Bürgerschießen

  • Hallo zusammen,
    bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.
    ich bin seit 10 Jahren beim Schützenverein mit LG und LP. Wir veranstalten jedes Jahr ein Bürgerschießen, wo Stammtische, Vereine usw. teilnehmen können. Leider wird die Teilnahme immer geringer. Zum Ablauf: es gibt immer Mannschaften (6Personen) und jede mannschaft gewinnt einen Brotzeitteller, ausserdem gibt es einen Meistpreis.


    Hat jemand eine Idee, wie wir die Leute wieder dazu bekommen zu uns zu kommen? Was für Schießen veranstaltet ihr? Falls ja noch ne frage zur Organisation: Wir schreiben jeden teilnehmer per Hand in Heft (so übernommen von alter Vorstandschaft)..... habt diesbezüglih auch Tipps?



    Vielen Dank im Vorraus

  • Mannschaften (6Personen)


    Hallo,


    ich gehe davon aus es können sich Gruppen oder andere Vereine melden die schießen möchten! Ihr solltet mal überlegen jeder kann aus einer xbeliebigen starken Gruppe schießen und die besten drei kommen in die Wertung. Dann mischt die Mannschaften, männlein und weiblein zusammen.


    Statt Scheiben schießen ein Volksadlerschießen, jedes Teil was abgeschoßen wird ein Fleisch oder Wurstpreis. Macht was für Kinder dazu Lichtpunkt oder Armbrustschießen mit kleinen Plaketten oder Pokalen für die Kids.


    Gruß Kogge

  • ich würde allgemein die Mannschaft auf 3 Mann verkleinern
    nur die besten 3 würde ich nicht in die Mannschaft nehmen da sich ja die "schlechteren" dann benachteiligt fühlen könnten

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Wegi, meistens sind ebi diesen Bürgerschießen mehr nicht Schützen denn Schützen.


    Hinzu kommt das man vieleicht immer mal wieder 3 Mann zusammenbekommt für eine Mannschaft, aber kommt eine 5'er Gruppe einer Firma Spontan zu so einem Schießen, bei deinem Vorschlag, dann müssen sie sich einigen welche drei schießen und zwei schauen in die röhre.
    So schießen dan alle und die drei besten kommen dann halt mal nur in die Wertuung, dafür hatten aber alle 5 die gleiche chancen

  • dann ein wettkampfschütze pro mannschaft erlauben


    und wenn 2 leute in einer mannschaft sind und mitmachen wollen werden sie sicher einen dritten auftreiben können.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • ich würde allgemein die Mannschaft auf 3 Mann verkleinern
    nur die besten 3 würde ich nicht in die Mannschaft nehmen da sich ja die "schlechteren" dann benachteiligt fühlen könnten


    Hallo,
    ich glaube da ist etwas falsch verstanden worden. Wenn ich eine Ausschreibung mache, und es ist das Angebot alle können schießen die drei Besten kommen in die Wertung, wird doch keiner benachteiligt. Die eine Gruppe hat nur drei Schützen , dort werden alle gewertet, die andere Gruppe hat fünf Schützen, dort werden die drei Besten gewertet. Es wird ja sicher Scheiben zum einschießen geben, Sachpreis oder Serie. So kann der Mannschaftsführer sehen wer von seinen fünf Schützen die drei Besten sind und setzt sie ein.


    Kogge

    dann ein wettkampfschütze pro mannschaft erlauben


    und wenn 2 leute in einer mannschaft sind und mitmachen wollen werden sie sicher einen dritten auftreiben können.