Vereinswappen, Vereinslogo

  • Hallo,


    jeder Verein hat ja sein eigenes Emblem, sein eigenes Wappen. Hier in dieser Rubrik könnten wir mal die verschiedenen Vereinswappen sammeln und jeder könnte eine kleine Beschreibung zu seinem Vereinslogo liefern.


    Das Logo kann man leicht als Bilddatei anhängen (über Button "Bild einfügen" oder als Dateianhang)


    Ich beginne mal mit dem Logo meines Vereins: Dieses habe ich nun als Avatarbild. Dieses Wappen ist schon etwas älter. Unser Schützenverein besteht seit 1657 und daher wird bei uns auch viel traditionell geschossen (Vorderlader, Zimmerstutzen, Feuerstutzen, usw.), was durch den traditionell gekleideten Schützen mit Karabiner auf der Schulter zum Ausdruck kommt. Der Schütze in der Mitte mit schwarzer Lederhose, blauem Trachtensakko und rosa Krawatte stellt auch unsere Vereinstracht dar, die wir bei Festivitäten tragen. Vor ihm steht das Wappen unserer Gemeinde.
    Das Wappen prangt auf unserer Schützenfahne, auf unseren Trainingsanzügen und ist auch als schönes Leistungsabzeichen in Gold und Silber bei unserem Verein zu erwerben. (bei Interesse: FSG-Ering Homepage)

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Dann bin ich mal der erste der sich hier anschließt.


    Unser "Vereins"-Logo habe ich dann auch mal (ok, schon etwas länger) als Avatar Bildchen hier.
    Die Idee für das Logo entstand so vor ca 3 jahren als unsere erste Luftpistolenmannschaft den Wiederaufstieg in die Bundesliga geschafft hat.
    Da ging dann die suche los, was nehmen wir, wie wollen wir uns nennen, usw.
    Haben uns dann auf den Seeteufel als Namensgeber geeinigt und da wir eine Seestadt sind, kommt diese im namen dann auch zur geltung, daher Seesatdtteufel.
    Das Logo haben wir dann in zusammenarbeit mit einem Künstler entworfen. Rechtzeitig zur neuen Saison war es dann geschafft, mit einem kleinen Problem, wir dürfen unseren Mannshaftsnamen nicht offiziell ändern wenn wir nicht wieder ganz unten anfangen wollen. Irgendwie hat der DSB da leichte probleme mit denn die Lizenzen sind Namensgebunden nicht Vereinsgebunden und wer seinen Namen ändert fängt unten wieder an.
    Daher auch immer wieder GTV Bremerhaven anstatt Seestadtteufel. Aber so langsam setzt sich in den Durchsagen das Seestadtteufel durch anstele des Vereinsnamens.
    Ach ja, da wir nur eien Schießsportabteilung eines Sprotvereines sind, mussten wir uns von unseren Oberen natürlich auch noch die Erlaubnis holen ein eigenes Abteilungslogos zu verwenden.
    Das Vereinsloge ist ein Schwarzer Kreis mit den buchstaben GTV in schwarz auf gelben Hintergrund. Daher auch das gelb/schwarze Schild auf dem Abteilungslogo.


    (zu viel Info?) ;)

  • Hallo,


    das ist nicht zu viel Info, sondern sehr interessant. Vor allem, dass der DSB hier so unflexibel ist und somit einen marketingtechnisch besseren Namen nicht zulässt. Das ist typisch DSB, wie bereits in dem Thread über die Bundesliga auch angesprochen. Mit solchen Regelungen kommen wir im Schießsport nie an das große Publikum oder die großen Sponsoren.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Was bedeutet das Fadenkreuz? Die beiden Astbögen erinnern mich an Nadelbäume. Ein jägerischer Hintergrund?

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Gute Frage - nächste Frage.


    Nein mal ernsthaft ich weiß es nicht. Hab noch gar nie an ein Fadenkreuz gedacht dachte halt immer das soll eine Abwandlung einer Schiessscheibe sein. Zu den Astbögen: Meine Vermutung ist das es vor über 100 Jahren mal Eichenblätter waren - nur wurde im Laufe der Zeit beim nachmalen geschludert darum sieht das heute so aus.

  • Ich sehe auch hier ein Fadenkreuz. Und irgendwelche Kakteen. :D

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“


  • Das ist unser Logo. Es zeigt einen Schüzen mit dem Zeichen des BSB und unser Abzeichen.

    "Einigkeit" Steingriff
    im Gau Schrobenhausen


    B- Klasse (mal schauen wos nun hingeht)?

  • Die Blätter ums Wappen rum sehen irgendwie ein wenig wie diesen Kakteen mit den großen Blättern aus. Da hat Gerhard schon recht.


    Auch wenn es bestimmt einen einheimische Baumsorte darstellen soll. 8):D

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Oh mein Gott - ein Baum der nur in Tandern wächst ......
    Das wäre dann ja nach dem erst vor ein paar jahren entstanden ILM-Ursprung schon das zweite Großprojekt für die Bürgerwehr ähh Bürgerverein

  • Der Tanderner Kaktusbaum. Die botanische Sensation des Jahrhunderts. 8)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“


  • Original bayrisches Eichenlaub. 8)

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • sorry Gerhard, also wenn das bei uns ein Kaktus ist, dann ist bei euch auch einer drin.
    Ich seh da keinen Unterschied :D .
    Liegt vielleicht auch daran, das es bei uns auch Eichenblätter sind :thumbsup: .


    Bernd : wenn das andere Tanderner lesen, was du hier schreibst, dann gibts den nächsten Bürgerkrieg :D .
    ich hab damit zum Glück kein Problem. Aber Tandernbach stimmt definitiv nicht, sondern ILM.