Wieviele ausländische Schützen sind eigentlich erlaubt?

  • Hey Leute,


    was ich mich in letzter Zeit immer mehr frage ist, wie generell und speziell in den Ligen ab Verbandsliga abwärts eigentlich die Einsätze von ausländischen Schützen geregelt ist.


    Gibt ja da anscheinend auch einen Unterschied zwischen EU-Ausländern und nicht EUlern.


    Ich frage deshalb, weil mir bei manchen Ligen aufgefallen ist, dass es dort öfter mal vorkommt, dass 2 "Ausländer" in einer Mannschaft in einem Ligawettkampf antreten.


    Weis da jemand bescheid darüber? ?(


    Ciao
    Tom

  • Gegenfrage:
    Warum soll es da eine Einschränkung geben?


    In anderen Sportarten gibt es die scheinbar auch nicht, siehe Fußball!

  • Hi,
    weil es zum Beispiel in der Bundesliga auch eine Einschränkung gibt.
    Die Bundesliga stellt ja die Deutsche Meisterschaft im Mannschaftsbereich dar. Deswegen gibt es auch eine Beschränkung für Ausländer....


    Weil welchen Sinn hätte so ein Wettkampf wenn man sich beliebig viele Ausländer einkauft und kein Deutscher mehr startet?
    In der Ligaordnung des Deutschen Schützenbundes gibt es eine Regelung die den Einsatz von Ausländern beschränkt.
    Alles was drunter ist, müsste normalerweise durch den Landesverband genauer bestimmt werden.


    MfG

  • Naehere Infos liefert wohl nur die jeweilige Ligaordnung. Das kann zum Teil unterschiedlich geregelt sein...

  • Bis vor 3 oder 4 jahren gab es für alle Liegen eine Beschränkung von einem Schützen mit nicht deutscher Staatsangehörigkeit, man durfte nur einen pro je Wettkampf einsetzen.


    Die aktuelle regelung ist jetzt so, das beliebig viele EU-Schützen eingesetzt werden können je Wettkampf.
    Ausgenommen sind davon EU-Schützen mit ISSF Nummer oder Schützen aus nicht EU Ländern, von diesen dürfen weiterhin nur einer pro Wettkampf einigesetzt werden.

  • Das sollten die mal in der Fußball Bundesliga einführen.

  • In der Verbandsliga des NDSB gibt es keine Beschränkung. Es könnten auch 5 nicht EU-Ausländer eingesetzt werden.
    Die von Erzwo beschriebene Regelung gilt bei uns ab dem Aufstiegswettkampf in Hannover zur 2. Bundesliga Nord (Regionalliga).