Königsscheibe

  • Hi, ich hoffe ich bin hier richtig.


    Woher bezieht ihr eure Königsscheiben?


    Habt ihr vielleicht kreative Künstler, die diese selber herstellen?


    Ich suche eventuell eine neue Bezugsquelle.

  • Heute bietet doch fast jeder Händler für Sportschützenbedarf Schützenscheiben an. Für welchen man sich dann entscheidet liegt sicher am Geschmack und am Preis.
    Wir beziehen unsere Scheiben von Sportschützenbedarf Weis in Autenzell.


    LG aus Oberbayern
    tina

    Fange niemals an aufzuhören und
    höre niemals auf anzufangen.

  • Nunja, das Problem bei diesem Scheiben ist, die hat jeder :-)


    Wir suchen eher was individuelles, selber gamachtes.


    Hätte ja sein können, dass jemand, jemanden kennt der kreativ ist und Königsscheiben herstellt.


    BTW: Meine Quelle hat sich '' reaktiviert '', die aktuelle Scheibe sieht wieder richtig gut aus.

  • Wir geben unsere Schützenscheiben natürlich auch bei Sportschützenbedarf Weiß in Auftrag, wenn wir schon den großen Vorteil eines Sportschützenbedarfshändlers vor Ort haben, dann muss man das auch nutzen. Anton war übrigens auch viele Jahre Sportleiter und anschließend einige Jahre Schützenmeister. Wenn man sich die Königsscheiben im Schützenheim mal anschaut, dann bekommt man einen Eindruck wie viele Varianten es doch gibt und wie sich der Geschmack auch immer mal wieder ändert, eine zeitlang gab's beispielsweise echt riesige Baumscheiben, die wir kaum im Schützenheim untergebracht haben. Bei vielen Schützenscheiben sieht man auch schon von weitem zu welchem Anlass und teilweise sogar vom Motiv her von wem sie gestiftet wurden. Mein Favorit ist ja eine Königsscheibe mit Schloss Neuschwanstein (Winterlandschaft) drauf, denn noch wörtlicher kann man den Begriff „Königsscheibe“ nun wirklich nicht auffassen.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Hi Gerald, das ist sicher richtig, aber wir bekommen die Scheiben auf den Verein und oft auch auf den König direkt '' zugeschnitten ''. Ich glaube , das kann ein Händler in dem Maße nicht bieten.

  • Gerhard. ;) Warum denn nicht? Der jeweilige Schützenkönig, nein, nicht der aktuelle, sondern sein Vorgänger, der die Königsscheibe stiftet, bestimmt ja schließlich was draufkommt, das Ergebnis ist dabei so verschieden wie auch die Geschmäcker der Schützenkönige, da gibt's von normalen Schützenscheiben über bemalte Baumscheiben und aufwändige Holzeinlegearbeiten so ziemlich alles.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Oh mann, ich werds wohl nie lernen Gerhard.................


    Na, wenn das so ist, ist das nat. auch eine Option.


    Ich kenn halt nur die Scheiben, mit den schicken Jagdmotiven und der Gleichen :-)

  • Die fertig bemalten Schützenscheiben sind ja eher was für Fälle bei denen es schnell gehen muss oder tatsächlich ein Standardmotiv mal zufällig passt. Auf unserer Weihnachtsscheibe ist immer eine Kapelle, aber da schauen wir auch, dass sich die Scheiben doch deutlich unterscheiden, wobei die Scheiben ja eigentlich nie zusammenkommen, da man sie, im Gegensatz zu Königsscheiben, nach einem Jahr mit nach Hause nehmen darf.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Hallo, vielleicht bin ich die Königsscheibenmalerin, die Du suchst?
    Seit dem letzten Jahr male ich für unseren Schützenverein die Königsscheiben. Der König oder die Königin sucht sich ein ganz individuelles Motiv aus. Ich grundiere die Scheiben mehrfach, male mit lichtechten Acrylfarben und trage eine 4-fache Wetterschutzlackierung auf. Im letzen Jahr ahbe ich eine Scheibe aus dem Jahr 2005 ( Bussard)restauriert. Die Scheibe hängt an einer dem Wetter extrem ausgesetzten Hausseite (an der Weser). Sie war bereits Frost und Hitze ausgesetzt und bisher ist nicht mal ein kleiner Riss zu sehen. In diesem Jahr hat sich der König einen Bären in freier Natur ausgesucht. Auch diese Scheibe wird Wind und Wetter standhalten. In den nächsten Wochen werde ich drei weitere Scheiben restaurieren und diese auf meiner neuen Internetseite Handgemalte, wetterfeste Königsscheiben, Tierportraits und Gemälde aller Art ausstellen. Sehr viele Beispielbilder kann ich noch nicht bieten, da ich mit den Königsscheiben erst beginne.
    Schau dich einfach mal auf meiner Internetseite um :-) Ich denke auch, dass meine Preise fair sind, wenn man bedenkt was eine mit Papier beklebte Scheibe kostet, die nach spätestens zwei Jahren völlig ausgebleicht und kaputt ist.
    Liebe Grüße
    Claudia Koch

  • Hallo, der Beitrag ist zwar schon älter aber ich möchte mich hier auch einbringen.
    Wir haben uns jetzt eine Scheibe malen lassen die bei uns im Vereinsheim bleibt.
    Diese hat ein aufgeschlagenes Buch als Motiv und es werden immer die Könige der Schützenklasse und Jugendklasse eingetragen.
    Heutzutage werden die Scheiben meist in den Keller verbannt und so sind wir auf diese Idee gekommen.
    Die Leute sind stolz wenn sie von den Leute die zum Wettkampf kommen angesprochen werden, wenn sie die Scheibe sehen.


    Die Könige bekommen dann noch einen Gutschein von einem Waffengeschäft als Preis.


    Gruß Bienelein

  • Hallo!
    Das ist auch eine tolle Idee! Finde ich super und werde das auch aufgreifen, wenn Du nicht dagegen hast.
    Der ein oder andere Verein möchte vielleicht lieber soetwas haben.
    Herzliche Grüße