Vereinspreisschießen

  • Servus zusammen,


    nach welchen Modus schiesst ihr bei euch im Verein ein Preisschiessen ?
    Wir haben momentan eine gemischte Ring/Teiler Wertung.
    Da aber immer die gleichen gewinnen, ist die Teilnehmerzahl inzwischen kaum noch erwähnbar.
    Bin somit auf der Suche nach einem Modus, wo auch die etwas schlechteren Schützen gewinnen können.
    Bei einer reinen Teilerwertung ist es zwar ausgeglichener, aber die guten haben halt auch da mehr Chancen.


    Also mal her mit den Vorschlägen.

  • Servus,


    ja, endlich geht die Preisschießen-Saison wieder los :)


    Bei uns gibts eine Mischung aus Glücksscheibe und Blattl.
    Also das beste Blattl darf als erstes den Preis aussuchen, dann kommt der erste auf der Glückscheibe,und dann gehts immer so weiter.
    aktive Schützen dürfen maximal 10 Glücksscheiben kaufen, passive und Jugendliche sind unbegrenzt was Glücksscheibe betrifft.
    Es werden 5 Schuss auf die Glücksscheibe geschossen, und die besten 3 kommen in die Wertung.


    Dadurch gibt es immer viele, die eigentlich nie zum Schießen kommen, aber dann beim Weihnachtsschießen jede Woche da sind, und ihre Glücksscheiben schießen :)


    Wir haben immer folgende Glücksscheibe:
    tb_8005.jpg

  • wir haben veranstalten auch jedes Jahr ein Vereinspreisschießen, und es gewann immer der gleiche, da wir nur nach dem besten Blattl gewertet haben. Nun haben wir umgestellt und es gewinnt derjenige, der am nähesten am 111 Teiler ist. So haben auch die nichtaktiven Chancen...