Bild Abzugseinheit Steyr LP 10 mit allen Schrauben und Länge des Vorzugweges bis zum Druckpunkt!

  • Servus,


    ich bin gerade am Einstellen meines Abzuges von meiner Steyr LP 10, da das Abzugsgewicht zu klein war, viel zu klein, so ca. 300g. Ich habe ihn jetzt mal so eingestellt, wie es mir zusagen würde, dass er die 500g hält, doch wenn ich mir die Bilder bei Steyr anschaue, ist die Schraube für die Vorzugskraft so weit rausgedreht, dass das Druckpunktgewicht enorm sein muss.


    Es wäre sehr nett, wenn hier ein paar Leute, die die Steyr LP 10 haben und 2/3 auf dem Vorzugsgewicht haben und 1/3 auf dem Druckpunkt, ein Bild von der Abzugseinheiten machen würden mit all den Schrauben und hier einstellen würden, da wäre ich sehr dankbar.


    Auch würde mich mal die Länge des Vorzugweges interessieren, bis man am Druckpunkt angekommen ist. Bei mir lag er so bei fast 2mm.

  • wenn du keinen Zugriff auf ein Prüfgewicht hat, bau dir doch eins. Einfach eine Diabolodose mit Bleiresten füllen und mit einer Haushaltswaage auf 510g bzw. eine weitere auf die von dir bevorzugten ca. 350g bringen. Mit einem Bindfaden an den Abzug und dann schrauben. Der Effekt sollte besser sein als das Foto der Schrauben.

  • hm.. eine Dose wird da vom Gewicht nicht reichen, hab grad eine volle gewogen, die liegt bei 293g


    Abzugsgewicht ganz simpel gebaut: eine alte Fahrradspeiche genommen und durch den Deckel einer Dia-Dose gesteckt, am oberen Ende umgebogen
    so das sie schön im Abzugszüngel liegt. Eine zweite Dose dazu und beide mit Diabolos befüllen bis ein Gewicht von 500~510g erreicht ist, beide Dosen mit Klebeband zusammen machen damit sich die Deckel nicht öffnen und fertig ist das Prüfgewicht ;)....

  • Danke für die Vorschläge.


    Ich wollte nur mal so einen Vergleich haben! :)


    Ich habe mir es jetzt so gebastelt: Eine Diabolodose voll in eine Safe-Box rein und eine zweite oben drauf, soviel Diabolos raus, bis alles zusammen 350gr. ergibt, die Diabolodose eventuell mit doppelseitigem Klebeband festkleben. Dann einen Faden durch die Safe-Box und Diabolodose, klemmt gut und dann einstellen! :) So dann auch bei den 500gr. ;)


    Ich hatte es auch mit einer Waage probiert, aber leider ging es nicht so toll!

  • Es ist geschafft. Mit den 350gr die Waffe hochgehoben und das Vorzugsgewicht so angepasst, dass der Abzug am Druckpunkt leicht anliegt, dann 520gr., das Druckpunktgewicht so angepasst, bis der Abzug die 520gr. hält und bei einem leichten Ruck auslöst. Am Sonntag wird noch einmal mit dem Abzugsgewicht geprüft, das aber auf der Waage nur 492gr. bring.


    Ich habe jetzt eine volle Diabolodose in eine Safe-Box getan, da den Faden rein und jeweils die Diabolodose mit dem abgemessen Gewicht draufgestellt und den Faden auf den Abzug gelegt und dann die Waffe angehoben, geht prima.

  • Geronimo

    Added the Label Pistole