Aufstiegskämpfe 2.BL Nord LG

  • Haben die Aufstiegskämpfe denn schon stattgefunden?


    Unser Team hätte wohl dabei sein sollen, aber irgendwie wurden wir nicht benachrichtigt.
    Es gibt doch nur noch die Unterscheidung Nord/Süd in der 2. BL, oder?


    Edit:
    Ich sehe gerade es gibt
    Nord, Ost, West, Südwest und Süd

  • Hab mich eh vertan, da ich dachte es gibt nur noch Nord/Süd.


    Wir wären, wenn überhaupt im Bereich Ost.


    Na dann viel Glück und Erfolg in der nächsten Saison falls es geklappt hat.

  • Ich war dabei ;)
    Leuchtenburg müsste auf 2 gelandet sein, und platz 1 war eine mann schaft mit "B" am Anfang. Konnte mir den ortsnamen aber nicht merken.
    Diese Mannschaft hatte wohl in Dänemark "eingekauft" und u.a. Leute mitgebracht, die 397 schossen.


    Für uns gabs leider nur den 4., und den verbleib in der verbandsoberliga.


    Grüße

    Ein guter Verlierer wird nie ein Gewinner.

  • dann waren die wohl in einer anderen Mannschaft. fakt ist, dass dort dänen anwesend waren - ich war in dem glauben, dass die zum sieger gehörten.


    warst du dabei Nullpunkt?


    grüße

    Ein guter Verlierer wird nie ein Gewinner.

  • Hallo lycosa,
    war nicht da, kenne aber einige von der Relegation betroffenen. Die Verbindungen der Vereine aus SH sind nach Dänemark durch die regionale Nähe recht ausgeprägt. Ich sehe in einem ausländischem Schützen/-in noch kein Problem - finde es aber auch nicht in Ordnung, wenn durch Regelungen wie EU und keine ISSF Nummer der Anteil auf bis zu 60% steigt.
    Grüße

  • Nein, nein - wollte nicht sagen, dass ich gegen "fremdschützen" bin, da wir es sicher genau so machen würden, wenn wir die Möglichkeit hätten.
    Allerdings führen solche Regelungen doch zwangsläufig dazu, dass die vereine mit dem dicksten konto auch am besten abschneiden - was wohl nicht ganz im sinne des sportlergesistes ist.


    Grüße

    Ein guter Verlierer wird nie ein Gewinner.

  • Da müssen ausser Reisekosten nicht zwangsfäufig Gelder im Spiel sein. Die Attraktivität durch den Wettkampfmodus, verbunden mit Zuschauern, die nicht mucksmäuschenstill sind, stellt für viele Schützen anderer Nationen auch eine prima Herausforderung dar. Sozusagen kostenloses Finaltraining, Erarbeitung von Wettkampfhärte - im großen und ganzen eine gute Vorbereitung auf diverse Weltcups.