Schießrythmus beschleunigen

  • Hallo,


    ich habe eine Mannschaftskollegin die ungeheure Schwierigkeiten mit der verkürzten Zeit beim LG Stehendanschlag hat. Bei elektronischen Anlagen ist es kein Problem aber mit 50 Minuten bei Seilzuganlagen bekommt Sie Probleme.


    Nun meine Frage: Wie kann man sich am besten einen schnelleren (aber nicht ungenaueren) Schießrhytmus antrainieren?

  • Puh, das ist nicht unbedingt leicht, wenn auch leichter gesagt.


    Aber erstmal eine bis ein paar Fragen. Wie lange ist die zeit zwischen den Schüssen?
    Wie lange braucht es vom anheben der Waffe bis zum auslösen des Schusses?

  • Die genauen Zeitabstände habe ich (noch) nicht, ich kann beim nächsten Trianing aber mal nachmessen.


    Fakt ist, dass es der Zielvorgang ist der die meiste Zeit raubt, zwischen den Schüssen (Laden, Scheibe wechseln etc.) ist das Tempo zügig.

  • Da wird wohl nur schussbildtraining auf schwarze Scheiben helfen. Dann eine zeitvorgabe (angepasst an die Person) und jemand der dahinter steht, und runter zählt. Der Schuss soll unbedingt in der zeit brechen, auch wenn er nicht sitzen sollte.
    Wird zu Anfang schlimm aussehen, aber sollte dann besser werden.

    Ein guter Verlierer wird nie ein Gewinner.

  • Ich versuche innerhalb von 7 sec. abzudrücken. Le länger ich dann brauche, umso schlechter wird das Ergebnis. Nachhalten kommt dann auch noch dazu.
    Ich komme dann bei mir vom Anheben bis zum Absetzen auf ca. 12-15sec, benutze aber kein Stativ, womit die Zeit nochmal gedrückt werden kann.


    Gruß
    Reiner

  • Ich halte die von Tiefflieger genannte zeit als zu kurz. Diese 12-15 Sekunden brauche ich erst einmal zum sauberen aufnehmen der Waffe, ordentlich einsetzen und in den Stand gehen und dann von oben sauber reinkommen. Diese zeit sollte man sich auf alle Fälle nehmen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • ich habe eine Mannschaftskollegin die ungeheure Schwierigkeiten mit der verkürzten Zeit beim LG Stehendanschlag hat. Bei elektronischen Anlagen ist es kein Problem aber mit 50 Minuten bei Seilzuganlagen bekommt Sie Probleme.


    Bei Seilzuganlagen darf sie doch 60 Minuten schießen.

    Grüße aus dem Norden
    Minimag
    ____________________________
    schuetzenverein-kappeln.de