Verein zieht Mannschaft im laufenden Betrieb aus VL zurück

  • Hallo,


    da haben wir mal wieder einen tollen "Rechtsfall", den ich Euch nicht vorenthalten möchte.


    Folgende Situation:


    In der Verbandsliga Südbaden hat ein Verein, der schon mit je einer Mannschaft in der Bundesliga und Regionalliga vertreten ist, seine (dritte) Mannschaft mit sofortiger Wirkung zurückgezogen. :cursing: :cursing: :cursing: Problem daran: von elf Kämpfen wurden schon sechs bestritten.


    Und nun? Wie soll das ganze gewertet werden? ;(


    - So, als ob die sechs schon geschossenen Wettkämpfe nie stattgefunden hätten? (Für die Gegner, die gewonnen hatten blöd, für die Gegner die verloren hatten gut)
    - die restlichen Wettkämpfe mit je 5:0 für den Gegner werten?
    - oder was ganz anderes? ;(


    Bin auf Eure Einschätzung der Dinge gespannt... :thumbup:


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563

  • Die bayerische Rundenwettkampfordnung sieht dazu folgendes vor: 4.5 Will eine Mannschaft aus ihrer bisherigen Klasse freiwillig ausscheiden, gilt sie als aufgelöst. Für Mannschaften, die während der laufenden Saison ausgeschlossen oder zurückgezogen werden, gilt nachfolgende Regelung: Die bisher absolvierten und die noch zu bestreitenden Wettkämpfe werden mit 2:0 Punkten für die gegnerische Mannschaft gewertet. Die Ringergebnisse gehen nicht in die Wertung ein.

    Mit freundlichstem Schützengruß
    Johann

  • Meines Wissens ist es in der Hessischen Sportordnung auch so festgeschrieben, daß ausstehende Wettkämpfe zu Ungunsten der zurücktretenden Mannschaft gewertet werden. Wenn der Rücktritt denn akzeptiert wird.

  • So. Nun ist vom Landesverband entschieden worden, dass alle Begegnungen (also auch die schon geschossenen) mit 0:5 gegen betreffende Mannschaft gewertet wird.


    die einen freuts :D , die anderen nicht... :cursing:


    Gruß Asterix

    LP Steyr 10e


    in memoriam:
    LG Steyr 110 connect Version tuned by MEC/Centra/TEC HRO
    KK Anschütz 1913 tuned by s.o.


    Rekorde:
    LP: 367


    in memoriam:
    LG: 395/591
    ZF: 281
    100m: 292
    EM: 589
    3x40: 1141
    3x20: 563