Lexikon der Matchwaffen

  • So ich habe einen Vorschlag zur Erweiterung des Forums.


    Mir schwebt da ein Lexikon der Matchwaffen vor.
    Unterteilt in Luftgewehre, Luftpistolen, KK-Gewehre, KK-Pistolen.........
    Ich hatte mir das so gedacht, dass jemand die Waffe kurz vorstellt
    und dann nach und nach standardisierte Tests folgen.
    (die Kriterien müsste man Einheitlich ausarbeiten und den Besitzern der Waffe zur Verfügung stellen)
    Ähnlich wie bei co2air.de
    nur halt mit dem Schwerpunkt auf Matchwaffen
    und dem Schützensport, nicht auf Dosenlochen oder so.


    Was haltet ihr von diesem Vorschlag?
    Würdet ihr als Tester mitmachen und euer Sportgerät ausführlich beschreiben?
    Auf Vorteile und auch Schwächen eingehen und objektive Aussagen treffen?


    Mfg Lepus

  • Ich finde die Idee garnicht so schlecht. Vorallem könnte man zeigen, was es alles für Modelle gibt und für wen sie geeignet sind. Wenn ich da an Luftpistolen denke, da haben die meisten Händler nur zwei oder drei Marken da (Steyr, Walther, Tesro), dabei gibts da noch eine ganze Latte sehr guter Pistolen von anderen Herstellern.
    Ich denke, man könnte das mit einer Rubrik im Lexikon machen.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • Nanu? Ich hätte mit weiteren Reaktionen gerechnet.

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • im Lexikon verwirklichen


    guter Vorschlag!

    Jede Schießsport-Disziplin hat ihre Existenzberechtigung. Zusammenhalt ist wichtig - über die Grenzen von Disziplinen und Verbänden hinweg.

  • Wie wäre es mit einem bereit gestellten Standardprofil ("Template"), welches eine Grundstruktur vorgeben würde? Dies ausgefüllt für jede vorzustellende Waffe würde eine Vergleichbarkeit ermöglichen - rein auf Fakten beschränkt. Dazu vielleicht die Möglichkeit, je Waffe individuelle Erfahrungen zu posten und ein FAQ?


    Bei http://www.muzzle.de gibt es vielleicht auch Anregungen.


    Bei Bildern gilt es wegen Urheberrecht vorsichtig sein, also dürften nur eigene Fotos zugelassen werden.

    Jede Schießsport-Disziplin hat ihre Existenzberechtigung. Zusammenhalt ist wichtig - über die Grenzen von Disziplinen und Verbänden hinweg.

  • Stellt sich die Frage ob man das ganze im Lexikon verwirklichen könnte?

    Absolut kein Problem. 8)


    Wie wäre es mit einem bereit gestellten Standardprofil ("Template"), welches eine Grundstruktur vorgeben würde? Dies ausgefüllt für jede vorzustellende Waffe würde eine Vergleichbarkeit ermöglichen - rein auf Fakten beschränkt.

    Eine gute Idee. Ein strenges Template ist nicht möglich. Aber ein Musterartikel wäre sicher sehr hilfreich.


    Dazu vielleicht die Möglichkeit, je Waffe individuelle Erfahrungen zu posten und ein FAQ?

    Die einzelnen Artikel können kommentiert werden.


    Bei Bildern gilt es wegen Urheberrecht vorsichtig sein, also dürften nur eigene Fotos zugelassen werden.

    Ein wichtiger Aspekt. Ich kann allerdings auch versuchen die Erlaubnis der Hersteller einzuholen und gegebenenfalls die Bilder dann später ergänzen.

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Das wäre klasse. :)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Mein erster Vorschlag ohne viel nach zu denken währe das hier wir Können das gerne zusammen anpassen.


    Genaue Modellbezeichnung:



    Technische Daten:


    Lauflänge :
    Gesamtlänge :
    Gewicht :


    System:


    Schaft:


    Anbauteile (Fremdfiremen):


    Visireung:


    mm Pro klick auf der Scheibe:
    Korntunnelgröße :
    Visierlänge :


    Verstellbereich:


    Schaftbacke :
    Schaftkappe :
    Vorderschaft :



    Vearbeitung:



    Vor und Nachteile:


    Besonderheiten:


    Vergleich:
    (zu anderen bekanten Waffen dieser Art)


    Preis:


    Sachliche Bewertung:


    Kommentar:


    Natürlich kann das in einer Textform unter den Technischen Daten geschrieben werden.

  • Ein kleiner Überblick der Preisentwicklung. 8)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Moment. ;)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Fertig. Die weitere Gliederung erfolgt nach und nach.

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Klar. Die späteren Änderungen müssen allerdings zuerst freigeschaltet werden.

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“