• Zunächst herzlichen Dank für die Einladung in dieses Unterforum!


    Zu meiner Person: Ich heiße Richard Temple-Murray, trotz des schottischen Namens komme ich aus Österreich. Ich bin Jäger und schieße auch sportlich, wenngleich nicht wettbewerbsmäßig, zudem besitze ich meine Schußwaffen auch zu Selbstverteidigungszwecken, in Österreich ist das ja Gott sei Dank gesetzlich so verankert.


    Seit einem halben Jahr betreibe ich unter der Adresse http://dagarser.wordpress.com mein Weblog "dagarser", der Name leitet sich von meinem Heimatort Gars am Kamp im niederösterreichischen Waldviertel ab. Meine Themen sind Politik, Waffenbesitz, Sportschießen und Jagd, wobei mein Hauptaugenmerk auf die politischen Entwicklungen ausgerichtet ist. Zufälligerweise wird gerade heute ein Artikel von mir erscheinen in dem ich das ganz genau darlege.


    Soweit ich dieses Forum einschätzen kann werden meine Beiträge sicherlich polarisieren, das sollen sie aber auch.
    Ich bin mit der waffenrechtlichen Situation in Österreich nicht zufrieden, die deutschen Verhältnisse empfinde ich als eine einzige Katastrophe, das kann man aber alles nachlesen.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich durch dieses Forum neue Leser gewinnen kann, mehr noch wenn sich diese durch Kommentare einbringen würden!


    Wenn ich ein Banner in der Größe vom 400(genau) x 90(ca.) pt. an die Adresse dagarser[at]gmail.com geschickt bekomme werde ich die "Meisterschützen" gerne verlinken, das gilt für andere Seiten bei Gegenseitigkeit (und nach vorheriger Prüfung) natürlich auch!


    Beste Grüße
    dagarser

  • Nur so nebenbei: Dein Beitrag passt hier nicht wirklich. Er wäre besser in der Vorstellungsecke aufgehoben.
    Der Forenbereich wurde geschaffen um Websites zu bewerten damit die in späterer Folge verbessert werden können.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Du meinst vermutlich das mail was Geronimo ausgeschickt hat. das habe ich auch erhalten so wie vermutlich alle Forenmmitglieder die hier ihre mailadresse angegeben haben


    Quote

    Wir möchten diese Entwicklung unterstützen und haben deshalb einen separaten Forenbereich „Websitecheck“ geschaffen, in dem Schützen, Vereine und Verbände ihre Website vorstellen und Feedback zu technischen, gestalterischen oder inhaltlichen Aspekten erhalten können.

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Genau das ist es. Ich habe meine Webseite und die dahinter stehende Person vorgestellt.


    Wenn Feedback kommt ist es gut, wenn nicht auch, weil ich mit meiner Seite eh sehr zufrieden bin und sie vor ein paar Wochen ohenhin schon überarbeitet habe. Ich kann da kein Problem erkennen, Feedback kann ich mir ja schlecht selbst geben, oder?

  • Wenn Feedback kommt ist es gut, wenn nicht auch, weil ich mit meiner Seite eh sehr zufrieden bin und sie vor ein paar Wochen ohenhin schon überarbeitet habe. Ich kann da kein Problem erkennen, Feedback kann ich mir ja schlecht selbst geben, oder?

    das habe ich mir schon gedacht... Stimmt man kann sich Feedback schlecht selbst geben aber man kann sich selbst reflexieren. Alles in allem ist Feedback annehmen aber dann doch wieder ganz was eigenes, oder?

    Nicht alle seine Fähigkeiten und Kräfte soll man sogleich und bei jeder Gelegenheit anwenden. - Baltasar Gracián

  • Also mir gefällt die Website und ihre Inhalte sehr gut. Ist halt relativ viel Text und wenig Bilder zu Themen die zumeist wenig Spaß bereiten (außer den Antis), was natürlich den Anspruch an den Besucher schon etwas erhöht. Ob die hier anwesende Zielgruppe aber allzu oft die Site besuchen wird, darf getrost bezweifelt werden. Bekommt sie doch nur allzu oft den Spiegel vorgehalten, was nur die wenigsten verkraften können.


    BBF

  • @ wegi82: Entschuldigung, aber scheinbar verstehe ich es wirklich nicht: Feedback zu meiner Seite habe ich hier noch keines bekommen, lediglich zur Erstellung dieses Threads, daraufhin habe ich mich dazu erklärt.


    Sollte Feedback zu meiner Seite(!) kommen so werde ich mir das sicherlich ansehen, ob ich das dann umsetze oder nicht bleibt aber allein meine Angelegenheit. Ich hoffe das ist verständlich.

  • Also mir gefällt die Website und ihre Inhalte sehr gut. Ist halt relativ viel Text und wenig Bilder zu Themen die zumeist wenig Spaß bereiten (außer den Antis), was natürlich den Anspruch an den Besucher schon etwas erhöht. Ob die hier anwesende Zielgruppe aber allzu oft die Site besuchen wird, darf getrost bezweifelt werden. Bekommt sie doch nur allzu oft den Spiegel vorgehalten, was nur die wenigsten verkraften können.


    BBF


    Danke, freut mich sehr! Ja, Fotos gibt's bei mir recht wenige, ich will aber auch mehr informieren bzw. zur Diskussion anregen als unterhalten.
    Ich erwarte von hier auch keinen "Besucherandrang", wenn mir aber expressis verbis angeboten wird (nicht über eine Mailingliste, sondern wie zuvor erwähnt über meinen Kontakt-Button) meine Webseite hier vorzustellen, dann mache ich das auch. 28 Klicks hatte ich heute bis jetzt von dieser Seite, also hat sich's schon ausgezahlt! Wer weiß, vielleicht denkt sich der eine oder andere auch etwas dabei...