Kurzbericht Landesmeisterschaft Sommerbiathlon NWDSB 2013

  • Landesmeisterschaft Sommerbiathon 2013 - Steigerung der Teilnehmerzahlen um 18 Prozent, Teilnehmer aus 12 verschiedenen Vereinen


    Cuxhaven, 18.5.2013


    Unter schwierigen Witterungsverhältnissen fand die diesjährige Landesmeisterschaft im Sommerbiathlon in Cuxhaven statt. Bei feuchtem, regnerischen Wetter war nicht nur die Schießeinlage anspruchsvoll, auch das Laufen der Crossstrecke wurde durch den feuchten und rutschigen Untergrund schwierig. Die Stürze einiger Biathleten führten aber nicht zu größeren Blessuren. Dennoch erreichten viele der Sieger Zeiten und Schießleistungen wie im Vorjahr oder etwas besser, was angesichts der Witterung eine klare Leistungssteigerung darstellt.


    Bei der Hauptdisziplin, dem Sprint, siegten einige der neuen Landesmeister deutlich vor der Konkurrenz und dies teilweise mit Vorsprüngen im Minutenbereich. Auffällig war die scharfe Trennung der Medaillenplätze zwischen einigen Vereinen, während der KKSV Wendisch Evern den Schülerbereich klar dominierte und der BSV Bösel in den Junioren- und Jugendklassen seine Stärken hatte und dort mit Wendisch Evern um die besten Plätze rang, waren die Erwachsenenklassen klar in der Hand der Oldenburger Schützen von 1816 gefolgt vom SSV Adelheide. Christina Lehmhus und Heiko Jabusch aus Oldenburg konnten sich jeweils den Titel des Landesmeisters der Damen- und Herrenklasse sichern.


    Am Nachmittag fand der Massenstart mit Lauflängen bis zu 6km statt. Bei etwas niedrigeren Teilnehmerzahlen dominierten erneut der KKSV Wendisch Evern im Schülerbereich neben dem SSV Adelheide bei den Laserschützen. Der BSV Bösel hatte sein Stärken wieder in den Junioren- und Jugendklassen. Die Damen- und Herrenklassen war auch hier fest in der Hand der Oldenburger Schützen wobei auch der SV Urneburg mit dem Sieg der offenen Damenklasse durch Jana Westermann einen Achtungserfolg erreichen konnte. Landesmeister der Herren wurde auch hier Heiko Jabusch aus Oldenburg.


    "Insgesamt lässt sich sagen, dass sich der seit einigen Jahren existierende Aufwärtstrend des Sommerbiathlons im Nordwesten weiter fortsetzt. Und zwar sowohl im quantitativen Bereich, als auch in den Leistungen.", so der NWDSB Beauftrage Marco Hahn zufrieden.

  • Erst mal DANKE für die tolle Zusammenfassung. Endlich mal ein Beitrag im Sommerbiathlon. Ja, die Sportart hat schon was..


    Wir haben am Wochenende Gaumeisterschaften (Bezirk) und sind gerade dabei die Strecke einigermassen Wetterfest zum machen



    Nochmal Glückwunsch zu Euren tollen Leistungen



    Sobigrufti
    Dieter

  • Moin Dieter,


    ja, lief klasse für unseren Verein :-) wir haben es dann auch auf die erste Lokalsportseite geschafft. Seit dem Sieg von Sylvia auf der DM und der Nominierung zur Sportlerin des Jahres, sind wir im Fokus der Lokalpresse (Artikel hier )
    Schön war auch: Um 8:31 Uhr kam schon die erste Mail einer Mutter deren 12 jähriger Sohn (Leichtathlet - meine Zielgruppe :-) ) gerne bei uns anfangen würde, weil er Biathlon so liebt.


    Im Übrigen haben wir jetzt auch enorme Unterstützung der Stadt und einiger sehr spannender Sponsoren (Anschütz, Lotto Sport Stiftung, Barmer GEK). Wir planen im August einen Wettkampf in einem Stadtteilpark, Ziel ist es mehrere Hundert Zuschauer (die nichts mit unserem Sport zu tun haben) dahin zu locken. Das Ganze soll dann jedes Jahr stattfinden.
    Ein paar gute Biathleten könnte ich da auch noch gebrauchen, also wenn ihr Lust habt, würde ich mich freuen euch hier zu begrüßen.
    Details hier: Sommerbiathlon up'n Utkiek 2013 ← Der Crosslauf Biathlon in Oldenburg. (ich helfe auch gerne bei der Unterbringung).


    Schönen Gruß
    Heiko