Trefferverlagerungen

  • Servus Leute,


    wo sind die Armbrust Profis? Zwei meiner Vereinskollegen haben ein riesiges Problem. Keiner wird so recht daraus schlau aus dieser merkwürdigen Angelegenheit.
    Beide Schützen haben eine Inauen Armbrust Baujahr so um 1995, also ohne elektronischen Abzug. Bei Beiden trifft die Armbrust die ersten 20 Schuss ganz normal und dann geht der Wahnsinn los. Bei Schütze 1 kommen dann Schüsse ringsherum über die Scheibe bis zu der 6 hinaus. Bei Schütze 2 verlagert sich mit einem Mal das Schussbild gleichmäßig nach rechts unten zur 7.


    Was geht da vor??? Ist jemanden schon was ähnliches passiert?


    Gruß Christian

    "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht." Albert Einstein

  • Hallo Christian,


    ich würde als erstes mal schauen, ob die Armbrust eingespannt über 40 Schuss ein konstantes Trefferbild erzeugt, du hast ja die Armbrust selbst bereits als Ursache im Verdacht, oder? Die andere Möglichkeit wäre vielleicht ein verändertes Abzugs- oder Rückstoßverhalten. Oder die beiden Schützen haben ein kleines Trainingsdefizit. Aber da würde ich vorher alle technischen Probleme ausschließen. :D


    Beste Grüße


    Gerhard

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Geronimo:


    Wie du bemerkt hast habe ich die zwei Armbrüste in Verdacht. Bei einer haben wir den Fehler gefunden, als nur noch Streufeuer (von Anfang an) herauskam. Der Schaft hatte einen Riss im Bereich des Griffes. Das ganze wurde repariert und siehe da, die Armbrust trifft wieder.
    Bei der anderen ist der Schaft in Ordnung und wir immer noch ratlos.


    Einspannen bei der Armbrust wäre mir jetzt neu. Davon habe ich noch nichts gehört, da man ja mit der Armbrust (fast) nie zweimal auf den gleichen Fleck schießt. Das Blei wäre dann bald ziemlich tief. Man könnte aber mal drei oder vier Schuss probieren.


    Trainingsdefizit ist DEFINITIV auszuschließen :D die zwei schießen regelmäßig zweimal die Woche.




    TAFKAS


    Danke, die Seite kenne ich. Sollten wir nichts finden wird wohl nichts übrigbleiben und die Armbrust muß zur Durchsicht. Aber da der Weg in die Schweiz nach Amriswil näher ist als nach Hasselroth bei Frankfurt, wird wohl mein Ansprechpartner Konrad Scherrer heißen :D

    "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht." Albert Einstein