Schütteldose KK Munition und billigste Munition

  • Gibt es eigentlich wen der im KK-LW-Bereich (3-Stellung, Auflage) mit KK Munition aus der Schüttelbox bzw. billgste Munition schießt?
    Kann hier jemand irgendwas berichten?

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Also ich habe vor 3-4 Jahren meine beste 3x20 Saison geschossen, Durchschnitt von knapp unter 550. 1-2x pro Wettkampf hat man vlt. nen lauteren Knall ab wenn es im Liegendanschlag ist, dann konnte man da auch nur ab und an nen hohen Einschuss beobachten. Die Munition sollte aufgebraucht werden und momentan liegen die Ergebnisse mit eingeschossener Munition 20 Ring niedriger, das liegt bei mir nicht an der Munition wenn ich die Ringe versenke, eher am Stehend und Kniendanschlag. Bei der KK Munition ist das für mich ne teurere Angelegenheit, da muss jeder selber wissen ob er die Ringe mit der Munition oder höherem Trainingsaufwand rausholt. Ich hab auch wieder eingeschosse Munition aber hauptsächlich fürs Liegendschießen. Wenn ich merke, die wird einfach nicht weniger, dann schieße ich da auch 3x20 Wettkämpfe mit. Ansonsten wäre ich mir die teurere Munition erst selber ab 92-93 im Stehendanschlag oder 96-97 im Kniendanschlag wert. Ob ich 3€ pro Schachtel bezahle oder 13 und mehr, das ist für mich schon nen Unterschied.

  • Und hast du einen Unterschied bezüglich Verschmutzung bemerkt?

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián


  • . Ob ich 3€ pro Schachtel bezahle oder 13 und mehr, das ist für mich schon nen Unterschied.


    Schön zu wissen dass ich nicht der einzige bin der gelegentlich in den Geldbeutel schaut.


    Wir haben über Jahre immer recht billige Munition für die KK-Pistole gekauft, da waren zweimal grobe Fehllose dabei, extrem gefettet, das die Waffe nach 300 Schuss geklemmt hat, unterschiedliche Hülsen und fehlerhafte Zündsätze. Auch die billige Munition hat teilweise im Gewehr ordentliche Leistung erbracht allerdings habe ich schon den Eindruck gewonnen dass für ein oder zwei Euro mehr eine gleichmäßigere Munition angeboten wird.
    Billigmunition schmutzt gelegentlich etwas mehr, so mein Eindruck.


    Karl

  • solang man den Dreck dann noch wegputzen kann sollte es dann also kein Problem sein.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Also mir war es auch immer ziemlich egal, welche Muni ich benutzt habe. Wir haben von dem Verein, für den ich damals 3x20 geschossen habe, immer entsprechende Menge Muni bekommen, mit der hab' ich dann auch geschossen. Meine Ergebnisse bei 3x20 lagen zw. 540 bis 560. Dennoch, für liegend hab ich auch gestestete Muni benutzt. War vielleicht nur für den Kopf gut, aber hat gute Ergebnisse gebracht, die Quali zur "Deutschen" hatte ich jedenfalls geschafft.

  • Geronimo

    Added the Label Gewehr