Aufgaben eines Sportleiters?

  • Hallo zusammen,


    bei uns im Verein stehen am Wochenende Neuwahlen an und ich wurde gefragt ob ich nicht das Amt des Sportleiters Gewehr übernehmen möchte. Nachdem der aktuelle Sportleiter sich schon länger nicht mehr soooo engagiert, ist die Erwartungshaltung der Vorstandschaft sehr gering. (Ganz nach dem Motto: "Wenn man mehr macht als der bisherige Sportleiter wäre das schon super")


    Allerdings möchte ich, falls ich mich dazu entscheide mich aufstellen zu lassen, das Amt vernünftig ausüben. Deshalb wollte ich mich bei euch mal erkundigen welche Aufgaben die Sportleiter bei euch im Verein haben bzw. welche Qualifikationen diese haben / haben sollten?


    Achja noch ein paar Worte zu unserem Verein und mir.


    Unser Verein hat rund 250 Mitglieder und ist aufgeteilt in Bogenabteilung und Gewehrabteilung. Der Gewehrabteilung gehören 3 Mannschaften LG und eine Mannschaft LP an. Wobei man auch sagen muss, dass von den Mannschaftsschützen die wenigsten regelmäßig trainieren sondern eben "nur" ihre Wettkämpfe schießen und die Ausrüstung (Gewehre, Pistolen, Jacken, etc.) im Verein schon bessere Tage gesehen hat. Nun zu mir, ich bin 26 Jahre alt und schieße seit Oktober 2012 wieder aktiv. Ich war vor meiner gut 5 jährigen "Auszeit" schon in der Jugendvorstandschaft aktiv und habe vor langer Zeit mal den Kurs für Standaufsichten besucht.


    Danke schon mal für die Antworten!


    Gruß


    Grüni

  • Hallo,


    Das ist schwer zu beschreiben welche Aufgaben du als Sportleiter bei dir im Verein genau hast, die sind, bis auf einige basics, von Verein zu verein unterschiedlich.


    Ich bin selber Sportleiter, Schießsportabtelung eines Sportvereines, etwas über 70 Mitglieder, 3 Mannschaften LP (von Bundesliga bis Bezirksliga), eine Mannschaft LG, ...


    Zu meinen AUfgaben gehören u.a.: Meldungen der Mannschaften, Anmelungen zu den Kreismeisterschaften, und wenn nötig, änderungen der Startgenemigungen für Liga und Meisterschaften zum rechten Zeitpunkt und verteilen der Startkarten/Einladungen zu den Meisterschaften.


    Dafür brauchst du in der Theorie keine Ausbildung, aber es gibt dafür eine und die hilft, grad bei den organisatorischen Aufgaben und sie ist ein muß wenn du ausbildungen drüber hinaus angehen möchtest, sprich Trainer/Kampfrichter.

  • Bei uns ist es ähnlich: Der Sportleiter macht Meldungen, Startkarten, etc.
    Außerdem betreut er unsere elektronischen Stände und macht an den Trainingsabenden die Scheibenvergabe und Standbelegung. Wenn er mal nicht kann, springen andere Vereinskollegen für ihn ein.


    Außerdem ist er als Entscheider mit dabei in der Vereinsvorstandschaft.


    Also ein durchaus interessanter Posten, aber halt mit etwas ehrenamtlicher Arbeit und Engagement verbunden.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Danke euch beiden für die Antworten.


    So in etwa habe ich mir das Aufgabengebiet auch vorgestellt. Da es bei uns keinen Gerätewart oder ähnliches gibt kommt meines Wissens das Thema Ausrüstung noch mit dazu. Alles in allem hört es sich sehr spannend an und gegen Verantwortung und ehrenamtliche Arbeit habe ich sowieso nichts. :D Mal schauen was die Wahl am Samstag bringt!


    Gruß


    Grüni

  • Hallo,


    wie sieht das eigentlich mit der formalen Verantwortung eines Sportleiters aus? Ich bin nicht mehr sicher, was da im letzten Lehrgang so gesagt wurde. Ich denke an solche Dinge wie die Anwesenheit von Aufsichten. Natürlich sollte das jeder drauf achten, aber wie sieht es offiziel aus? ?(


    Formal ist doch der Vereinsvorsitzende der Betreiber eines Schießstands, oder? Alles andere müsste eine Vereinssatzung regeln?



    Gruss, Marcos

  • Hallo Marcos,


    ja, das hast du richtig in Erinnerung, der Schützenmeister bzw. Vereinsvorstand beauftragt die jeweiligen Aufsicht und trägt letztendlich auch dafür Verantwortung, aber du musst als Sportleiter natürlich auch darauf achten, dass für Training und Wettkampf ausreichend Aufsichten zur Verfügung stehen und sonst ggf. dann Veranstaltungen absagen.


    Beste Grüße


    Gerhard

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Allerdings möchte ich, falls ich mich dazu entscheide mich aufstellen zu lassen, das Amt vernünftig ausüben. Deshalb wollte ich mich bei euch mal erkundigen welche Aufgaben die Sportleiter bei euch im Verein haben bzw. welche Qualifikationen diese haben / haben sollten?


    Bist du denn schon Rentner? Was treibt dich so einen langweiligen Job machen zu wollen? :rolleyes: Gibt es denn nicht entsprechende Unterlagen eures Verbandes bezüglich der Tätigkeiten die dieses Amt beinhaltet?


    Adrian

  • Danke an euch alle für die Antworten. Bei der Wahl hat sich dann doch ein anderer für den Sportleiterposten gefunden...ich bin jetzt im Vereinsbeirat! Von daher bin ich bei den Entscheidungen des Vereins mit im "Boot" und kann mich trotzdem mehr dem Training widmen! :D