SG Fortuna Siegsdorf

  • Hallo zusammen,


    ich finde die Idee mit dem Websitecheck prima! :)
    Da ich bereits seit einiger Zeit dabei bin unsere Vereinshomepage in ein komplett neues Gewand zu packen, stelle ich euch den derzeitigen Fortschritt vor, damit die Page in den nächsten Wochen dann "perfekt" an den Start gehen kann.


    SG Fortuna Siegsdorf - neue Seite
    SG Fortuna Siegsdorf - alte Seite


    Die Seite ist eine komplette Eigenprogrammierung auf Basis HTML, PHP, mySQL und lässt sich über eine eigene Admin-Oberfläche von jedem Vorstandsmitglied administrieren und pflegen. Die Ergebnisse werden mittels Batch-Datei im Schießstand auf dem Auswerte-PC verarbeitet und automatisch nach der Auswertung hochgeladen und vom PHP-Script auf der Seite eingepflegt. So soll die Seite möglichst ohne großen Aufwand immer mit aktuellen Daten versorgt werden.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Meinung zum neuen Design mitteilt, damit ich ggf. eure Ideen und Kritiken in die weitere Bearbeitung mit einbringen kann.
    Bitte stört euch nicht daran, dass noch nicht alle einzelnen Seiten online sind, das kommt noch! ;-) Die Texte sind teilweise auch noch nicht fertig formuliert und auch nicht frei von grammatikalischen und anderen Fehlern.


    Viele Grüße,
    Tobi

  • Die Seite ist eine komplette Eigenprogrammierung auf Basis HTML, PHP, mySQL und lässt sich über eine eigene Admin-Oberfläche von jedem Vorstandsmitglied administrieren und pflegen.

    Gibst aber schon ein wenig Gas... ist das auch dein Brotberuf?


    Die Ergebnisse werden mittels Batch-Datei im Schießstand auf dem Auswerte-PC verarbeitet und automatisch nach der Auswertung hochgeladen und vom PHP-Script auf der Seite eingepflegt. So soll die Seite möglichst ohne großen Aufwand immer mit aktuellen Daten versorgt werden.

    welche Ergebnisse nehmt ihr da dann?


    Was mir jetzt nicht gefällt ist das Menü mit "Mehr" und "Weniger" und das kleine Logo links oben. Das Logo sollte einfach größer sein.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Nein, Webprogrammierung ist nicht mein Beruf, aber als Fachinformatiker sollte man es zumindest ein wenig umsetzen können und in den letzten Jahren hab ich mich einfach hobbymäßig ein wenig damit beschäftigt. :)


    Unsere Disag-Auswertesoftware liefert nach der Auswertung die Ergebnislisten als PDF. Diese Dateien greift sich das Batch-Script ab, bringt es in die richtige Form, bennent es um und verpackt es (mit Datum versehen) in einen Ordner, der dann per FTP auf den Webspace hochgeladen wird.


    Das Menü werd ich höchstwahrscheinlich nochmal grundlegend verändern. Am Anfang war nicht geplant so viele Buttons dort unterzubringen, daher ging jetzt der Platz aus. Aber da es ja noch nicht veröffentlich ist, lässt sich da noch einiges machen. :)

  • Unsere Disag-Auswertesoftware liefert nach der Auswertung die Ergebnislisten als PDF. Diese Dateien greift sich das Batch-Script ab, bringt es in die richtige Form, bennent es um und verpackt es (mit Datum versehen) in einen Ordner, der dann per FTP auf den Webspace hochgeladen wird.

    also von jedem Training und anderem Kleinkram? ist das dann öffentlich oder nur für registrierte Nutzer offen?


    Ja ein Fachinformatiker ist halt was anderes als ein Zuckerbäcker :D

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Jedes Training (Erwachsene und Jugend) wird nach der Auswertung hochgeladen. Bei größeren Schießen wird von Hand auf dem FTP ein Ordner erstellt und die Ergebnislisten dort hochgeladen. Die Seite liest den Ordnernamen aus und erstellt automatisch ein neues "Preisschießen" unter SPORT.
    Alle Ergebnisse auf der Seite sind für jeden Besucher einsehbar.

  • Hallo Tobi,


    auch wenn ich das Veröffentlichen von Trainingsergebnissen übertrieben bis kontraproduktiv finde - man trainiert ja nicht nur auf Ringleistung - gefällt mir eure Website doch wirklich super: Schlicht, ansprechend, übersichtlich. Man findet sich schnell zurecht und bekommt die Informationen auch noch optisch ansprechend präsentiert. Nur diesen „mehr“-Link finde ich seltsam, obwohl nicht unbedingt störend, er wirkt auf mich etwas als hättet ihr einige Informationen nicht unterbekommen, da findest du vielleicht noch eine bessere Lösung.


    Beste Grüße


    Gerhard


    PS: Bei deiner (?) dort verlinkten Website „eis-web.de“ kommt aktuell eine Warnmeldung.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Die neue Seite ist super gemacht. Schlicht aber ansprechend und alles wichtige ist auf der Startseite sichtbar.

    Mein Trainingsmotto:
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

  • Vielen Dank für eure Meinungen. Das Thema "Mehr/Weniger" im Menü wird sich schnellstmöglich noch ändern.
    Der Wunsch die Trainingsergebnisse im Internet ansehen zu können stammt von unseren Schützen. Da oft nach dem Training erst spät Abends die Auswertung erfolgt, wollen sie am nächsten Tag kurz im Internet über die Leistungen informiert werden.


    PS: Bei deiner (?) dort verlinkten Website „eis-web.de“ kommt aktuell eine Warnmeldung.


    eis-web.de wurde erst vor kurzem von einem Kollegen und mir gestartet (kleines Gewerbe). Seiteninhalt kommt noch, doch wie es scheint, wurde der Webspace innerhalb kurzester Zeit gehackt... :-|
    Danke für den Hinweis!

  • Hm, da muss ich jetzt aber schon mal nachhaken, warum wertet ihr denn nicht sofort aus? Man möchte seinen Trainingserfolg ja normalerweise anhand Ringergebnis und besonders dem Trefferbild beurteilen, durchsprechen und dokumentieren. Das geht am besten wenn die Eindrücke noch frisch sind. Die fünf Minuten müssen doch drin sein, oder?

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“

  • Die meisten der Erwachsenen trainieren eigenständig am Vortl-Abend und diskutieren ihre Leistung dann meist gleich mit den Kameraden. Vorrangig steht bei den meisten der älteren Herrschaften die Geselligkeit und der Spaß, daher wird auf die Ringe nicht der allergrößte Wert gelegt.
    Die meisten leistungsorientierten Schützen wissen natürlich die Auswertsoftware zu bedienen und nutzen dies auch selbstständig um Ringe und Trefferbild zu analysieren/dokumentieren.
    Bei den Jugendlichen läuft das Training ein wenig anders:
    Hier wird nur jeden zweiten Donnerstag eine "Wettkampfsimulation" geschossen und diese Ergebnisse auch ausgewertet. An "normalen" Trainings-Donnerstagen wird hier mit anderen Trainingsmethoden gearbeitet.


    Vieles ist im Verein leider bereits über Jahrzehnte "eingefahren" und schwer zu ändern, aber vielleicht kann man hier mit guten Trainingseinheiten und Eindrücken aus anderen Vereinen bei einigen noch mehr an Leistung herauskitzeln.
    Das glaub ich geht jetzt unter Websitecheck aber ein wenig zu weit... ;-)

  • Gepflegtes Offtopic ist manchmal auch interessant. Um allerdings den Bogen zum Thema zu kriegen: Wenn besonders die älteren Semester diese Möglichkeit nutzen, dann heißt das auch, dass sie eure Website ziemlich regelmäßig besuchen, insofern ein angenehmer Nebeneffekt. Ich hätte nicht gedacht dass das angenommen wird.

    Gerhard Seemüller


    „Great minds discuss ideas;

    average minds discuss events;

    small minds discuss people.“