Preßluftpumpe zum Befüllen von Kartuschen für Lg und LuPi

  • Hallo Sportfreunde,
    bisher nutze ich eine 5 l, 200 bar Druckluftflasche, zum Befüllen meiner LG und LuPi - Kartuschen.
    Dies hat bekantlich den Nachteil, dass, wenn der Fülldruck der Druckluftflasche abgesunken ist, die Kartuschen zwangsläufig nicht mehr voll befüllt werden.
    Jetzt über lege ich mir eine Pressluftpumpe, z.B. von Gehmann zu kaufen.
    Vorteile: Unabhängigkeit von allen Befüllstationen und stetes Befüllen der Kartuschen auf 200 bar.
    Nun meine Frage: Wer hat Erfahrungen mit einer Pressluftpumpe?
    Danke schon jetzt,
    Gruß
    Joachim

    Stammschießen?
    Ich bin dabei!

  • Die nehme ich immer, wenn unsere Preßluftflaschen nicht mehr genug Druck bringen und ich es noch nicht geschafft habe, diese wieder nachzufüllen.
    Aber es ist eine elende Schinderei, die meistens an mir hängen bleibt:
    Die rel. einfache Pumpe, die sich in meinem Besitz befindet, benötigt auch eine gewissen Schwungmasse, um 200 Bar auch wirklich zu erreichen. Wohl darum haben nicht wenige Pistolentrainer ein mehr oder weniger ausgeprägtes Feinkostgewölbe, könnte ich mir vorstellen.
    Es gibt aber auch Doppelhubpumpen, da kann man die notwendige Kraft gegen geringeres Pumpvolumen pro Hub substituieren. Die können auch von weniger athletischen jugendlichen Schützen bedient werden. Sagt zumindest die Werbung.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Seit einem Jahr verwende ich diese Doppelhubpumpe und bin sehr zufrieden damit.
    ca. 60 Hübe von 60 Bar auf 200 Bar.
    Es ist schon etwas anstrengend - aber nach dem Training stört das auch nicht mehr.

  • Danke für die Antworten und die Entscheidungshilfe!
    Ich werde mir eine entsprechende Pumpe kaufen und kann nun eine 5 l Pressluftflasche abgeben.
    Gruß
    Joachim

    Stammschießen?
    Ich bin dabei!

  • Nimm doch eine 300bar Flasche und versehe sie mit einem Druckminderventil auf 200 bar.
    Das reicht dann eine Zeitlang aus.

  • Danke für den Tip!
    Aber ich habe schon die Pumpe gekauft und ausprobiert.
    200 bar auf die LG Kartusche sind ohne Frühstück schon eine Herausforderung, für Pistole geht es entsprechend schneller.
    Also zusammenfassend, ich bin zufrieden.
    Danke für die Beteiligung.
    Gruß
    Joachim

    Stammschießen?
    Ich bin dabei!