3D Druck von Schießzubehör

  • Hallo zusammen,
    ich werde in kürze Zugriff auf einen 3d Drucker bekommen und dachte mir "Da kann man bestimmt auch super Schießzubehör herstellen".
    Dachte da so an VLE, Handauflagen usw.
    Hat da schonmal jemand damit Erfahrung gesammelt?
    Hat vielleicht auch schon jemand 3d Modelle angefertigt und würde die zur Verfügung stellen?


    Da die Drucker immer günstiger werden ist das meiner Meinung nach ein interessantes Thema, vor allem da man das Zubehör wirklich perfekt auf sich anpassen könnte....


    mfg
    ChoKo

    A bad shot starts in the mind and ends up in the eight ring


    Der größte Unsicherheitsfaktor bei mir ist das Bedienpersonal meines Sportgeräts.

  • Für alles, was man aus Plaste herstellen kann und das keinen besonderen Festigkeitsansprüchen genügen muß, sicher eine tolle Sache!


    Z.B. die Gummi-Mumu für den Söderin-Diopter (für brüchiges, 50 Jahre altes Gummi zahlt man 40 Ocken!) könnte man da sicher ausgezeichnet kopieren.

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Hallo,


    der Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich will trotzdem mal meinen Senf dazu geben. Ich habe mir mit meinem Heim-3D-Drucker unter anderem eine Adapterplatte gedruckt, um eine MEC Contact III an meinen Anschütz 2002-Holzschaft anzupassen. Funktioniert einwandfrei und sieht ganz gut aus.


    Zusätzlich noch einige Kleinigkeiten wie Staubschutzdeckel für den Korntunnel und den Diopter etc. - allerdings mehr aus dem Spieltrieb heraus ;-)


    Gruß


    Stefan

  • Hi Stefan,
    hast du die Daten vielleicht auf Thingiverse o.Ä. hochgeladen? An solchen Teilen haben bestimmt auch noch ein paar andere Interesse... Muss ja nicht jeder das Rad neu erfinden :-)


    Grüßle,
    Christian

    A bad shot starts in the mind and ends up in the eight ring


    Der größte Unsicherheitsfaktor bei mir ist das Bedienpersonal meines Sportgeräts.