qualmen im Vereinsheim

  • hallo in die Runde.
    Wie haben da zwei gegensätliche Parteien bei uns im Verein.
    Die einen qualmen bis zum umfallen, die anderen nehmen das so hin.
    Nun gibt es einen Vorstandsbeschluss: es wird nicht mehr geraucht. - Die Raucher sehen aber keine Veranlassung sich daran zu halten.


    Ist es nicht so, dass ein Vereinsheim ein öffentlich zugänglicher Raum ist und von daher schon das Rauchen untersagt ist?


    Vielleicht könnt ihr ja mit fundierten Tipps und Meinungen weiterhelfen.

  • Hi, bei uns wird grunsätzlich NICHT im Vereinsheim geraucht.


    Das wird von unseren Mitgliedern auch eingehalten, da wir uns im Winter eh nicht so oft treffen, können die paar in der wärmeren Zeit auch draußen ihre Kippe rauchen.............


    Bisher gabs da keine Probleme.

  • Bei uns in Bayern gibts gesetzlich ein totales Rauchverbot in Gaststätten und öffentlichen Kultur- und Freizeiteinrichtungen :thumbup:
    Daher erübrigen sich solche Fragen in meinen Vereinen.


    PS: Die Frage ist ja in der falschen Kategorie und darüber hinaus gibts den Thread doppelt - evtl. kann das jemand zusammenführen?

  • Wie das generelle Rauchverbot bei uns in Bayern eingeführt wurde, wollten unsere Raucher nicht mehr kommen.


    So ca. ein halbes Jahr waren die Raucher nicht mehr so stark vertreten bei Vereinsabende und Dämmerschoppen. Aber jetzt sind sie doch wieder alle da, denn sie dürfen ja nirgends mehr drinnen rauchen.

    Fange niemals an aufzuhören und
    höre niemals auf anzufangen.