange/Gewichte als Stütze/Anlagepunkt zum Körper nutzt.
    Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

  • Hast recht, dort ist Sie montiert, aber z.B. die Tesro's waren auch mit solchen Stangen ausgerüstet. Sind es jetzt aber nicht mehr dran.
    Hatte mich eben gewundert. Das ist rein subjekiv von mir.


    PS. Ist ja einen Hammer Teil das 9015

  • Gibt es hierfür eine Erklärung, oder vielleicht sogar ein Regeländerung! Würde mich Interessieren.

    ISSF Regel 7.4.2.6 Teil c:
    Alle Teile oder Gewichte die vorne am unteren Teil der Schaftkappe vorstehen sind verboten.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • ist für Schützen, die nach der Sportordnung des DSB schießen, irrelevant.

    da hast du natürlich Recht. Es gibt aber auch genügend Schützen welche nicht nach der Sportordnung des DSB schießen bzw. auch in Deutschland Wettkämpfe welche rein nach den ISSF-Regeln abgehandelt werden.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • ISSF Regel 7.4.2.6 Teil c:Alle Teile oder Gewichte die vorne am unteren Teil der Schaftkappe vorstehen sind verboten.

    Heißt das etwa, dass das neue Anschütz LG nicht ISSF konform ist mit diesem Ausstattungsgegenstand?

  • Da wird es sicher einiges an Diskussion geben.


    Alle Teile (Ja ist ein Teil) oder Gewichte (Mit Scheiben ist es ein Gewicht) die vorne (Ja ist vorne) am unteren Teil (Nein ist nicht am unteren Teil) der Schaftkappe vorstehen sind verboten.


    Wenn man jetzt die Stange an den unteren Teil montiert wäre es für mich klar regelwidrig.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Das würde ich auch so sehen.
    Wenn jetzt jemand die Kappe relativ hoch benötigt, bliebe sogar nur Platz um "unteren" Teil.


    Vielleicht gibt es ja eine "exklusive" Regeländerung.
    U.U. wird sie nur anders formuliert, bspw. "Teile oder Gewichte dürfen keinen Kontakt zum Körper/Jacke haben".

  • ist für Schützen, die nach der Sportordnung des DSB schießen, irrelevant.


    Mit bestem Schützengruß


    Frank

    Edited 2 times, last by Thomas_66: 7.4.2.6 Gewichte a) Nur Laufgewichte innerhalb eines Radius von 30 mm, gemessen von der Laufachse sind erlaubt. Laufgewichte dürfen am Lauf entlang verschoben werden; und b) Alle anderen Gewichte müssen innerhalb der Schaftabmessungen liegen; und c) Alle Teile oder Gewichte die vorne am unteren Teil der Schaftkappe vorstehen sind verboten. ().

  • Geronimo

    Added the Label Gewehr