Erfahrungen mit Scatt im scharfen Schuss mit LG

  • Sali Zämä

    Ich habe ein Scatt WS1 wireless, Software 6.42 (scatt.com) seit rund einem halben Jahr im Einsatz (auch im schafen Schuss). Meine Bestleitung ist bei 584 Ringen für einen 60er-Stehend(frei)-Match.

    Wenn ich grössere Bewegungen habe (>30mm in der letzten Sekunde) ist die Abweichung zwischen schafem Schuss (Sius Laserscor) und dem Scatt grösser als einem Ring. Wenn die Bewegungen so um die 20mm sind, sind die Abweichungen um die 0.2 Ringe, was ich genial finde. Welche Einstellungen soll ich wählen um die Genauigkeit bei grösseren Bewegungen zu verbessern (F-Koeffizient zur Zeit bei 25)?

    Des Weiteren ist es für mich gar frustrierend, wenn ich die mitgelieferte Beispieldatei anschaue. Die Bewegungen (<10mm) sind nur ein Bruchteil von meinen. Ist dies nur das Taining oder waren da auch die Einstellungen an Scatt anders?

    Wer möchte sich für die Analyse von meinen Aufzeichnungen zur Verfügung stellen?


    Vielen Dank für Eure Unterstützung und allen "Guet Schuss"

  • Wenn ich grössere Bewegungen habe (>30mm in der letzten Sekunde) ist die Abweichung zwischen schafem Schuss (Sius Laserscor) und dem Scatt grösser als einem Ring. Wenn die Bewegungen so um die 20mm sind, sind die Abweichungen um die 0.2 Ringe, was ich genial finde. Welche Einstellungen soll ich wählen um die Genauigkeit bei grösseren Bewegungen zu verbessern (F-Koeffizient zur Zeit bei 25)?

    Würd mich hier nicht auf die Ergebnisse sondern auf den Zielwegverlauf stürzen. Je nach verwendetem Scheibensystem können die Werte auseinander liegen.


    Des Weiteren ist es für mich gar frustrierend, wenn ich die mitgelieferte Beispieldatei anschaue. Die Bewegungen (<10mm) sind nur ein Bruchteil von meinen. Ist dies nur das Taining oder waren da auch die Einstellungen an Scatt anders?

    Naja wenn du dir die Namen ansiehst von denen die Kurven sind musst du wirklich nicht frustriert sein. ;)

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián