Neues Feinwerkbau 800

  • Sers


    Hab ich grad zufällig gesehen , Feinwerkbau hat ein neues 800er rausgebracht .




    Feinwerkbau Luftgewehr Modell 800 W

    mit innenliegendem Absorber, Match-Diopter (schwenkbar, 20 Klick), 1 Klarsichtkorn (montiert), montiert Vario-Visierung, Schiene für Schießriemenhalter, 1 Pressluftbehälter mit integriertem Manometer (Füllstück 200 bar), Fülladapter, Ablassschraube, exklusivem Schaft aus Vollholz (nussbaum) mit verstellbarem 3-D-Formgriff, einstellbarer Schaftkappe, Handauflage schwenkbar und in Höhe einstellbar, Auslieferung mit abschließbarem Transportkoffer, Gesamtgewicht ca. 4,2 kg



    Das Modell 800 W von Feinwerkbau kombiniert die Vorteile eines Holzschaftes mit den komfortablen Verstellmöglichkeiten eines Alu-Schaftes. Erleben Sie die Haptik eines ergonomisch geformten Holzschaftes mit allen technischen Highlights der 800er-Baureihe von Feinwerkbau.


    Mfg

    Sportleiter

  • hatte ich auf der IWA in den Händen, der Schaft macht einen guten optischen eindruck, gits auch in Schwarz oder wie auf dem Bild zusehen ist in Nussbaum! Besonderheit ist die seitlich verstellbare Griffeinstellung, sehr gute Idee.

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer
    Atomkraft, ja bitte!

  • Tolle Optik, da steht das W wohl für Wood!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Nein, sie hat zwei unterschiedlich gestaltete Seiten. wobei eine Seite fast rechtwinklig abgeschrägt ist.

  • Meines Wissens war schon die Schaftbacke des normalen 800er so gearbeitet @dododogge
    So wurde es mir zumindest seitens Feinwerkbau während der Deutschen erläutert...

  • Zumindest die vom 800x hat zwei unterschiedliche Winkel und ist wie auch die beim 800w um 180' drehbar.
    Was man auf dem Bild leider nicht sieht, ob an der Höhenverstellung etwas verändert wurde.


    Ich bin aber wiedermal erstaunt, dass man auf der Herstellerseite nichts zu diesem Modell findet.
    Das war auch schon beim 800er so, dass man im Netz schon Infos fand, aber auf der Herstellerseite nur zum Vorgängermodell fündig wurde.

  • Also, ganz ehrlich: der Schaft sieht wirklich gelungen aus! Schon der des Walther gefiel, aber der des Feinwerkbau wirkt ästhetisch wesentlich gelungener und abgerundeter in sich. Würde der unter mein 8002er Anschütz passen, wäre das eine Option zum Testen... ;-)


    Ist das Nussbaum? Weiß das jemand genauer?

  • Hab mich heute bei den österreichischen Staatsmeisterschaften über das neue Feinwerk 800w informiert. Angeblich wird der Holzschaft im hinteren Bereich nochmal überarbeitet.
    Auslieferungstermin Mai 2015.
    Bin gespannt....

  • Leider habe ich das neue Feinwerkbau 800w immer noch nicht bekommen.


    Gibt es jemanden der schon darüber berichten kann?

  • Hab mein ende März bestelltes Feinwerkbau 800W immer noch nicht bekommen.
    Bin mir nicht sicher ob es an meinem Händler liegt, der immer wieder neue Ausreden erfindet ( Poststreik usw.) oder an Feinwerkbau direkt?


    Auf jeden Fall keine erfreuliche Situation!

  • Schon mal bei FWB direkt angefragt, ob die Auslieferung bereits begonnen hat?
    Vielleicht können sie dir auch sagen, ob/wann dein Händler beliefert wird/wurde.


    Notfalls mal bei einem anderen Händler die Verfügbarkeit anfragen und ggf. dort bestellen und die alte Bestellung stornieren.

  • Wenn jemand schon das neue FWB hat, wäre ein kurzer Bericht wirklich toll!!!!!

    Mit freundlichem Schützengruß!

  • Geronimo

    Added the Label Gewehr