Dashboard

  • Ich bedaure, dass das Dashboard nicht mehr zur Verfügung steht und nahm zunächst an, es läge an einer Fehlbedienung meinerseits.
    Aktuell bin ich nicht "im Bilde", weil ich durch das fehlende Dashboard die aktuellen Beiträge nicht mehr erfassen kann.
    Joachim

    Stammschießen?
    Ich bin dabei!

  • Ich bedaure, dass das Dashboard nicht mehr zur Verfügung steht und nahm zunächst an, es läge an einer Fehlbedienung meinerseits.
    Aktuell bin ich nicht "im Bilde", weil ich durch das fehlende Dashboard die aktuellen Beiträge nicht mehr erfassen kann.
    Joachim


    Halo Joachim,


    aktuelle Beiträge findest du unter "Forum" und dann Unterpunkt "Ungelesene Beiträge". Da sind dann alle von dir ungelesenen Beiträge chronologisch absteigend geordnet. Eine bessere Übersicht gibt es nicht!!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Da sind wir aber alle froh, dass Herr Dingo weiß was das Beste für uns ist.


    Axel

  • aktuelle Beiträge findest du unter "Forum" und dann Unterpunkt "Ungelesene Beiträge". Da sind dann alle von dir ungelesenen Beiträge chronologisch absteigend geordnet. Eine bessere Übersicht gibt es nicht!!


    Unbestritten, nur sind halt die schon gelesenen Beiträge nicht mehr so einfach zu finden.


    Karl

  • Hallo,


    das Dashboard hat einen großen Nachteil: Man sieht nur Beiträge von Mitgliedern denen man folgt. Das sorgt evtl. dafür, dass interessante Beiträge neuer Mitglieder schlicht untergehen, „evtl.“, weil es da wohl oder übel auf einen Versuch ankommt, und eben dieser findet aktuell statt. Ich denke über „Ungelesene Beiträge“, „Unerledigte Themen“, „Abonnierte Themen“ und „Abonnierte Foren“ kann man sich trotzdem schnell einen Überblick verschaffen. Über neue Beiträge in Diskussionen an denen man sich beteiligt, wird man ohnehin im Forum oder wahlweise auch zusätzlich per E-Mail benachrichtigt.


    Beste Grüße


    Gerhard

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Hallo,


    das Dashboard hat einen großen Nachteil: Man sieht nur Beiträge von Mitgliedern denen man folgt.


    Das ist aber nun doch nicht richtig, ich folge keinem und habe doch alle Beiträge im Dashboard gesehen, für mich interessant wenn ich bei mehreren neuen Beiträgen erst mal alle lese und dann zu einem einzelnen antworten will.


    Quote


    Das sorgt evtl. dafür, dass interessante Beiträge neuer Mitglieder schlicht untergehen, „evtl.“, weil es da wohl oder übel auf einen Versuch ankommt, und eben dieser findet aktuell statt.


    Die neuen Beiträge bleiben doch genauso greifbar. Wenn diese Ängste bestehen könnte man den Reiter für das Dashboard ja auf einer hinteren Position setzen.


    Quote


    Ich denke über „Ungelesene Beiträge“, „Unerledigte Themen“, „Abonnierte Themen“ und „Abonnierte Foren“ kann man sich trotzdem schnell einen Überblick verschaffen. Über neue Beiträge in Diskussionen an denen man sich beteiligt, wird man ohnehin im Forum oder wahlweise auch zusätzlich per E-Mail benachrichtigt.


    Das denken für den anderen scheint ja unter Waffenbesitzern besonders ausgeprägt zu sein.


    Karl

  • Das denken für den anderen scheint ja unter Waffenbesitzern besonders ausgeprägt zu sein.


    Ich bin ja selten deiner Meinung, aber dieses Mal schon.


    Axel

    Edited once, last by AxelA ().


  • Das ist aber nun doch nicht richtig, ich folge keinem und habe doch alle Beiträge im Dashboard gesehen, für mich interessant wenn ich bei mehreren neuen Beiträgen erst mal alle lese und dann zu einem einzelnen antworten will.


    Ja, sobald man aber auch nur einem Mitglied folgt, sieht man dort nur noch dessen Beiträge. Etwa 85 Prozent aller regelmäßig hier aktiven Mitglieder folgen mindestens einem Mitglied.



    Die neuen Beiträge bleiben doch genauso greifbar. Wenn diese Ängste bestehen könnte man den Reiter für das Dashboard ja auf einer hinteren Position setzen.


    Wie gesagt ich teste gerade die Auswirkungen.



    Das denken für den anderen scheint ja unter Waffenbesitzern besonders ausgeprägt zu sein.


    Ich habe die Informationen aus „Neueste Aktivitäten“ auf dem Dashboard und „Ungelesene Beiträge“ auf der Forenübersicht verglichen. Was unter „Ungelesene Beiträge“ fehlt sind lediglich einige Zusatzinformationen, also beispielsweise über Likes sowie Galeriebilder und -Kommentare von Mitgliedern denen man folgt.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Er ist der Kapitän, er entscheidet den Kurs ...







    wie einst Kapitän Ahab

  • Konstruktives Feedback kommt ja zumindest von dir keines. ;)

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Was soll konstruktives kommen, außer dass eine hilfreiche Funktion fehlt und die aufgezeigten Alternativen zumindest für mich keine Hilfe sind.


    Karl

  • Du könntest mir bspw. verraten, welche Informationen dir fehlen, denn die finden sich sicher auch an anderer Stelle.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Was treibt einem eigentlich dazu den Usern mögliche Optionen zu nehmen?


    Axel

  • Was treibt einem eigentlich dazu den Usern mögliche Optionen zu nehmen?


    Gelegentlich müssen neu Sachen auspropiert werden. Stillstand ist Rückstand. Er hat ja erklärt das es durch das Dashboard passieren kann das Beiträge von neuen Nutzern untergehen können.


    Wo bleibt nun dein konstruktiver Beitrag? Oder willste wieder nur den Lauten machen?

  • Gelegentlich müssen neu Sachen auspropiert werden. Stillstand ist Rückstand.n?


    In diesem Fall hat man anscheinend ein Getriebe erfunden bei dem man mit Zwischengas hochschaltet statt eine bewährte Automatik zu nehmen.


    Natürlich gehen keine Informationen verloren, sie müssen nur umständlicher als bisher gesucht werden, aber das macht ja den Könner aus.


    Karl

  • Das Dashboard gab's seit ungefähr einem Jahr. Bei allem was wir neu einbauen, überprüfe ich anschließend, welche Wirkung (positiv und negativ) diese Änderung erzielte. Die Galerie steht ebenfalls auf dem Prüfstand. Sie wird offensichtlich nicht angenommen und wird wohl früher oder später wieder rausfliegen. Ja, das Dashboard hat Vorteile, sonst hätte ich es ja gar nicht erst aktiviert, aber halt auch Nachteile. Rausgeflogen ist beispielsweise auch der durchaus etwas nervige Registrierungshinweis. Den wird vermutlich niemand vermissen.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“


  • Ja, das Dashboard hat Vorteile, sonst hätte ich es ja gar nicht erst aktiviert, aber halt auch Nachteile.


    wie die heiße Herdplatte, wer drauflangt verbrennt sich die Finger und trotzdem schätzen viele ein warmes Essen.


    Karl

  • Zum nachfolgenden Thema einige kleine Anmerkungen.


    Erfreulich ist es, dass die Wortwahl sich im freundschaftlichen Bereich befindet.
    Abgesehen von kleinen Sticheleien, obwohl sie manchmal auch zum Nachdenken anregen.
    Und bei Karl gehören sie einfach dazu.


    Ob das Dachboard nun fehlt mag ich nicht beurteilen. Bemerkt habe ich es durch meine mentale Einstellung.
    Sie passte nicht mehr. Das Kästchen „Forum“ befandsich nicht mehr an seinem Platz und ich musste meinen Anschlag neu aufbauen. Neue Konzentration, sprich Aufmerksamkeit aufbauen und den Anschlag mehr nach links ausrichten. Das war etwas unangenehm.


    Ob ich das Dachboard nun vermisse, kann ich nicht einmal beurteilen. Ich habe es zwar einige Male angeklickt,
    um nach Neuigkeiten Ausschau zu halten, wenn ich das Gefühl hatte, unter den fünf „Letzte Beiträge“ könnte sich
    mehr verbergen. Da fehlt eventuell ein neuer Hinweis mit: Alle anzeigen.
    Dann könnten dort eventuell 10 Beiträge stehen. Das Neuste ist das wichtigste und 10 sind besser als 5.
    Die Platzierung “Neuste Bilder“ wäre an der jetzigen Platzierung überflüssig und bringt den nötigen Platz. Der Bedarf ist zudem an den rasanten Bildwechseln gut ablesbar. Für diese und Weitere Verlinkungen ist doch der blau-graue Streifen unter der Zeile „Meisterschützen“ geeignet.
    Das fehlen des Regierungsanweisung habe ich dagegen erst aus Geronimos Text entnommen, obwohl er mich an der Stelle sehr gestört hat.


    Mir ist nicht bekannt, ob so einem Forum wirtschaftlichen Erfolg bringt, oder ob es nur Herzblut ist, welches zum Einsatz kommt.
    Es ist auch egal. Im 2. Fall muss jedoch der Aufwand und die Zeit der Datenpflege mehr Berücksichtigung finden und dann sind Entscheidungen des Administrators tonangebend.
    Es kann aber zum Vorteil sein, wenn die Betrachtungsweise einmal aus der Sicht eines Unternehmens erfolgt. Positive Rückmeldungen sind in
    beiden Fällen angenehm. Da ist manchmal auch eine„Kundenbefragung“ hilfreich.
    Ich erinnere mich noch an das alte Stamm-schießen, welches etwas merkwürdig eingestellt wurde.


    Allen Mitgliedern und Lesern dieses Forum wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest
    und alles Gute für das Jahr 2015


    Claus-Dieter