Zeitgleich schiessen LP/LG

  • Moinsen


    bei uns im Verein geht momentan das Gerücht um das LG und LP nicht Zeitgleich nebeneinander geschossen werden darf, angeblich aus Sicherheitsgründen wegen der Treffergenauigkeit??? Deshalb müssen wir LP Schützen jetzt immer warten (weil wir die Minderheit sind)bis die LG Schützen fertig sind.
    Ich finde Leider nichts zu diesem Thema in der Sportordnung und im Internet ich würde mal gerne wissen ob irgendjemand von diesem Gesetz/Richtlinie schon gehört hat, denn ich bezweifle die Existenz dieses Gesetzes ganz stark da es meines erachtens totaler Stuss ist.


    einen schönen Abend noch
    Kersten

  • Das ist ein totaler Schmarrn.


    Ich würde mich dagegen wehren und darauf pochen, auch mit den anderen schießen zu dürfen. Zu allerletzt würde ich mit einem Vereinswechsel liebäugeln, wenn sich in deinem Verein nichts tut.


    Das finde ich ja wirklich unfair!!
    Sogar in Hochbrück wurden z.B. bei den Guschu Open mal LP und LG gleichzeitig geschossen.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Das ist totaler stuss.


    Hast du bei Schießsportwochen schonmal gesehen das sie LP und LG zeitlich trennen?
    Wo man es trennt ist auf Meistersachaften, das ist dann aber eher kapazitätsbedingt und wegen der gleichen vorraussetzungen.


    Aber mal ganz überspitzt gefragt, was machen eure LG Schützen, geh mal davon aus das es alles rechtsschützen sind, wenn ein linksschütze auftaucht und mitschiessen will? Ändern die dann die regel und schicken den zu euch Pistolenschützen, weil der in die gleiche richtung schaut wie ihr beim schiessen?

  • Mir wurde gesagt das wir schiessen dürfen wenn hinter dem LP Schützen eine Extra Aufsicht steht und dieses Gesetz sei ganz neu (wer´s glaubt wird selig und wer nicht kommt auch in den Himmel :) )
    Ich wollte mich einfach nur mal eben absichern und bei der Jahreshauptversammlung mal den Vorstand Langmachen wenn sich da jetzt nichts tut, weil sie haben sich den Kracher geleistet, dass sie mich daran hindern wollten für einen anderen Verein 5er zu schiessen, weil ich im Stammverein die Leute nicht zusammbekomme, die die entsprechenden Ergebnisse schiessen. Und mit dieser Schote ist jetzt einfach da Maß voll.
    Vielen Dank
    Kersten

  • Nicht gleich stunk machen, einfach zeigen lassen wo es steht. Danach kannst du ruhig stunk machen.
    Aber achtung, das verhältnis zum Vorstand ist dann mit sicherheit nicht mehr das wie es sein sollte.


    In welchem Landesverband bist du denn?

  • NWDSB
    nach dem schriftlichen hab ich ja schon gefragt. Konnte mir auch keiner sagen.Der Vorstand fragt mich ständig ob ich die Computeranlge bedienen kann aber dann kommt das als dank zurück.
    Ach ja noch einmal eine andere Frage müssen jetzt die Kartuschen auf Wettkämpfen Kontrolliert werden?

  • Welche gegend Nordwest denn?


    Was die Kartuschen angeht, soweit ich weiss ist es jedem Veranstalter selber überlassen ob er kontrolliert oder nicht.
    Aber Sportordnung, die war es glaube ich, sagt klar aus, das der Schütze für seine Ausrüstung selber verantwortlich ist und Kartuschen mit abgelaufenem "haltbarkeitsdatum" nicht verwendet werden dürfen.

  • [...] angeblich aus Sicherheitsgründen wegen der Treffergenauigkeit???

    Das muss ich unseren Luftpistolenschützen unbedingt mal zeigen. :D

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Das ist wie mit dem links- und rechtsdrehenden Joghurt. Beides geht nicht! :D

    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • mir wurde mal die glorreiche begründung entgegengebracht das die Kugeln von Luftpistolen Schützen deutlich schneller mal ausserhalb des Kugelfangs landen und als Querschläger zurück kommen können. ?(
    Hab den Typen gesagt das ich noch mehr Angst habe wenn er Freihand LG schiesst :P
    Solangsam fuchst es mich weil es nach und nach auf eine 2 Klassen gemeinschaft zugeht X(
    Kersten

  • Hallo,


    also mit der Begründung von euch, dass man auch mal nicht den Kugelfang trifft, dürften neue Nachwuchsschützen nur alleine am Stand stehen und dazu noch am besten mit kugelsicherer Weste. :S


    Also wenn man einen ordnungsgemäßen Stand hat (mit Stahlplatten an der Wand hinter den Kugelfängen), dann haut es da keine Kugel zurück auch wenn man mal danebeschießt.


    Ich bin selbst Linksschütze (LG) und da sind auch immer wieder welche dabei, die nicht mir gegenüber schießen wollen, aber ein kleiner Wettkampfvorteil ist es doch!! Ausgeschlossen wurde ich noch nie.
    Am komischsten gucken sie aber, wenn ich LP schieße, denn da habe ich auch eine Linksausführung und stehe also wieder andersherum dorten.

    Mit bestem Schützengruß aus Niederbayern

    dingo

  • Manche Menschen haben schon richtigen Senf im Kopf...


    Das klingt mir nach absichtlichem Mobbing... das macht doch hinten und vorne keinen Sinn... Solche regeln, wenn es sie denn gäbe müssen am Stand aushängen, Sportordnung oder dergleichen... ist das nicht der Fall, dann ist das ja wohl absoluter Bockmist...

    Servus, habe die Ehre..
    Kloaner_Schütz


    Mein Gewehr: FWB 601
    Gehmann Iris/Gehmann Klarsicht-Ringkorn verstellbar/Visirlinienerhöhung (FWB)/Laufgewichte (FWB)/MEC III Contact Kappe/TEC-HRO Touch Abzug/TEC-HRO Schaftgewicht


    Meine Vereine:
    1. SG Immergrün Unterföhring (Bayern) 2. Sportschützen UBS Zürich (Schweiz) 3. SSG Wallisellen (Schweiz)