Lichtspalte zu tief oder zu tief anhalten?

  • Hallo Zusammen,


    ich hab momentan ein kleines Problem das mich irritiert.


    Wenn ich normal mit der LuPi in meinem Halteraum bin (so knapp unterm 5er Ring)
    dann sind die Lichtspalte zur Hälfte auf der Scheibe („leuchten“ also weiß) und
    zum Teil unter der Scheibe (kein Kontrast).
    Dadurch kann ich nicht das ganze Korn kontrollieren ob was schief ist
    und mich lenkt das sehr ab.


    Die Möglichkeiten wären jetzt: Höher anhalten, dann hätte
    ich aber nur einen sehr kleinen Abstand zum Spiegel oder die Tiefe bzw. Höhe
    der Lichtspalte reduzieren indem ich mir ein anderes Kimmenblatt drauf mach (gibt’s
    das überhaupt für die Walther LP300?)


    Kennt jemand mein Problem? Ist da meine Technik falsch und
    sollte ich daran arbeiten oder eher die Technik beibehalten und das Equipment
    ändern? :S

  • Hi,
    also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe sind die Lichtspalte (links un rechts vom Korn) zum Teil auf der Scheibe und sehr hell und zum anderen unterhalb der Scheibe und sehr dunkel.
    Habe ich das richtig verstanden?
    Du kannst mehrere Sachen ändern bzw. es kann an mehreren Sachen liegen.


    Auf was schießt du denn? (elektronik oder Scheibe)
    Wie sieht die Beleuchtung der Scheibe aus?
    Wie breit sind denn deine "Lichtspalte"?
    Hast du dieses Problem auf allen Ständen also auch bei anderen Vereinen?


    Wie du gesagt hast könnte man die Lichtspalte ändern. Du könntest auch den Kimmenausschnitt reduzieren. Mir kommt es so vor als ob du einen sehr hohen Kimmenausschnitt hast, also viel Korn siehst. Wenn du bei der 5 anhällst und dein Kimmenausschnitt bis unter die Scheibe geht kommt mir das schon sehr viel vor.


    Nutzt du eine Schießbrille? Irisblende oder Farbfilter?
    Vielleicht liegt es auch an einer ungünstigen Beleuchtung auf eurem Stand.


    Müsstest vielleicht einfach nochmal bisschen was darüber erzählen.


    MfG

  • Quote

    also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe sind
    die Lichtspalte (links un rechts vom Korn) zum Teil auf der Scheibe und sehr
    hell und zum anderen unterhalb der Scheibe und sehr dunkel.


    Habe ich das richtig verstanden?

    ja, das ist richtig.


    Quote

    Auf was schießt du denn?

    analoge Scheibe


    Quote

    Wie sieht die Beleuchtung der Scheibe aus?

    ganz ganz schlecht, die 1000 Lux werden nicht erreicht und direkt
    unter der Scheibe ist es quasi schwarz, deswegen fällt das besonders auf..



    Quote

    Wie breit sind denn deine "Lichtspalte"?

    so geschätzt 0,9mm auf jeder Seite



    Quote

    Hast du dieses Problem auf allen Ständen also auch
    bei anderen Vereinen?

    nur auf meinem Standardschießstand



    Quote

    Wie du gesagt hast könnte man die Lichtspalte ändern. Du könntest auch
    den Kimmenausschnitt reduzieren.

    Ich muss das mal mit Isolierband versuchen, die
    Kimmenblätter kann ich an der LP300 nicht tauschen, da müsste ich das ganze
    Ding tauschen oder die Blätter von oben abfeilen..



    Quote

    Nutzt du eine Schießbrille? Irisblende oder
    Farbfilter?

    Schießbrille ja, aber sonst nichts


    Quote

    Vielleicht liegt es auch an einer ungünstigen Beleuchtung auf eurem
    Stand.

    ja das denke ich jetzt auch – ich war am Sonntag bei einem
    Wettkampf auf einem schön hellen Stand, da hatte ich gar kein Problem – evtl.
    auch weil ich etwas höher gehalten hab..



    Ich werde jetzt mal ein bisschen durchprobieren mit Kimmentiefe
    und Haltepunkt usw.



    Und auch mal öfters auf helle Stände gehen! :thumbup: