Farbband für Disag RM 3

  • Hallo Schützenfeunde,


    da nun das letzte Farbband in unserer Disag RM 3 eingesetzt wurde, benötige ich Ersatz. Doch das stellt sich schwieriger dar als gedacht. Die Angebote der üblichen Onlineshops kenne ich, doch bis zu 18€ 8| das Stück erscheint mir sehr überteuert.
    Kennt jemand eine Alternative? Passenende Bänder sind Commodore MPS 801, Pelikan Nr.: 551853. Doch auch mit diesen Nr. komme ich nicht weiter bzw. nirgends lieferbar usw. Nun hoffe ich auf euch! :rolleyes:


    Mit Schützengruß
    Peter

  • Also das Farbband für die RMIII und laut Anleitung auch für die RIKA ( Pelikan 551853 / Gr628 / 2236 RN / CR-94020 / SBC-7628) scheint momentan im Bürohandel wirklich nirgendwo auf den ersten Blick erhältlich zu sein. Ich hab mal die Firma aus dem nächsten Link angeschrieben, dort hatte ich vor 2 Jahren noch welche bekommen. Hier noch eins für die SAM4000 und die DISAG RM IV (Gr654 / ERC-28 ). Preise um die 5€ plus Versand.

  • danke für deine Antwort,


    wäre toll von dir wenn du die Antwort von dieser Firma hier Posten würdest!
    Ein anderes Band wird wohl nicht passen, da mit Sicherheit das Gehäuse eine
    andere Form hat und somit dann nicht brauchbar für die RM3.

  • Mache ich doch glatt, es ist aber eine negative Antwort :(


    Hallo,
    nein nicht mehr lieferbar.
    Gruß
    xxx vom RNB-Team


    Ich habe jetzt noch die Firma KMP angeschrieben, die hat die Farbbänder auch mal vertrieben oder hergestellt. Sie standen bei denen aber auch schon letztes Jahr nicht mehr im Produktkatalog. Mir schwant Böses :(

  • Commodore MPS 801, das ist echt retro :thumbup:


    Baugleich waren m.W. seinerzeit (Mann, das war in den 80ern des letzten Jahrtausends ...) Seikosha GP 500 VC und Atari 1029, dafür dürfte das Angebot aber nicht wesentlich größer sein; aber vielleicht liefert die damit vergrößerte Suchbreite doch noch einen Treffer.


    Bei meinem ersten Nadeldrucker passten Standard-Schreibmaschinenbänder, die ich leicht modifizieren musste. Beim Star SG 10 wurde die Bandrichtungsumschaltung durch an beiden Enden des Bandes eingepresste Nieten bewirkt, die den Schreibmaschinenbändern fehlten. Nachrüsten war kein großes Problem.
    Evtl. lassen sich Schreibmaschinenbänder in die MPS 801-Kassette umtrommeln. Wenn Du die Arbeit nicht scheust und schwarze Fingerkuppen kein Problem sind, würde ich an Deiner Stelle den Kassetten mal in den Bauch sehen.

    Jede Schießsport-Disziplin hat ihre Existenzberechtigung. Zusammenhalt ist wichtig - über die Grenzen von Disziplinen und Verbänden hinweg.

  • Ein weiterer Grund auf elektronische Stände umzusteigen! :thumbup:

    Naja, bei 24 Ständen nicht wirklich eine Alternative, wir sind finanziell ganz gut aufgestellt aber nicht so gut! ;)

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Vielleicht mal DISAG wegen der RMIII und RIKA wegen der EasyScore220 anschreiben, ob die evtl. nen Lieferanten für Farbbänder kennen oder sich bewusst sind, dass die Verfügbarkeit stark eingeschränkt ist.

  • Die benötigten Farbbänder erhält man normalerweise über Disag, schreiben die sogar auf der Website: Das Farbband hat die Bezeichnung Commodore MPS 801 und kann direkt über uns bezogen werden.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Die benötigten Farbbänder erhält man normalerweise über Disag,


    Naja, normalerweise bedeutet aber auch 13,50 Euro plus Mwst, macht knapp über 16€. Ich habe für die Bänder Ende 2011 im Bürofachhandel keine 5€ bezahlt. Das ist schon ein heftiger Aufschlag wo man schon gerne alternative Quellen parat haben möchte. Wobei DISAG, die mit diesem Hinweis aber sicherlich auch nicht verraten wird, sondern selber verkaufen möchte.

  • Ja, da hatte ich die bisher auch immer her, aber die Bänder halten normalerweise mehrere Jahre.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“


  • ...macht knapp über 16€. Ich habe für die Bänder Ende 2011 im Bürofachhandel keine 5€ bezahlt. Das ist schon ein heftiger Aufschlag ....


    Ihr diskutiert also über 10 Euro pro 1 bis 2 Jahre? Das sind 2 bis 3 Schachteln Muni (egal ob KK oder Diabolo)!

    Jeden Tag ´ne grüne Tat: Verbieten, was ein andrer mag!

    "Das Scheibenbild zeigt zum Schützen." (DSB Sportordnung 0.4.1.1)

  • Ihr diskutiert also über 10 Euro pro 1 bis 2 Jahre? Das sind 2 bis 3 Schachteln Muni (egal ob KK oder Diabolo)!


    Manche nehmen 50km Umweg in Kauf, um 2ct pro Liter beim Kraftstoff zu sparen. :D


    Man muss die Preisgestaltung ja nicht mittragen, es sind zwar nur 10€ oder aber auf der anderen Seite ein Aufschlag von satten 200% auf einen Preis der sicherlich bereits eine Gewinnspanne enthält. Und wir diskutieren in erster Linie auch nicht wegen dieser 10€ sondern weil wir Zeit und Langeweile haben, ähnlich dem Wortspiel. Wenn ein Ergebnis dabei rauskommt können andere die 10€ ohne Diskussion sparen. :)