Pardini - Neues Luftgewehr

  • Hallo all,
    der Niccolo Campriani hat in einem ISSF Interview was erzählt, das Pardini auf sein Anraten hin ein neues Luftgewehr entworfen hat , mit dem er schon fleißig trainiert! Finde nichts im Internet! Was wisst Ihr davon?


    Reinhold

  • Auf der offiziellen Website sind Bilder hochgeladen und einen Bericht gibt's auch. Erinnert vom Aussehen her an Tesro. Hakenkappe und Diopter sind zugekauft, also nichts neues. Das Teil soll im letzten Quartal 2013 auf den Markt kommen. Bin mal auf den Preis gespannt.

  • Ich hatte die beiden Gewehre - eine High End- und eine Common- Ausführung bereits auf dem Weltcup in Garching in den Händen.


    Sehr schöne, wertig gemachte Teile. Geschossen habe ich damit leider nicht, nur Trockenabzug. Der ist vergleichbar mit den Premiumgewehren der großen drei. Über den Preis und Erscheinungstermin konnte (wollte) mir der Servicetechniker nichts sagen. Ich vermute, das sie sich für die Common Ausführung am 8002 S2/ FWB 700 Alu/ Walther LG400 Competition und für die High End Ausführung am 9003/ FWB 800/ Walther LG400 Anatomic orientieren werden.


    Entscheidend wird sein, wie gut die Teile schießen können.


    Gruß


    Reiner

  • Solche Gewehr sollten eindeutig auch ohne, Visierung und Kappe zu kaufen sein. Vllt will man ja lieber ein Tec-Hro Fusion dran haben und dann liegt die Contact rum und man kann sie nur mit Verlust verkaufen... Das gleiche beim Diopter.

  • So wer das neue Gewehr von Pardine sehen will, gebt mal Pardini Gbr 1 ein, dann könnt ihr es sehn. Es wird das Gewehr in 3 Versionem geben, einmal ohne Schaftkappe und Diopter, dann mit dem Startlinediopter von mec und der Contact 3 und zu guter letzt mit Centra Spy und Contact 4 ;)

  • Hi Nils,
    war auf der Homepage von Pardini!
    Neues Pardini Luftgewehr- keine Preise gefunden?
    Weisst du was?


    Reinhold

  • Quote

    Von 2.400 bis 2.700 je nach Ausstattung...

    laut einem Gruppeneintrag bei Facebook. Angaben ohne Gewe(ä)hr...

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Also dieses Gewehr gefällt mir gar nicht. Sieht mir viel zu wenig nach Luftgewehr aus. Aber naja, Geschmäcker sind verschieden.
    Auch das neue Steyr Challenge ist ja auch keine Schönheit geworden. Und auch der glänzende Precise-Schaft gehört nicht zu den schönsten Anschütz-Gewehren.


    Hier sind Walther und Feinwerkbau zur Zeit deutlich vorn. Aber Gott sei Dank sieht das jeder ein bisschen anders, sonst würden ja nur noch diese beiden Marken verkauft!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Also bei allem was gut sein mag, aber ich weiß nicht, was 3.550 Euro rechtfertigen wollen. Vor allem wenn man z.B. mit dem Feinwerkbau 800 X vergleicht, das 1.200 Euro günstiger ist. Das kann keine solchen Qualitätsunterschiede geben!!

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Die Preispolitik von Pardini ist ja eine Sache für sich, sie machen die Preise wirklich fest an den Erfolgen mit ihren Produkten. Alleine der Preis für die Freie Pistole, da fallen einem die Augen raus. Selbst wenn mir die SpoPi von Pardini super in der Hand liegen sollte und gut gehen würde, bei dem Preis würde ich es mir trotzdem überlegen.

  • Guten Tag
    Ich habe mir nach langen Sparen und überlegen die Lupi von Pardini gekauft.Ich habe es nicht bereut,Ich bin sehr zufrieden Top Ergebnisse im Wettkamf.Ich finde es sehr viel Geld für ein Luftgewehr aber man sollte abwarten und vieleicht kann man die ersten Erfahrungen hier lesen.


    Viele Grüße

  • Geronimo

    Added the Label Gewehr