Weltmeistertitel für Beate Gauss mit dem Sportgewehr

  • Nachdem die Deutsche Damenmannschaft sich gestern schon den Mannschaftsweltmeistertitel mit neuem Weltrekord sichern konnte, gelang heute Beate Gauss mit dem Sportgewehr in der Disziplin KK 3x20 der totale Triumph bei der zur Zeit in Granada, Spanien stattfindenden Weltmeisterschaft der Sportschützen.


    Schon die Qualifikation beendete sie als Vorkampferste mit 590 Ringen und blieb dabei nur 2 Ringe unter dem aktuellen Weltrekord.


    Im Finale setzte sie sich dann nach sehr guten Serien im Liegendanschlag in der Spitze des Feldes fest und baute ihre Führung nach und nach durch noch bessere Stehendschüsse aus. Selbst die letzten beiden nicht mehr ganz so guten Stehendschüsse konnten ihren Sieg mit 456.6 Ringen daher auch nicht mehr gefährden.


    Der Weltmeistertitel mit dem Sportgewehr ist der bisher größte Erfolg ihrer Schießsportkarriere.


    Den zeiten Platz sicherte sich Snjezana Pejcic aus Kroatien (455.1 Ringe) vor der noch sehr jungen Schützin Malin Westerheim (444.7 Ringe) aus Norwegen..



    Herzlichen Glückwunsch und mit bestem Schützengruß


    Frank